Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model X Sichtungen

Wir brauchen langsam einen „Model X“ Sichtungen. Aktuell in Aosta

Warum verhüllt?

Keine Ahnung. Raum für eine Menge Spekulationen…
Er hatte jedenfalls keine Typenbezeichnung, die Farbe war weiss, das Nummernschild ebenfalls NL. Mehr kann ich nicht beitragen.

Ich vermute mal, weil es ein Testfahrzeug ist. Die Abdeckung sieht an den Rädern so ausgebeult aus, da könnten Messgeräte angebracht sein. Ebenso denkbar wäre ein Testträger bzgl. europäischer Anhängerkupplung. Da besteht doch meines Wissens auch ein Unterschied zur US-Version (auch wenn die auf dem Bild jetzt nicht montiert ist).

Also die Ausbeulung sieht mir eher ganz normal nach Radkasten aus. Wird jedoch trotzdem ziemlich sicher ein Testfahrzeug von Tesla für die Europäische Version sein, davon sind ja soweit mir bekannt ist noch keine ausgeliefert worden (der eine in Deutschland ist ja eine Importierte US Version)

Vielleicht ist das ein live test der europäischen SuC Buchse. (Vielleicht hat der ja auch schon CCS).
Schade, dass man auf dem Foto den Chargeport nicht sieht.

oder es ist der eine X den Audi hat :question: und der Vorstand wollte damit in den Urlaub und hat sich gedacht er verhüllt es mal besser :laughing: :laughing: :laughing: blöd nur der Tesla Schriftzug auf dem Heck :laughing: :open_mouth:

Wenn Audi schon ein Model X hat, dann sicher ein US Modell und damit kann er nicht am Europäischen SC laden. Somit entfällt die Theorie.

ja stimmt, nur wie laden die denn dann :open_mouth: wahrscheinlich stellen die gerade fest das es eine teuere Idee war den X zu Importieren :laughing: und Elon lacht sicher vor dem Computerbildschirm kaputt weil er sieht wo der X steht und wie versucht wird den ohne SuC zu laden !

Naja, eben Einphasig bis 72A AC oder sie haben gleich einen US-Adapter für CHAdeMO mit bestellt, dann kann man das US-Model X auch in Europa mit DC zumindest schneller Laden - aber an den Super Charger kommst du nur mit dem richtigen Stecker :wink:

eventuell der erste X für die europäischen Supercharger?
Muss das separat getestet werden? Ist doch nur ein anderer Stecker…

Also wenn da aus dem Automobilbau standardisierte Testprozesse ablaufen (und davon gehe ich auch bei Tesla aus), dann muss auch ein einfacher, anderer Stecker getestet werden…ganz klar. :wink:

Der Wagen hatte NL Nummernschilder. Nur zum testen des Steckers fahren die sicher nicht im Konvoi nach Aosta. Aber irgendwas werden sie wohl testen. Autopilot v2 auf europäischen Straßen? Vorführung beim italienischen KBA?
Wann sind die Präsentation in den Stores?

Bin gerade am Irschenberg. An der css Säule neben der Gasstation hat gerade ein weisses MODEL X aus den Niederlanden gladen. Offensichtlich ein Testwagen, läd nicht am SC!!! Bevor ich den Fahrer anspechen konnte beendete dieser das laden und fuhr weiter.

Joerg

Hat der an CCS geladen oder gibt es da auch Typ2/Chademo ?

Gesendet von meinem SM-T815 mit Tapatalk

Kann ich nicht sagen, als ich rüber ging stieg der Fahrer gerade ein un fuhr davon.

Ich spekuliere auf CHAdeMO-Ladung mit einem CHAdeMO-Adapter aus den USA. Nur so können U.S. Modelle einigermaßen zügig in Europa mit DC laden.

Wieso so kompliziert?
Adapter von US-Suc auf EU-Suc und fertig. Das sollte doch für Tesla kein Problem sein sowas zu bauen.
Keine Signalumsetzung. „Einfache“ Kabelverbindung und fertig.

Model X P90D, Founders Edition VIN Nr. 36, gesichtet am 10. Februar 2016 vor der Fremont-Fabrik anlässlich einer Factory-Tour.



Gerade auf Facebook gefunden. Sichtung Heute in Österreich.

und ein Video dazu, m.facebook.com/groups/623235531 … 6619311554