Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Softwareversion V10.2 2020.8

  1. Vielleicht bin ich blind. Habe gestern das Update bekommen in meinem P3D inkl. Trackmode V2. Wo kann ich Temperaturen sehen? Würde auch sehr gerne die Akkutemperatur sehen, ohne SMT anzuschliessen. Geht mir nicht um Track Mode, möchte nur sehen, ob beim P3D der Akku aktiv während der Fahrt geheizt wird und wenn ja, dann bis zu welcher Temperatur.

  2. Habe HW2.5 und FSD un die Ampel etc. Visualisierung geht wie erwartet nicht. FSD spielt keine Rolle, ohne HW3 geht es nicht.

Nur wenn wir auf der Rennstrecke unterwegs sind.

Wir sehen gar keine Temperaturen.

Wir sehen farbwechselnde, schematische Darstellungen.
Bei Reifen und Bremsen tippe ich dabei eh auf Schätzwerte, da ich dafür keine Sensoren finden kann.

Und für Motoren und Akku gibt es keine absoluten Werte, welche angezeigt werden.

Und nur als Info, der TrackMode taugt null für den Alltag. Es sei denn Temps, G-Meter und Rundenzeiten sind einem wichtiger als Navi und die regulären Informationen im Fahrdisplay links. :wink:

Doch FSD spielt eine Rolle. Damit du die Ampeln etc. auf dem Bildschirm angezeigt kriegst brauchst du HW3 UND FSD.

@gekoch: Sicher? FSD Preview sollte doch auch ohne FSD-Paket gehen, oder irre ich mich?

@MPH: Reifentemp kann man anhand des Reifendrucks ableiten… und Bremstemp anhand der Bremsvorgänge und Außentemp.

–> Scan My Tesla : ScanMyTesla & TM-Spy

Ich bezog mich auf diese Aussage:

Hast du die preview Auch OHNE FSD bestellt zu haben ? Laut US Forum müsste das der fall sein, denn in den USA funktioniert dies auch OHNE FSD gekauft zu haben.

Quelle: reddit.com/r/TeslaLounge/co … purchased/

Danke

Ich hab kein FSD, habe aber die Preview.

Die Info von gekoch ist schlichtweg falsch.

Ich kann es bestätigen.

Es reicht HW 3 für die Preview! Man braucht kein FSD. Das Preview muss man unter dem aktiven Fahrprofil unter Einstellungen Autopilot aktivieren.

Bezüglich Ampelerkennung, habe festgestellt, dass bei uns die Signale der Ampeln in der ersten und teilweise auch zweiten Frahrzeugreihe nicht erkannt werden. Selbst wenn man von der Haltelinie 1m entfernt steht (bis zur Ampel ca. 3m). Habt Ihr ähnliches feststellen können?

Der neue TRACK MODE ist super :mrgreen: , vor allem, dass man die Balance zwischen Heck- und Frontmotor definieren kann. Ein wahrer Mehrwert für die Performance-Fahrer. Es wird zwar kein Drifter ala BMW M4 daraus, aber ein doch deutlich spürbarer Hang zum untersteuern kann man bei entsprechender Einstellung schon feststellen.

PS Irgendwo ist das Ganze schon das Beeindruckenste was ich vom AP bisher selbst gesehen habe, trotzdem bleib ich noch skeptisch.

Dachte ich mir … Danke!

Ds stand zu befürchten und damit wird das Thema „Ampel“ in ganz Europa ein Problem werden. Die jetzt verbaute Hardware kann oft die Lichtzeichenanlage aufgrund des Einbauortes der Hardware min. in der Nähe der Haltelinie nicht mehr erkennen. Damit ist ein korrektes Reagieren allenfalls in der Annäherungsphase an eine Kreuzung möglich. Eigenständiges Fahren wird nicht möglich sein.

Ggf. wird mal noch eine 4. cam in der Frontscheibe verbaut, die einen Winkel nach oben aufweist.

Bei aller Liebe, aber mit solchen doch recht verbindlich klingenden Aussagen wäre ich seeeeehr vorsichtig!

Edit: Danke Stromsegler.

Hatten wir da nicht eine Skizze des Kamerablickfeldes:

Tesla-Camera.jpg

Vor allem war ja ein paar Seiten vorher auch eine Grafik die einen Winkel der kamera gezeigt hat in der der Erkennungsbereich fast senkrecht nach oben geht wenn man davon ausgeht, dass die Motorhaube die untere Grenze ist von der Einbaulage der Kamera

@past_petrol: Da wird nix verbaut werden. Die Ampel-Lage ist seit 20 Jahren gleich in Deutschland und EU. Als ob die bei Tesla auf den Kopf gefallen wären.

Wie stellst dir das überhaupt vor? Muss dann jeder ne Logitech Webcam mit Saugnapf auf das Dach montieren? :smiley:

Ich könnte mir vorstellen, dass dafür in der EU die Weitwinkel Kamera eingesetzt werden wird. Die wird meines Wissens nach noch nicht für den AP/FSD genutzt.

Ansonsten bekommen wir ein Popup Fenster in dem wir die Ampelfarbe eintragen können. Dann fährt der Wagen anschließend auch vollautomatisch lis. :wink:

Tut mir leid aber dann muss der Kollege den ich kenne wohl das noch in den Settings einschalten

Hab die Ampelerkennung gerade mal getestet.
Ampeln werden ab ca. 100 Meter erkannt, dann ist aber die Ampelfarbe noch nicht zu erkennen.
Ampelerkennung bis direkt unter/neben die Ampel (bis Haltelinie) aber dann ist die Farbe nicht mehr zu erkennen.
Dazwischen (bis geschätzt drei Meter vor der Ampel) werden sowohl Ampeln am Fahrbahnrand wie auch Ampeln über der Fahrbahn einschließlich Farben erkannt.
LG, Dieter

2020.8.1 Update angekommen. Trackmode v2 in meinem Base Performance verfügbar.