Plauderecke - für alles, was keinen eigenen Thread braucht (Teil 2)

3 „Gefällt mir“

Es gilt ein absolutes Halteverbot

  • aber nur auf dem Parkplatz rechts
  • und nur für Personen mit Parkschein
  • und auch nur dann, wenn sie Bewohner sind
3 „Gefällt mir“

Ja, mit PAK Schein…

4 „Gefällt mir“

Ich vermute, der Gag liegt in dem Rechtschreibfehler auf dem Schild.
Es muss vermutl. heißen: „Packschein“ :grinning:

6 „Gefällt mir“

Wobei auch das Ensemble der Schilder durchaus ein Gag ist.

4 „Gefällt mir“

Das ändert alles ^^

2 „Gefällt mir“

ahm… nur weil ichs gerade von einem Freund bekommen habe, der bekommt nächste Woche seinen ID5.
Die Preise san ja echt der Hammer bei VW, hier wird über andere Dimensionen diskutiert.

9 „Gefällt mir“

Und dann wundert sich VW wieso ihre Fahrzeuge keine Abnehmer haben. Hoher verbrauch und extreme Kosten beim laden. Wow…

19 „Gefällt mir“

Lächerlich, selbst Elli aus dem selben Steinzeitkonzern ist mit seinen neuen unattraktiven Tarifen wesentlich günstiger. VW könnte aus We Charge langsam mal Won‘t Charge machen…

4 „Gefällt mir“

Würde diese Theorie funktionieren, das wird grade auf X diskutiert

https://twitter.com/MatthewDR/status/1727907517735502065

Die Lösung ist ja einfach. Nicht über WeCharge laden. :smiley:

Bei allen Autos ausser Tesla ist man ja sehr flexibel mit was man lädt. Ein Tesla ohne SC ist aber schon unangenehm (wenn auch möglich).

Nö,
man liest von OBEN nach UNTEN!
Erstes Schild Halteverbot ab hier.
Zweites Schild bis zu diesem Schild Parken erlaubt wenn…
drittes und viertes Schild vermutlich entweder mit Parkschein,
(Automat ??) und „Bewohner mit Parkausweis XYZ“.

Danke, ich weiß, wie man Schilder liest, deswegen muss ich aber eine solche Komposition nicht gut finden.
Und: Deine Feststelltaste scheint zu klemmen.

2 „Gefällt mir“

Wenn ich immer lese, dass in einem Forum dazu aufgerufen wird die Suche zu bemühen, denke ich Forum oder Google.

Es gibt mehrere Möglichkeiten sich zu informieren, da wären zum Beispiel:

	Wikipedia, als Nachschlagewerk.
	Google, als Suchmaschine

Foren, ins besondere spezielle Foren, zeichnen sich darin aus, dass diese nur existieren, weil Mitglieder Fragen stellen und andere Mitglieder, helfen Antworten zu finden und einzustellen.

Fällt eines weg, der Fragende oder die Antwortgeber, ist das Forum tot und nicht mehr von Nöten.

Diese immer wieder kehrenden Vorwürfe, erst einmal die Suche bemühen, sind für ein lebendiges Forum kontraproduktiv.

Zumal viele, vorher die Suche bemüht haben, allerdings keine erschöpfende Antwort gefunden haben, oder sie wollten nicht 500 Antworten lesen müssen.

Nur mal so ein Gedanke eines Forenmitgliedes

4 „Gefällt mir“

Die Foren müssen sich mal neu erfinden. Hier zum Beispiel sind einzelne Threads schon so groß das sie in mehrere Teile a tausende Beiträge aufgeteilt werden.
Da etwas zu finden ist schwer.
Auch simple Dinge sind schwer zu finden.

Ich nutze immer mehr ChatGPT, das sucht zum Beispiel einen langen Beitrag durch und gibt mir eine Zusammenfassung, oder das was ich Suche.

Beispiel: Winterreifen oder Ganzjahresreifen
Die AI sucht nach den hier im Foren am besten benoteten Reifen, gibt Infos ob es Probleme gab. Und zuletzt sucht mir im Netz ein gutes Angebot dazu.

Die Forensoftware wird sicher bald sowas auch anbieten. Die Leute tippen ihr anliegen ein, die AI sucht ob es dazu etwas gibt, oder erstellt einen neuen Beitrag wenn nötig.
Sortiert es aber automatisch ein und achtet darauf das nichts doppelt gepostet wird.
Wie geht der Scheibenwischer an ? Dazu braucht es kein neues Post, eine Antwort wird geliefert in Kurzfassung und der Link zum Thread

Das verändert vieles, wird aber solche Plauderecken wie hier nicht ersetzen.

Sowas hatte ich auch schon mal geschrieben, bringt nix…

1 „Gefällt mir“

Es ist erst ein Problem wenn alle davon wissen^^

…kann nur jemand sagen, der nicht SR und LR gefahren ist. LR ist ein anderes Auto, Leistung „ohne Ende“ inkl. Allrad und brauchbare Reichweite im Winter. Aber so wie @Midnight_Cherry_Boy sagt… :grin:

naja, sicherlich ist es ein riesen Unterschied SR vs. LR

wir haben Y LR und Y P

aber der LR hat NICHT „LEISTUNG OHNE ENDE“

wenn die finanzielle Möglichkeit besteht würde ich immer zum Y LR oder noch besser Y P raten

aber ein SR ist auch ein Top Auto

aber für mich macht Tesla eben auch diese mega Beachleunigung aus …
(und sogar daran gewöhnt man sich extrem schnell und man empfindet es als normal)

und da merkt man schon den Unterschied Model 3 LR vs. Model Y LR (4,4 Sek. vs. 5 Sekunden v. 0-100)

Ich bin beide gefahren und für mich ist der LR absolut unnötig. Darum schrieb ich „wer es braucht“ und für mich unnötig.

2 „Gefällt mir“