Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht (Teil 2)

Fortsetzung der Diskussion von Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht (Teil 1) - #5136 von Tomtom88.

Vorherige Diskussionen:

2 „Gefällt mir“

Runde 2 , viel Spaß euch !

1 „Gefällt mir“

Trifft auf den Buzz doch auch zu. Anders als ‚lieblos‘ kann ich das Sitzkonzept mit fest montierter 2. Sitzreihe auch nicht bezeichnen. Und dabei war die Studie super flexibel.

Da lässt der gute Sträter die E-Mobilität aber nicht gerade gut aussehen… Zur Freude aller Diesel-Dieter im Publikum.

Danke an @Hans_Gartenzwerg für die Spotify Links, dann ist die Audiofrage für den Arbeitsweg heute Abend ja schon geklärt. Nur noch Hoffen dass der niederländische Tesla Account das kennt (hatte da zuletzt schon gegenteilige Erfahrungen, aber das ist eine andere Geschichte).

1 „Gefällt mir“

Super mit den Links zu Spotify. Gerade schon alles und noch mehr reingezogen. :grin:

2 „Gefällt mir“

ich „leider“ nicht mehr :frowning:

VW hat da mit der id Reihe gewaltig nachgelassen. Da wurden scheinbar an allen Ecken Kosten gespart um Gewinne bei den teueren Zukäufen der Technologie noch zu erzielen.

Mein Nachbar hat jetzt einen id.5. Was einem sofort in dem Neuwagen stört ist der Plastikgeruch… echt extrem. So rochen viele billige Japaner/Koreaner früher. Mein billiger Suzuki Cellerio roch hingegen nicht so schlimm. Mitsubishi war auch deutlich angenehmer als Neuwagen. Zudem wirkt die Verkleidung aus Hartplastik in dem id.5 einfach billig. Zu allerletzt hat man dort kaum Stauraum. Der Kofferraum ist grottesk klein und vorne ist einfach mit properitärer Technik der Platz verschwendet worden. (Die Haube ist auch extrem schwer zu heben da ohne Druckfeder).

Echt schade was VW hier abliefert. Wenn der id.7 genauso behandelt wird, sehe ich nach ICE Abschied keine Zukunft bei VW…

Ich bin froh keine Zeit mit id als Proberfahrt verschwendet zu haben und gleich mit Tesla angefangen (und gleich bestellt) :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Die gleichen Punkte hab ich auch bemerkt als ein Bekannter mit seinem ID5 gtx (oder wie der hieß) ankam und vergleichen wollte. Auch hatte er nur manuell verstellbare Sitze, was mir beim öffnen als hässlicher Plastikhebel direkt ins Auge sprang. Und das für 65k… Ne ne VW, das war mal nix.

Naja, wenn man sich den Innenraum anschaut und anfasst, dann weiß man auch, woher der Plastikgeruch kommt: Von dem vielen Hartplastik.
Soviel Hartplastik hätte ich in einem Dacia oder einer ZOE erwartet, aber da ist ja sogar meine ZOE besser verarbeitet.

Möchte man einen ID.4 oder ID.5 ohne dieses Hartplastik-Extrem, dann empfehle ich den Skoda Enyaq in seinen verschiedenen Varianten.
VW ID.4, Skoda Enyaq und Audi Q4 e-tron sind Konzern-Drillinge, genauso wie der VW ID.5, Skoda Enyaq Coupe und der Audi Q4 Sportback e-tron
Im Ranking der Verarbeitung und Innenraumgestaltung kam folgende Platzierung heraus:

  1. Skoda Enyaq / Skoda Enyaq Coupe
  2. Audi Q4 e-tron / Audi Q4 Sportback e-tron
  3. VW ID.4 / VW ID.5
2 „Gefällt mir“

Ich bin 52(gerade eben übergesprungen von 51) und fahre auch seit etwas weniger als einem Monat ein MY LR. Und ja, mir kam das Furzen am Tesla auch immer kindisch vor.

Aber - ich habe das „Gadget“ doch schon einige Male genutzt um Späßchen aufzuführen, anfangs mit meiner Familie wenn die in die Garage gingen(Frau/Tochter - Wächter Modus), danach ab und zu am Parkplatz wenn wir zurück zum Auto kamen - speziell der lange, „feuchte“ Furz ist nun mal witzig.
Nötig, sicherlich nicht. Spaßig - absolut. Warum sollen Autos immer so Bierernst sein. Das waren doch schon immer alle Verbrenner die ich bisher gefahren bin. Von daher finde ich das Tesla das Thema anders aufrollt.
Mein Tesla Moment, an Deinen angelehnt :wink:

7 „Gefällt mir“

→ HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! :star_struck:

Viel Gesundheit und auch Glück - das Geschenk hast Du Dir ja schon selbst gegönnt -
einen tönenden wenn auch harmlosen Abgasskandal! :joy:

1 „Gefällt mir“

Der medizinische Fachbegriff für diese Symptome ist „Peter Pan Syndrom“ … kann nicht erwachsen werden. Kenne ich aus eigener Erfahrung: Bin 60.

3 „Gefällt mir“

Habt ihr das auch oft das sich die App einfach nicht mit dem Auto sich verbindet ?

Kommt schon mal vor und funktioniert nach einiger Zeit wieder.

In manchen Fällen, dass das AutoCAD in Bereichen steht, wo es kein Internet gibt (z.B. in den Alpen kommt das schon vor).
Aber auch 2 mal hatte ich es mit dem Auto vor der Türe, um damit gesichert innerhalb des Internet-Empfangsbereichs, da musste ich das Fzg mal mit reset versorgen.

'- alfred -

Ich werde das @pepe gerne erklären- wichtig ist aber das du ganz ehrlich versuchst folgende Aufgabe zu lösen und das Ergebnis in max. zwei Minuten aufschreibst.

1 „Gefällt mir“

Versuch … 9909:thinking:

1 „Gefällt mir“

90E8, oder 80E9, oder alternativ als Hexadezimal-Wert F808?

Korrigiere: 80E9 funktioniert nicht, denn man müsste hierfür zu viele Hölzer umlegen xD

2 „Gefällt mir“

511081, wenn in normaler Schreibweise ohne Exponent und jetzt?

5 „Gefällt mir“

Was auch bei einfachen Dezimalzahlen funktioniert, wäre das verlegen von zwei Hölzern aus der 8, um vorne eine 1 dazu zu setzen, denn dann wären es 15.005

Letztendlich gibt es aber verschiedene Lösungsmöglichkeiten und resultierende Ergebnisse.
Das Problem ist die beste Entscheidung in einer kurzen Zeit zu treffen, um am Ende das „höchst möglichste Ergebnis“ zu erzielen.