Kurze Fragen, kurze Antworten zum Model 3 (Teil 2)

Bei einigen hier (mich inklusive) geht Spotify nun seit Samstag früh (Freitag Abend ging es noch nicht) nun wie es soll.

Schon bissle frech, dass die nicht mit dabei, aber im offiziellen shop zu kaufen sind :joy:

Vor 2 Jahren waren die hinteren dabei und die vorderen gab es bei Ali oder so. Irgendwie unverständlich, denn die Schalen sind wirklich sinnvoll.

Ja…
Vllt. Um die SuCs zu refinanzieren. :joy:

Ich meine wir reden hier von einem Auto, dass für tausende von Euros gekauft wird und nicht von einem Smartphone, bei dem das Netzteil weg rationalisiert wird.

Da darf soen lumpiges Ding ruhig mit dabei sein!

#wassolls :stuck_out_tongue:

Das wirst du Elon niemals beibringen können, da es sicherheitsrelevant ist!
Die Verriegelung ist nicht nur als Diebstahlsicherung da. Bevor (!) du den Stecker ziehst muss zwingend der Stromfluss unterbrochen werden und das nicht mittels Steckerziehen. Also besorgst du dir ein Kabel mit Portopener oder benutzt Bildschirm oder Handy.

1 „Gefällt mir“

Grundsätzlich sind sie brauchbar, am Ende hängt es von dir und deinen Anforderungen/Erwartungen ab:
Für einen normalen Stadtmenschen ohne Kinder oder Tiere reichen sie mMn vollkommen aus. Kommen Kinder oder Tiere ins Spiel oder wenn man z. B. viel Outdoor unterwegs ist, hängt es von den eigenen Bedürfnissen ab. Je wichtiger dir ein immer perfekter Zustand ist, umso eher würde ich zu ergänzen Matten raten.

siehe je nach Bedürfnisse:

zusätzlich seien noch die kommerziellen Unterstützer im Markplatz erwähnt, die viele der Items haben.

Je nach Ladesituation, kann ein längeres Typ2-Kabel interessant sein (derzeit werden wohl nur noch 4m mitgeliefert, an manchen öffentlichen Ladesäulen kann das knapp werden), wofür Red-s/@Erwin84 derzeit ein Angebot hat:

Ich denke das sind genug Einstiegspunkte, den Rest wirst du durch Eigeninitiative sicher selbst finden.

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank für die Zusammenfassung…:slight_smile:

Entrigelungsknopf am Stecker nachrüsten. Materialkosten wenige Euro. Weniger als 1h arbeit für Jemand der weiss was er tut.

Alternativ die portopener retrofit Platine. Kost ca 60 €, und auch ca 1h Einbau.

Du wirst es lieben.

Oder den Key Fob :slight_smile:

Gerade bei mir nachgemessen:

A=102mm
B=96mm
C=57mm

2 „Gefällt mir“

Der macht die Hose noch dicker … :crazy_face:

1 „Gefällt mir“

Oder gleicht aus, in der anderen Hosentasche habe ich immer Hundeleckerlies, dann sieht es wenigstens etwas symmetrisch aus :rofl:

Für AT benötigst du Felgen mit ECE-124 Gutachten fürs Model 3, wenn du nichts zusätzlich genehmigen lassen willst und „legal“ unterwegs sein willst.
Da ist die Auswahl leider ziemlich klein. Ich werde wohl die MSW27T für den Winter nehmen…

Ich hätte mal gerade ne Frage zum Model 3.

Bekomme meinen morgen und hab mich gefragt, ob ich eigentlich die Knöpfe am Lenkrad umkonfigurieren kann.
Also ich würde die Funktionen von den Knöpfen rechts gerne links haben und umgekehrt. :smiley:

Einfach aus Gewohnheit, bei meinen ehemaligen Autos war es immer umgekehrt. :smiley:

Nein, sorry.

1 „Gefällt mir“

Sieh es mal so: Wenn der Adapter nur von einigen wenigen gebraucht wird, spart es auch eine ganze Menge Plastik. Finde ich auch bei aktuellen Smartphones sinnvoll. Inzwischen hat jeder zig Ladegeräte zu Hause.

1 „Gefällt mir“

Hab den Retrofit Knopf sogar in meinem Juice Booster nachgerüstet:

5 „Gefällt mir“

Bei mir wurde das Plastik schon mal eingespart, die hätten sich sogar die ganze Mittelkonsole sparen können.

Mahlzeit zusammen,

bei mir löst sich vorne auf der Frunkhaube das Tesla Logo im vorderen Bereich etwas.

Es hat aber vorher auf der Folie gut gehalten. Hat jemand eine Idee wie es sich wieder gut befestigen lässt? Allerdings ohne es komplett abzunehmen? :see_no_evil:

Wo finde ich so einen Nachrüstsatz?