Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Beschädigte Wagenheberaufnahmen bei Übernahme

Hallo an Alle die in diesem Quartal ( III / 2020 ) Stolze Neubesitzer eines M3 geworden sind.
Nachdem sich ja viele bereits an meinem Thema Auslieferungsberichte beteiligt haben, wofür ich mich herzlich bedanke, möchte ich in diesem Thread einmal auf die, des öfteren gemeldeten, beschädigten Wagenheberaufnahmen eingehen.

Bei meiner Übernahme am 20.08. in Pilsting hatte ich leider auch das Pech von dieser Beschädigung betroffen zu sein. Zwei meiner Aufnahmen sind beschädigt / eingerissen.

Mich würde nun interessieren wie Eure Erfahrung mit der Reklamationsbearbeitung durch Tesla zu diesem Thema ist.

Ich selbst habe den Schaden bei der Auslieferung reklamiert und er wurde auch vom Tesla Mitarbeiter fotografiert und aufgenommen.

Danach habe ich den Schaden über die App gemeldet und erhielt einen Ranger Termin für Ende September.

Dieser Termin wurde dann am 03.09. per SMS abgesagt und ich wurde gebeten mich an einen Bodyshop zu wenden, was ich dann auch tat.
Der Bodyshop sagte, ich müsse zur Erstellung eines Kostenvoranschlages vorbeikommen. Auf meine Nachfrage ob es zur Erstellung des Kostenvoranschlages nicht genügen würde Fotos und weiter Daten per Mail zu schicken wurde dies ausdrücklich verneint.

Nun muss ich dazu sagen, dass sowohl das Nächste SC, als auch der nächste, zertifizierte Bodyshop jeweils 150 km einfache Fahrstrecke entfernt sind.

Also bin ich letzten Mittwoch, 16.09. zähneknirschend nach München gefahren um den Kostenvoranschlag erstellen zu lassen. Das ganze Procedere dauerte 10 Minuten. Sie haben Fotos vom Schaden, Meinem Kennzeichen, der VIN und vom Km Stand gemacht.
Danach wurde ich wieder nach Hause geschickt.
Am Nachmittag erhielt ich dann eine Mail der Werkstatt. Sie hatten den KV eingereicht und vom SC die Auskunft bekommen dass dieser Schaden NICHT im Bodyshop, sondern im Servicecenter repariert werde. Ich soll mich doch an das SC wenden.

Jetzt habe ich, wieder per App einen Termin am 01.10 im SC. Beim Eintragen des Termins habe ich um Rückruf gebeten. Bis jetzt Schweigen im Walde. Bin mal gespannt ob die sich mal melden.
Meine Lust wieder 300 km durch die Lande zu fahren und einen Urlaubstag dafür zu opfern damit die sich das mal anschauen können ist nicht all zu groß.

Hat jemand von Euch schon eine Reperatur dieser Teile bekommen und eventuell Erfahrung wie lange das dauert?

1 Like

Ich habe mein M3 755er SR+ in Hannover am 31.08. abgeholt. Bei mir war nur die Aufnahmepunkt hinten rechts beschädigt:

Der Fehler wurde bei der übernahme dokumentiert. Habe dann ein SeC Termin in Hamburg für den 25.09. bekommen. Bei mir meldete sich eine Tesla Mitarbeiterin die mir erzählte, dass das Problem doch nicht erfasst wurde. Sicherte mir dennoch das ganze ohne Kosten im SeC reparieren zu können.

Nun warte ich gespannt auf dem Termin. Melde mich gerne im Anschlüss.

1 Like

Danke für Deine Antwort. Bin gespannt wie es weitergeht.

Das sollte nach meinem bisherigen Verständnis nicht so einfach zu beheben sein, da es sich um die äußere Struktur des Akkupacks handelt. Sehr interessant, wie Tesla das lösen wird!

Die allgemeine Lösung lautet: Tesla Standard :wink:. Eine Behebung ist in diesem Fall unwirtschaftlich.

Einige User haben bereits Fotos von einer Änderung der Konstruktion gepostet.

1 Like

Da bin ich eben auch gespannt.
Laut Aussage des Bodyshop Mitarbeiters sind es angeblich zwei Schienen die man austauschen kann.
Er meinte: Akku raus, Schienen tauschen und Akku wieder rein.
Dauert etwa einen Tag.
Man wird sehen.

