Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Vorstellung Nikola Tesla - Base Performance / P3D-

Vorstellung Nikola Tesla - Base Performance / P3D-

Nach dem vierten Tag seit der Abholung habe ich nun mit meinem Nikola Tesla die 1’000 km erreicht und dabei für rund CHF 10.- aufgeladen (nutzte teilweise kostenfreie Destination Charger - man probiert ja so einiges aus als Neuling).

Das Auto spielt für mich in einer anderen Liga - und das meine ich nicht nur wegen des Fahrverhaltens. Aber wem sag ich das hier….

Die von mir festgestellten Unterschiede zwischen meinem Base Performance und Long Range bzw. echtem Performance sind:

  • AHK ist im Fahrzeugausweis mit 500 Kg / 25 Kg vermerkt, in den Papieren von Tesla mit 910 Kg / 91 Kg
  • Roter Strich unter dem Dual Motor Schriftzug ist vorhanden
  • Track-Modus geht
  • „it never gets old“ ist wie beim echten Performance
  • Akku-Anzeige Anzahl km scheinbar wie beim Long Range (hab noch nie auf 100% geladen, doch bei 50% werden rund 250 km angezeigt)
  • Höchstgeschwindigkeit (noch) unbekannt
  • Sonst scheinbar alles gleich wie beim Long Range

Zum Track-Modus im Base Performance:
[url]https://tff-forum.de/t/ladestation-in-d-65510-idstein/258/1]

Zur Anhängerkupplung 500 kg / 25 kg:
[url]Nicht nutzbare Ladesäulen und Falschparker]
[url]Ladestand unter dem Tacho /vs/ Ideal Range km?]

Zur Vmax:
[url]https://tff-forum.de/t/ladestation-in-d-65510-idstein/258/1]
[url]BMW i3 und i8]

Was ich noch geplant habe:
* Folierung der Mittelkonsole (Klavierlack finde ich weder schön noch sinnvoll)

  • Helleres Licht im Kofferraum (unverständlich dass man da so ein Dämmerlicht reingesteckt hat)
  • 19“ Sommerfelgen für nächsten Sommer
  • Eine bessere App installieren für Remote-Änderung der Ampere Einstellung und Änderung des geplanten Ladens (Muss mich noch mit der Security befassen - gibt ja tolle Threads hier im Forum.)
  • Passende USB-Kabel für das iPhone (hab ich leider wie die meisten nicht mehr erhalten bei der Übergabe)
  • Chrom Delete
  • Rote Bremsen. Danke für die Tipps von Calimon, Link: https://tff-forum.de/t/hab-jetzt-performance-bremsen/27910/1ättel#p761581
  • Service Termin buchen um die Mängel zu beheben

Was mir noch (negativ) aufgefallen ist und ich mich wohl hier noch einlesen muss:
* Manchmal ändert der Autopilot die neue Geschwindigkeit selber automatisch und manchmal nicht, trotz korrekter Anzeige rechts der neuen Geschwindigkeit. Warum nicht immer? (ich fand diesbezüglich auch keine Einstellung für dieses Verhalten)

  • Bei Warnung (Auffahrkollision etc.) ertönt ein ohrenbetäubender Ton (wo kann man den leiser stellen?)
  • Wenn man ganz genau hinhört kann man manchmal irgendetwas klappern hören (metallisch), scheinbar von der Beifahrer Türe aus. Es ist sehr leise und ich hoffe fast, dass es noch lauter wird damit ich den Schwarzfahrer finden kann. Aktuell hört man es bereits bei sehr leiser Musik oder über 50 km/h nicht mehr.

