Tibber - der Stromanbieter für E-Auto Freunde (Teil 2)

Noch keine Preise für morgen sichtbar :cold_sweat:

Jammer nicht…

awattar-Preise

https://www.awattar.de/tariffs/hourly

1 „Gefällt mir“

Um die Börsenpreise für morgen zu sehen, nutze ich die App Spotprisen.

Die heißt im dt. Appstore „Der Spotpreis (Strompreise)“.
Die ID ist „com.werner.spotprisen“.
Hier der Link:

Wenn ich das Auto nur in tibber anbinde; als einzige App neben der Tesla App, besteht dann auch die Gefahr das die Karre nie schläft?

Wenn Tibber das Auto ständig weckt, ja.

1 „Gefällt mir“

Probier es mal so:

Und prüfen kannst du es zum Beispiel so:

Faktencheck: Schläft mein Wagen oder schläft er nicht?

1 „Gefällt mir“

Danke, also einfach Widgetkachel im Homescreen entfernen und gut ist?

Bei mir läuft das spitzenmäßig :slight_smile: Die Karre pennt wie fünf Steine :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Hallo,

wie gut funktioniert das mit dem Tibber/EVCC und das laden der e-Autos?

Wie sind eure erfahrungen? Überlege auf Tibber zu wechseln :slight_smile:

Bei mir läuft es absolut zuverlässig.
Es gab nur einmal Probleme da hatte ich aber das Problem das die Wallbox keinen Empfang hatte.

Direktladen am Tesla ohne Tibber fähige Wallbox lief auch problemlos. :+1:

Ich habe EVCC mit SMA Wechselrichter und Easee Home Wallbox an laufen.

Wie lauft das mit dem geplanten laden auf? Klappt das gut?

Habe zum Tesla noch einen Zoe.

Mit freundlichen Grüßen

Geht mal auf @Susannechen zu. Sie bietet Support an:

1 „Gefällt mir“

Ich überlege auch den Umstieg auf Tibber.
Mein Zähler ist mit dem Pulse voll kompatibel. Ich habe eine PV Anlage samt Speicher. Mein Ziel ist es, dass Auto und ebenso den Hausspeicher in den Wintermonaten günstig zu laden.

Soweit ich verstanden habe regelt die Tibber App in Verbindung mit der Tesla App das Laden.

Für den Hausspeicher müsst ich mir wohl E3DC Control auf nen Raspi basteln. Nutze aktuell für Statistiken Grafana/Solaranzeige. ich glaube da gibt es auch eine Erweiterung, wo ich dann den Speicher steuern könnte. Da selbst wieder dran zu basteln fehlt mir aber irgendwie die Lust, sind auch schon wieder paar Jahre vergangen, wo ich mir Grafana auf den Raspi gebastelt habe. Aber ohne bisschen Anstrengung gehts wohl nicht.

2 „Gefällt mir“

Aktuell scheint Tesla den Zugriff per API auf die Fahrzeuge umzustellen:
der Zugriff soll kostenpflichtig werden.

Mal schauen, in wie weit OpenSource wie EVCC dann noch funktionieren.

Hat sich hier vielleicht jemand schon mit dem Thema beschäftigt und kann genaueres berichten?

1 „Gefällt mir“

Die aktuellen Limits der neuen API sind so niedrig, das selbst die Tesla-App bei Powerusern nach einer Zeit nutzlos werden würde.
Von daher gehe ich davon aus, dass mit einem offiziellen Start und dem Shutdown der aktuellen Owners-API die Limits noch deutlich erhöht werden.

Selbstgehostete Lösungen wie TeslaSolarCharger oder EVCC funktionieren dann noch, da man hier dann als User einen eigenen Key sich holen kann. Zentral bereitgestellte Lösungen wie die von Tibber werden dann entweder kostenpflichtig oder eingestellt gehe ich davon aus.

Aber das sind nur Vermutungen, wir wissen nicht mehr als das was in der Doku steht.

Also warten wir mal ab.

Habe es eh noch nicht so eilig. Aber wollte im laufe der nächsten Monate eh den Stromanbieter wechseln.

Mit freundlichen Grüßen

Hat jemand den Preis von Morgen?, bei mir wird trotz App Neustart, nichts angezeigt…

Ja, Preise findest du jederzeit auf Awattar:

https://www.awattar.de/tariffs/hourly

Da sind die Nebenkosten aber nicht dabei, leider nicht so komfortabel wie Tibber…

Nachdem ich nun einige Wochen bei Tibber bin, habe ich von Tibber eine Mail erhalten, das ich ja meinen alten Ferraris Zähler tauschen lassen könnte.

Nun kommt morgen jemand vom Netzbetreiber und tauscht den Zähler.
Einen Abend vorher kommt mir aber folgender Gedanke:

Was ist, wenn der neue Zähler nicht mit Tibber oder der Pulse kompatibel ist?
Kann ich denen einfach sagen, das ich einen anderen Zähler brauche? :rofl:

Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht?