Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Microlino: Den muss man einfach mögen!

Etwas Neues vom Microlino:

Microlino erwirkt Verbot gegen Karolino von Artega

Meine Hoffnungen für eine Auslieferung in diesem Jahr schwinden damit mehr und mehr.

Ein gewisser Peter Müller ist jetzt CTO bei Micro.

„…Der Microlino muss dabei so ausgelegt werden, dass auch mehr als tausend Fahrzeuge jährlich problemlos hergestellt und die Kundenanforderungen zu 100% erfüllt werden können…“

Mehr als 1000/Jahr. Das ist doch mal eine mutige Ansage :mrgreen:

Insideevs: micro mobility artega deal for microlino and karo

elektroauto-news.net/2020/m … ng-artega/
in deutsch

Bei Heise-online ist auch ein Artikel entstanden.
Elektro Knutschkugel

Für den Microlino, der in der Grundausstattung 12.850 Euro kosten soll, liegen nach Unternehmensangaben 16.000 Reservierungen vor. Das Auto soll es in zwei Batterieoptionen mit 8kWh oder 14,4 kWh für 125 oder 200 km Reichweite geben, die Höchstgeschwindigkeit 90 km/h betragen. Der Motor hat laut Micro eine Leistung von 11 kW bei einem Drehmoment von 100 Nm.

Shaun

Infos zu den Kosten der Artega Variante:

Zur Markteinführung bietet Artega den Karo in zwei Ausstattungslinien an: der „Intro“-Serie als limitierte Auflage sowie der „Edition“-Ausführung. Die limitierte „Intro“-Version kostet in Deutschland ab 21.995 Euro, die Variante „Edition“ ab 17.995 Euro.

Sorry, aber die Preise sind jenseits von Gut und Böse. Für den Preis erhalte ich einen BMW i3 mit größerem Nutzwert.

Und Angesichts der nunmehr größeren Anzahl von Elektrofahrzeugen sind durch den Rechtsstreit zuviel Zeit ins Land gezogen (siehe auch e.GO)

Ein alter Freund von mir hat sich auch für den Microlino interessiert. Nach 2h Plausch in der Kneipe wird er jetzt auf einen gebrauchten i3 umschwenken. Sehr vernünftig :sunglasses:

der kommende rivale ist wohl schneller… wenns klappt…?

viewtopic.php?f=10&t=34301&p=884425#p884425

artega.de/de/fahrzeuge/artega-karo/

heise.de/newsticker/meldung … 31903.html

Heute wurde der Microlino 2.0 als Livestream vorgestellt. Hier der Link dazu.
Leider wurde nicht erwähnt, wann er jetzt nun auf die Straße kommen soll…

In der Mototworld in Böblingen steht einer. Ist wohl schon aus der Serienproduktion und auch zu Verkaufen. Ob das ein Neuwagen oder ein Vorführwagen ist konnte ich nicht in Erfahrung bringen. Aber ist schon ein bisschen hardcore, der Microlino :smiley:

Das sieht irgendwie knuffig aus. Besser als der Smart der sein will was er nicht ist.

Total anderes Konzept. Leider konnte ich nicht rein sitzen. Aber auf Anfrage ist wohl eine Probefahrt möglich.

Also der Microlino ist schon cooler als der Artega. Licht und Technik echt modern.

1 „Gefällt mir“

Neues zum Microlino: Jochen Rudat ist jetzt bei Microlino

Weiter geht’s…

Auf deutsch :wink:

Ich habe eine neue Signal-Gruppe angelegt, die sich dediziert mit nerdigen, exotischen, mutigen „Hypermiling EVs“ wie TWIKE, Aptera, Uniti One, Lightyear One, Monotracer, Microlino, Karolino, Sion … befassen soll:

Würde mich freuen, Euch dort wiederzutreffen.

Der Microlino 2.0 ist (wohl ab sofort) in der Motorworld in München zu begutachten. Jeden Samstag von 10-17 Uhr ist auch ein Mitarbeiter von Micro vor Ort und man kann probesitzen und Fragen stellen. So stand es in einer heute erhaltenen eMail.

3 „Gefällt mir“

Microlino hat nach der IAA eine Online- Broschüre herausgegeben: Klick