Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Wie wird euer Model 3 heißen?

Ist ja eher von untergeordneter Wichtigkeit, aber irgendwann wird man ja einen Namen für sein Model 3 vergeben. Habt ihr schon Ideen dazu?

Meiner wird dann einfach aufgrund der Farbe und des erwarteten elektrischen Fahrspaßes eine Kombination aus blue und blizzard, und deswegen also „bluezzard“ heißen…

Perlweiss, Sitze weiss, Auto der Frau —> Zuckerschnecke

Anakin hat sicher nichts dagegen: Podracer

1 Like

Baby Blue, da wir einerseits bereits zwei „ausgewachsene“ blaue Model S hatten und sich jetzt ein kleiner blauer hinzugesellt und andererseits weil es ein 3P wird und ich davon ausgehe, dass er süchtig macht. Walter White lässt grüssen.

1 Like

knallrot und in ‚Auflehnung‘ gegen die Etablierten -> rote Zora

1 Like

Unser Model 3 wird „The Comet“ heißen, so wie das Raumschiff von Captain Future. Was auch ein wenig Ähnlichkeit damit hat. Cockpit, Beschleunigung, Waffensysteme :laughing: usw. :mrgreen:

2 Like

Roadrunner

S85:


S75D:

Aufkleber für das Model 3:

2 Like

Als alter Browncoat wird unseres ganz klar „Serenity“ heißen. Shiny!

3 Like

hängt davon ab mit wie viel Parsec mein M3 den Kessel Run schafft :smiley:

1 Like

Wir werden unseren Tessy/T3ssy nennen.
Ist zwar recht weit verbreitet, aber wir sagen jetzt schon so^^
Tezzy/T3zzy hab ich mir auch überlegt, damit es ein bissi individueller ist.

Trinity

Ich schwanke noch zwischen:

  • Tess
  • Eve
  • Miss T. und
  • Red Betty

Aktueller Favorit ist Miss T. - englisch ausgesprochen :wink:

3-tron

:laughing:

Nee Spaß. Hatte erst an Tess gedacht, aber es wird ein blaues M3P. Das passt nicht wirklich und der Name ist weit verbreitet, deshalb wird es nach dem Raptor aus dem Film Jurassic World benannt:
Blu

1 Like

ganz klar…

Fluxkompensator

…einfach immer etwas der Zeit voraus… :laughing:

BlackHawk

Wie mein gestorbenes Model S: Jarvis.

Model 3p in rot. Daher “red Devil”

Ich denke an ‚Selene‘. Schwarzes Model 3, Vampire, Kate Beckinsale. :wink:

Bin aber noch nicht sicher.

kurz vor Auslieferung mache ich eine Umfrage in der Familie :wink:

Ich nenne meins Dolivo.
Das ist mehr was für Insider und E-Technik Nerds :smiley:
Dolivo-Dobrowolsky hatte bei der AEG in Berlin die Ideen zur Asynchronmaschine von Galileo Ferraris und Nikola Tesla weiter verfolgt, nachdem die beiden praktisch aufgegeben hatten. Wir verdanken ihm alle wesentlichen Konstruktionsmerkmale heutiger Maschinen. Er hat auch die erste Drehstrom-Fernübertragung der Welt gebaut (von Lauffen bei Heilbronn nach Frankfurt). So, nun is aber gut. Anfall vorbei… Technikgeschichte ist halt mein Hobby. :laughing:

4 Like