2 Like

Danke für die Info. Ich bin gespannt, wie gesagt! :+1:

zu dem Thema gibt es doch schon ein paar Beiträge:

Wagenheber Aufnahme Gerissen
Jack Point vor Auslieferungen beschädigt

Okay, danke für den Hinweis. Hatte ich, trotz intensiver Suche nicht gefunden.

@moderatoren Eventuell könnte man dann aus Dreien Eins machen? :slight_smile:

Heute beim SeC Hamburg gewesen. Die Reparatur der Wagengeberaufnahme hinten-rechts würde von der Service Mitarbeiterin verweigert. Sie meinte, dass diese Schaden bei der übergabe in Hannover nicht dokumentiert würde. Sie kennt das Problem aber kann (will) nichts tun auf Kosten der SeC.

Nun soll ich von den Kollegen in Hannover eine schriftliche bestätigung holen.

Bei der Übergabe wurde diese Mangel aufgenommen. Mir gegenüber hat dies „Jesse“ versichert und mir kein Protokolkopie gegeben, weil die sowas nicht machen.

Nun stehe ich da und soll ihn bewesen dass er dies am 31.08. bei der übergabe gesehen hat.

Was für eine Entäuschung! Werde ich dann doch für diese Reparatur trotz Gewährleistung zahlen müssen? Ich hatte vor zwei Wochen ein Brief an Tesla München mit der Mangelbescreibung und mein Anspruch auf Beseitigung gesendet. Davon weiss nun bei Tesla keiner.

Hilferuf an der Comunity. Was kann ich nun tun?

Dazu…
Mudflaps waren nicht montiert. Dies hat die SeC gemacht. Die haben mir aber gebrauchte Flaps montiert. Die Schrauben sind durch un lassen sich nicht mehr demontieren!

Was ist hier los mit Tesla?

Bei mir haben Sie im SeC die Belastbarkeit geprüft und eine Konservierung aufgetragen.

1 Like

Ich frage mich natürlich ob das reicht und den Wiederverkaufswert mindert, aber auf einen Batteriewechsel / Ausbau mit mehr Macken oder dann anderen Problemen habe ich auch keine Lust.
Jetzt habe ich aber eine Rechnung zu 0 Euro, in der drinstecht das dieser Mangel angegangen wurde.

Was meint Ihr?

Schwer zu sagen. Ich denke, da Du es ja jetzt, zumindest indirekt, von Tesla bestätigt hast dass es so in Ordnung ist, dürfte es schon in Ordnung sein.
Es kommt natürlich auch darauf an, wann,an wen und wie Du wieder verkaufen willst.

Tesla Service in Deutschland ist und bleibt scheinbar öfter ein Trauerspiel als eine Offenbarung positiver Natur :frowning_face:

1 Like

Das ist Quatsch…
Tesla ist in der Nachweispflicht, dass der Mangel nicht bei Übergabe vorgelegen hat.
Und Nachweis heisst üblicherweise „Nachweis durch schlüssige Dokumentation“ und nicht „Nachweis durch Behauptung“.

Ich würde da einmalig per Einschreiben mit Fristsetzung den Nachweis einfordern, dass der Mangel bei Übergabe nicht vorgelegen hat und bei Verstreichen der Frist das ganze einem Anwalt übergeben.

3 Like

Dieser Mangel ist leider weiter verbreitet und wurde von Tesla in einigen Fällen auch außergerichtlich durch Tausch des Akkus behoben. Den Mangel nicht beheben zu lassen führt beim Wiederverkauf in aller Regel zu einer spürbaren Werteinbuße. Wer Unterstützung bei der Durchsetzung benötigt, darf sich gerne melden.

6 Like

Ja, wieviel %? Ich verstehe ja dass sie für sich werben wollen, jedoch sind die Tatsachenbehauptungen schon wackelig. Auch dass es weitverbreitet ist, steht noch zu bezweifeln. Un Außergerichtlich ist auch direkt dick aufgetragen. Außergerichtlich wurden bei mir Scheinwerfer nachjustiert.

2 Like

Hallo. Ich habe mir Deinen Beitrag hier mal angpinnt. Derzeit laufe ich noch der Reparatur meiner Wagenheberaufnahmen hinterher. Ich werde weiter berichten und gegebenenfalls auf Dich zukommen.