Reihenfolge was ich am meisten schätze und brauche:
1. Sound Anlage :wink:
2. Sound Anlage :astonished:
3. Sound Anlage :open_mouth:
4. „it never gets old“ :smiling_imp:
5. Riesiges und sehr genaues Navi
6. Autopilot, primär auf der Autobahn und im Stau
7. Abstandstempomat (hatte ich vorher im Volvo schon)
8. Freisprechanlage zum Telefonieren ist richtig gut!
9. Ladelimit einstellen und geplantes Laden (gar nicht selbstverständlich - schaut mal zur „Konkurrenz“)
10. Easy Entry

Ich hoffe, dass ich nun rot werden darf? :blush:

Ich danke an dieser Stelle allen Foren Teilnehmenden für die Hilfe und Tipps die ich hier schon lesen durfte. Ebenso vielen Dank der sichtbaren Moderation die IMHO besser ist als bei anderen Foren. :sunglasses:

Servus virtubit,

jetzt bin ich ein ganz klein bisschen neidisch :wink:
Als ich meinen normalen AWD bekommen habe gabs das P- noch nicht. Die bessere Beschleunigung wäre das i-Tüpfelchen zu einem fast perfekten Auto. Aber was solls - der AWD ist auch nicht wirklich träge.

Dir Wünsche ich allzeit Gute Fahrt!

Gruß

Bernhard

Vielen Dank, das wünsche ich dir auch. Ja die Chance auf einen P- nimmt man gerne entgegen. Und bei Tesla gibt es keine trägen Autos! :wink:

Sehr cool. Kleiner Tipp zum metallischen klappern, bei mir war es immer mal wieder die Gurtschnalle vom Beifahrersitz die zwischen B-Säule und Sitz hin und her wackelt. Vielleicht ist es das auch bei dir.

Glückwunsch noch virtubit !
Hoffe mein Base ist auch so bugfrei :wink:

Kurz noch Fragen:

  • was für einen vin-bereich hast du?

  • hat es HW3.0 ?

  • wie ist das FAHRWERK von deinem?? Ist es bei sportlichem fahren auch ausreichend oder wird es zb in Kurven manchmal schwammig etc ?

  • …und wie mit den BREMSEN (ausreichend oder manchmal grenzwertig) ?

  • was ist eigentl. „it never gets old“ ?

  • welche Übergabe-Mängel hast/hattest du ?

  • Und musst du damit auch erst ins SC (und darfst nicht mehr gleich in Bodyshop?)

  • Hast du die (offizielle) Mängel-Liste vom T-MA auch nicht mehr mitbekommen (als Bestätigung)

  • …auch selbst Bilder gemacht u. Mängel-Liste?

  • hast du was von SW-Problemen gemerkt ? (gäbe wohl aktuell eine Version die ziemliche Probleme machen kann („brick“).

Danke u. Gruß

Ich bin auch neidisch. Vor allem auf den Track Mode. Ich hoffe Tesla bietet irgendwann das Software Update an.

Bernhard

Sieht super aus!

@Cologner: Danke vielmals für den Tipp wegen dem klappern! Habs gecheckt, ist es aber leider nicht. Scheint etwas in der Tür zu sein. Heute war es mehrheitlich wieder weg. Mal schauen, ich werde beim Service Termin mal nachfragen.

  • VIN 38xxxx https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=73&t=30891&start=80#p792006
  • HW3.0 weiss ich nicht, vermutlich nicht da die Dashcam Videos H.264 1280x960 sind.
  • Übergabemängel hier: [url]Model 3 Auslieferung Schweiz]. Termin SC hab ich noch vor mir. Keine Ahnung, ich lass mich überraschen.
  • Nein, keine Softwaremängel und auch kein Absturz bisher (1300km aktuell). Nur weil einer ein Problem hat heisst das nicht, das es auch generell ein Problem gibt :laughing:
  • Fahrwerk? Hab ich hier mal vor längerer Zeit was dazu geschrieben: [url]Model 3 - LR oder P] Grundsätzlich ist es das Fahrwerk vom AWD, welches abgesehen von den Federn dasselbe sein soll wie im Performance. Meiner Erfahrung nach sind die beiden Fahrwerke kaum von einander zu unterscheiden. Da macht die Reifen/Felgen Kombi eher mehr aus. Schwammig? Bist du schon mal einen AWD gefahren? Die Model 3 sind in den Kurven Go-Karts direkt aus der Hölle :smiling_imp: und gerade aus wie auf Wolke 6 :laughing:
  • „it never gets old“ kommt eher von den englischen Videos. Es ist die brachiale Beschleunigung der Teslas die einfach niemals langweilig wird :mrgreen:
  • Die Bremsen sind top - wenn man sie überhaupt mal braucht. Warum auch nicht? Sicher sind sie nicht für die Nordschleife ausgelegt. Wenn dir die Bremsen wichtig sind ist das richtige Performance sicher die bessere Wahl

