Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht (Teil 1)

Hi Robert,
ich wollte mich jetzt schon um Winterreifen für den Highland kümmern.
Gibt es schon eine Spezifikation für den 2024 SR?
Gruß

Also laut Webseite ist die premium Innenausstattung bei beiden Varianten gleich, wurde aber bereits oben schon besprochen, meine ich gelesen zu haben.

Die Türverkleidung ist schonmal definitiv unterschiedlich laut Konfigurator. Den Rest kann kann man leider nicht sehen, z.B. Ambienten- und Fußraumbeleuchtung, es gibt meines Wissens kein gesichertes Bild vom SR im Dunklen.
Hoffentlich gibt Tesla bald hierzu Informationen.

Mir ist nichts bekannt dazu, aber vielleicht hat Reifen Reber ja schon Infos?

Ambiente Beleuchtung ist im Konfigurator ja noch zu sehen wenn man das SR Modell nimmt.

Hat kein Dual Motor Badge am Heck. Also zu 99% ein SR. Und wie man recht deutlich sieht, hat er Ambiente Beleuchtung :+1:t2:

1 „Gefällt mir“

Wenn die Online-Handbücher stimmen, hat sich die Einpresstiefe der 18" Felgen um 2 mm reduziert.

Wahnsinn! Du hast mir gerade den Abend gerettet, jetzt freue ich mich umso mehr auf mein Highland.
Mein erstes E-Auto, erster Neuwagen und ich bin wirklich aufgeregt wie ein 4-jähriger nach 2 Red Bull im Spielzeugladen.

EDIT: Der SR im video hat leider das weiße Interieur… es bestünde also (leider) noch die Möglichkeit, daß nur das aufpreispflichtige weiße Ambientenbeleuchtung hat, das schwarze kann man im Video nicht sehen. Nur ganz am Anfang sieht man das SR; alle Interior shots in schwarz sind ein LR :frowning:
Also doch weiter hoffen.

EDIT2: Ich gehe schon davon aus, daß das SR den Lichtstreifen hat, nur die Fußraumbeleuchtung ist fraglich. Und eben auch Nebelscheinwerfer, etc…
Es ist schon interessant daß Tesla praktisch nur das LR zeigt und alle Pressetermine wohl im LR waren. Ich könnte mir daher durchaus vorstellen, daß das SR z.b. an den Türen Plastik hat statt softe Oberflächen, etc. Muss ja einen Grund haben warum alles LR war, fürs reine „Rumstehen“ auf einer Messe ist es ja egal ob SR oder LR, es kann eh keiner fahren.

1 „Gefällt mir“

Ich weiß nicht wie du auf solche Sachen kommst, aber ich halte deine Aussagen für kompletten Unsinn! Sorry.

Die Nebelleuchten sind im Scheinwerfer enthalten und nicht mehr an der Stoßstange, wie bis dato.

Warum sollte der Innenraum unterschiedlich sein?
Sr Plastik und lr kein Plastik?…
Das war er bis dato auch nicht. Produktionstechnischer Quatsch wäre das!
Das Model Y sr ist identisch zum lr im Innenraum, soundanalge etc.

Die Aussagen würde ich gerne belegt haben, ich glaube nämlich kein Wort.

1 „Gefällt mir“

Das „alte“ SR hatte meines Wissens im Gegensatz zum LR keine Fußraumbeleuchtung. Ich könnte mir wie gesagt vorstellen, daß dies auch im Highland so ist.

Bisher war es so, daß das LR Nebelscheinwerfer hatte, das SR aber nicht.
So könnte es jetzt auch sein, daß das SR die Nebelscheinwerfer also nicht akltiviert hat, exakt so wie es vorher schon die Fußraumbeleuchtung nicht aktiviert hatte (sie aber wohl phyisch vorhanden war und z.B. bei Updates kurz angegangen ist).

Die Soundanlage im SR ist definitiv NICHT identisch zum LR, das steht klar im Konfigurator.
Ebenso sieht man im Konfigurator, daß das SR eine andere Türverkleidung in der schwarzen Version hat. Weiß sieht identisch aus.

Alles andere ist Spekulation und das habe ich auch ganz klar geschrieben und ja gerade auf eine kundige Auskunft gehofft! Das Video zeigt einen LR in schwarz innen; beim weißen SR sieht man nicht den Fußraum.

„Die Aussagen würde ich gerne belegt haben, ich glaube nämlich kein Wort.“
da sind wir schon zu zweit, ich hätte sie auch gerne belegt :wink:
Aber sorry - mir fällt erst jetzt auf, daß ich ihm falschen Thread bin! Mods, gerne komplett löschen. wollte nur antworten.

Beim Model Y ist alles identisch im Innenraum, wie auch soundanlage.

Beim Model 3 steht auch premium Innenraum.
Weshalb sollte jetzt hier wieder ein unterschied dem es im Model Y nicht gibt, beim 3er gemacht werden?
Damit werden dann andere Leute verunsichert.
Ich habe meine zweifle an den Aussagen von dir.

Direkt aus dem Konfigurator:
" Bei Modellen mit maximaler Reichweite umfasst das System 17 Lautsprecher, 2 Subwoofer und 2 Verstärker. In der Ausführung mit Hinterradantrieb kommen 9 Lautsprecher und 1 Verstärker zum Einsatz."

Soundsystem ist definitiv unterschiedlich, Türverkleidung auch, da gibts Bilder.

Der Rest ist Spekulation, wie ich selbst geschrieben habe, einfach auf Basis der Vergangenheit. Wir werden es sehen wenn die ersten Highlands ausgeliefert werden. Tesla schweigt sich leider aus.

Hier auch ein SR+ von außen und innen, klar zu erkennen an den helleren Türverkleidungen:

Aha, dann schalten sie 8 Lautsprecher, 2 subwoofer und 1 Verstärker ab…

Ich werd’s vermelden, wenn wir abholen, hatten am ersten Tag bestellt.
bei uns ist es Nummer 12, werd mal jemand kontaktieren wo ich schon die ein oder andere Info mal durchgesteckt bekommen habe.

Beim MY macht man alles identisch und beim M3 alles anders.

Wie gesagt, ich glaube das nicht.

Wo gibt es ein Video mit nem lr und dunkler Ausstattung?
Bis dato wurden immer die Weißen vorgestellt.

@Skyline150 hier: https://youtu.be/L7RfJVHd9wg?si=wun98ICKilnCr0z_

Am besten siehst du den Farbunterschied im Konfigurator, Wechsel einfach zwischen SR und LR hin und her.

Auf deinem ersten Video, sieht es aber auch irgendwie nach Lichteinfall aus. Linke offen Türe heller als die geschlossene Türe rechts.

Wenn ich in nem anderen Video gestöbert habe,
Alles dasselbe Auto, vermittelt aber links heller als rechts. Übrigens ist das ein sr, so meine Vermutung, da am Heck kein Schriftzug war.




t

Es ist keine Tragödie, sondern die logische Konsequenz mangelnder Selbstreflexion - und zwar auf beiden Seiten: ICE und BEV.

Anders als bei Mercedes, hat es Volkswagen Unterlassen zeitgemäße und attraktive Modelle für die jüngere Generation (meist auch schon besser als der Schnitt Verdienende Jüngere) zu bauen, siehe CLA und Derivate.

Auf der Gegenseite der EV stehen in meinen Augen lieblose, teuere und eine langweilige ID Familie - ausgenommen den ID BUZZ - die für viel Geld auf Käufer warten - mögliche Antworten wie Trinity wurden gecancelt, auch Faktum.

Wenn ich „lieblos“ schreibe, meine ich nicht die Verarbeitung, sondern die Konzeption und die Umsetzung möglicher Vorteile eines EV zum ICE, hier fehlt in Summe einfach zu viel:

Je nach Modell und Variante:

  • keine Dachlasten
  • niedrige Zuglast
  • antiquiertes Entertainment
  • fehlender Frunk
  • hoher Verbrauch
  • teilweise schwache Fahrleistungen
  • hohe Aufpreise bei Zusatzausstattung wie Wärmepumpe, Sitzheizung etc.
  • eingeschränkte Konnektivität. in Sachen OTA-Updates
  • teils hohe Servicekosten
  • innovative Features: Dog/ Camp Mode
  • teilweise immer noch zu lange Lieferzeiten

Die Liste betrifft nicht jedes Modell und Variante, und mir ist klar, dass nicht jeder einen Dog oder Camp Mode benötigt, auch nicht jeder hat Kinder die er über ein hinteres Display unterhalten möchte - aber es ist einfach nice to have.

Und wenn man einen ID 4/ 5 neben einen MY SR stellt, kommt der ID ausstattungsbereinigt nicht mehr mit; ein MY kann schon mal gleich einen Wohnwagen etc. bis 1.600 kg ziehen, beim ID 5 braucht man schon gleich die GTX Variante mit hinteren Scheiben- statt Trommelbremsen, die wenigsten ziehen aber jeden Tag einen Wohnwagen mit sich herum.

Wenn man sich die Kausalkette schon alleine beim Thema Verbrauch durchdenkt, niedriger Verbrauch ->weniger Akkukapazität-> niedrigere Produktionskosten, weniger Gewicht, weniger Platzbedarf etc. da sollte sich Volkswagen mal gerne bei der „Effizienzelite“ umsehen.

Die insbesondere deutschen Kunden, waren beim Thema Abgasskandal flankiert durch Medien und Politik doch sehr nachsichtig, schon fast schon blind und taub - ganz anders als in den USA.

Aber andere schlafen nicht und die „Bringschuld“ liegt leider immer noch bei Volkswagen.

Insofern ist die „Tragödie“ sicherlich für die Mitarbeitenden eben eine solche, aber auch eine Chance die Dinge entweder in Zukunft besser zu machen oder einige Produkte gänzlich einzustellen, wobei ich persönlich mittlerweile sehr skeptisch bin, dass der Phönix aus der Asche in Deutschland aufsteigen wird.

Dieses Thema wurde automatisch geschlossen, nachdem die maximale Anzahl von 5000 Antworten erreicht wurde. Setze die Diskussion bei Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht (Teil 2) fort.