Unsichtbar habe ich Deinen Wunsch nach Rot angefordert. Meine Nachschau ergibt, dass Thorsten wohl mein Email gelesen hat.
Gratuliere Dir und noch viel Freude.
LGH

Danke!

„Schwammig? Bist du schon mal einen AWD gefahren? Die Model 3 sind in den Kurven Go-Karts…“
Doch doch, hatte im Mai ein AWD für ein ganzes WE gemietet; und wollte eigentl. zum direkt vergleichen an einem Tag davon auch ein P noch mieten - hatte aber nicht geklappt…
Und das AWD kam mir auch schon ganz flink in den Kurven vor (aber ein gemietetes wollte ich nicht an Grenzbereich bringen) und wollte auch einfach noch aus erster Hand hören wie sich das Base in der Praxis schlägt !
…und deshalb die Nachfragen …aber wenn da nicht so viel Unterschied ist, passt das ja auch.
Danke!

PS. hab so meine Zweifel mit dem Video(codec)-Check …hab ja eine Bestätigung von T dass „meins“ mit 342… (produziert im Juli) schon HW3.0 hat.

Bin gerade 20km Vollstrom gefahren mit dem Base Performance.
Wenn Du das öfter machen willst, solltest Du eventuell ein anderes Fahrwerk reinbauen.
Über 200 finde ich das etwas schwammig.

…über 200 fahr ich eher selten :wink:
(aber zur Not gibts das k&w bzw. evtl. reichen ja auch andere Federn)

Die Zweifel hab ich auch. Hab auch Vin 38xxxx (produziert im Mai) und auch Videos in H264. Tesla hat mir auch gesagt ich hab HW 3.0. Hab dann mal die Abdeckung am Handschuhfach abgemacht und da ist am Ende auch nen H und kein C, also laut Internetinfos auch HW3.

Ich habe heute mal nachgesehen unter dem Handschuhfach und gemäss Anleitung hab ich auch das H d.h. HW3.0: Trick: Autopilot HW 2.5 oder 3 ohne Schrauben rausfinden

Ergänzung bezüglich Bremsen und Fahrwerk: Ich hatte heute morgen früh eine sehr schöne Ausfahrt über ein paar Pässe in der CH (u.A. Susten). Dabei nutzte ich den Track-Modus. Richtig heftig beim Track-Modus finde ich die viel stärkere Rekuperation - da braucht man die Bremsen tatsächlich selbst bergab fast nie! Und das Fahrwerk war unauffällig. Klebt selbst mit den 18“ wie Sau. Aber ja, über 200km/h kann ich mir schon vorstellen dass es sich etwas schwammig anfühlt. Aber das in zumindest in der CH auch nicht relevant.

Hab jetzt 1’500km runter seit Dienstag. Mal sehen ob die Sommerpneu noch bis zur Winter Saison halten :laughing:

Hat deine 38xxxx noch Homelink drin?

Warum nicht einfach die Videodatei auf dem Stick angeschaut? H265=AP3

Leider habe ich das Homelink Zeichen nicht im Bildschirm. Das bedeutet wohl nein. Leider. Ich werde beim SC Termin nachfragen ob ich das nachkaufen kann (hab ich in 2 Wochen).

Siehe Verlauf… Habe H.264 Videos und das H auf der Hardware…
Software ist 2019.28.3.1

Kannst du, kostet 440€ inkl. Montage (Stand vor 4 Wochen) und würde ich vorab ausmachen, damit sie es da haben.