Infos, kurze Fragen, kurze Antworten zum Model Y (Teil 4)

Das ist es, was ich für falsch halte. Wenn man 2-3 Stunden mit 100% steht, macht das gar nichts.
Ich denke so ab einem Tag kann es kritisch werden.

Wird hier im Forum auch so beschrieben

2 „Gefällt mir“

Naja, ich will dir deine Meinung auch gar nicht nehmen. Ist ja dein Auto…

Ist keine Meinung….aber hast Recht, jeder so wie er will.

Ich habe dass ja auch nur geschrieben, damit andere nicht verunsichert sind und in Panik deshalb verfallen. So kritisch ist es wirklich nicht

2 „Gefällt mir“

Hallo und Servus!
Ich bin absoluter Neuling und erst seit 4 Tagen Besitzer eines MY. Ich hatte ihn am Dienstag auf 81% geladen und gegen 17.00 Uhr abgesteckt. Heute (Freitag) gegen 09.30 Uhr hatte er nur noch 61% Kapazität. Es war lediglich der Wächtermodus an und in der Tiefgarage herrschen aktuell +4° C.
Das kann doch nicht normal sein und ich hoffe sehr auf eure Hilfe!?
Danke schon mal

10% Verbrauch pro Tag wegen Sentry Mode ist schon nicht unüblich. Das Auto muss ununterbrochen aktiv sein und die Umgebung überwachen. Mach den Sentry Mode lieber aus in einer gesicherten Tiefgarage und lass dein Auto schlafen, dann wirst du so gut wie nichts verbrauchen.

1 „Gefällt mir“

Frequently Asked Questions (FAQ)

Mein Akku leert sich über Nacht - warum?

  • In neun von zehn Fällen schläft euer Fahrzeug über Nacht nicht ein und verbraucht somit 200-300 W pro Stunde. Bitte prüft, dass der Wächter ausgeschaltet ist und keine Apps auf das Fahrzeug zugreifen. Siehe auch folgende Suche. Alternativ wird hier beschrieben, wie ihr der Sache auf den Grund gehen könnt → Faktencheck: Schläft mein Wagen oder schläft er nicht?
    [/quote]

Lies dir auch bitte unseren Wegweiser durch. Dann bist du fürs erste fit :slight_smile:

Alles normal , du hast dir deine Antwort bereits selbst gegeben.Der Wächtermodus braucht ungefähr 300W da das Auto und die Systeme aktiv sind.Multipliziert mit 24 Stunden macht das knapp 6kWh an Verbrauch.

2 „Gefällt mir“

Alternativ kannst du - als Diebstahlschutz - über die App eine PIN für die Weiterfahrt einrichten. So hast du eine erhöhte Sicherheit ohne jeglichen Mehrverbrauch :wink:

Servus auch an dich,

Der Verbrauch ist leider normal sobald Wächtermodus aktiviert ist. Meiner steht jeden Tag auf dem Firmengelände mit aktivem Wächter, in 8-9h gehen da schon ca. 2-3% verloren, auf deine etwa 60h kommt dann bei Stundenverbrauch von 250-300W ca. 15-18 kWh.
Passt auch perfekt zur Akkugröße, 20% vom LR sind auch ca. 15 kWh und der Verbrauch ist damit richtig.

Danke Dir!

1 „Gefällt mir“

Hi,

bei mir funktionierte gestern Abend das Anstecken an der heimischen Wallbox nicht mehr, Stecker ging nicht rein. Dachte mir, najs vieleicht ist Eis drinnen, wollte aber im dunkeln und kälte nicht rumsuchen.
Gerade eben geschaut, kein Eis, Stecker ging wieder nicht. Das andere Kabel von meiner Frau passte aber einwandfrei, und Auto läd auch.

Ist es normal, dass einer der dünneren Kontakte nach hinten versetzt ist, oder ist da was defekt? Es ist der rechte, wenn man auf den Anschluß blickt.

Edit:
Hätte ich auch vorher googlen können, sorry, ist der CP Kontakt und der ist voreilend. Das muss so :wink:

Muss ich wohl bei meinem Stecker was hackeln.

Vielleicht mal von Innen die Notentriegelung ziehen, eventuell bringt das was.
OK grad gelesen, mit einem anderen Kabel geht es bei dir. Vergiss was ich gerade geschrieben habe.

Das Problem hatte ich am Anfang bei meiner Wallbox, der Stecker war so genau gefertig, dass ein etwas schräg gehaltenes Kabel sich sofort verhakte.

Musste dann die äußere Kontur am Stecker an den Ecken ca. 1/10mm fein „abrunden“ - seitdem nicht mehr passiert :upside_down_face:

1 „Gefällt mir“

Mein Kabel ist ja nicht neu, ich weiß es jetzt nicht mehr genau, aber ich denke 2 Jahre und 3 verschiedene Teslas haben da problemlos dran geladen.
Aber danke für den Hinweis. Ich werde es mir noch genauer anschauen, aber jetzt lass ich ihn erst mal volladen mit dem anderen Kabel, nicht dass das dann auch nicht mehr geht und ich nicht mehr zum SeC komme im Notfall.

Ich verstehe das mit dem Wächtermodus sowieso nicht. Ist ein ganz normales Auto.
Meine vorigen Fahrzeuge zu ähnlichen LPs habe ich auch nicht permanent überwacht.
Ohne Wächter kein Mehrverbrauch. Meiner steht seit 3 Tagen unverändert bei z.B. 58%

1 „Gefällt mir“

Glückwunsch dass dir noch niemals jemand das Auto versaut hat.
3x Fahrerflucht bei uns auf öffentlichen Parkplätzen allein letzte Woche, und das in einer kleinen 8.000 Seelen Stadt. Die Bevölkerung altert immer mehr und wenn ich mir bei uns im Dorf ansehe wie inzwischen die Leute unterwegs sind wird mir Angst und Bange wie es in 10 Jahren aussieht wenn die Baby-Boomer alle im Alter von 65-75 sind…
Das Risiko gehe ich persönlich nicht ein. Der Mehrverbrauch an Strom ist beim ersten Lackieren hundertfach reingeholt. Muss aber jeder selbst wissen.

6 „Gefällt mir“

Bei DC laden sogut wie immer…

Vielen Dank, das war nicht nett. (war hier nicht der Model Y Thread?)

Ging um Sinnhaftigkeit/Stromverschwendung des Sentry. Und die Wahrscheinlichkeit in einen unbeteiligten Unfall zu kommen wird nunmal steigen.

Es werden nicht umsonst die Versicherungen ab 65+ wieder richtig teuer und es kommt eine spezifische Frage bei Versicherungsabschluß mit „Fahrer über 65?“.
Ich kenne genügend Leute die noch vernünftig im Alter Auto fahren, muss man hier auf dem Land auch, aber viele haben irgendwann nichts mehr im Fahrzeug verloren. Statistiken lügen leider nicht.

Also bitte nicht als persönlichen Angriff sehen, die Entwicklung geht eben in die Richtung der Überalterung und der Fahrerdurchschnitt wird nach oben rücken.

Jetzt aber wieder BTT - Sorry

2 „Gefällt mir“

Ich habe seit einigen Tagen das Phänomen, wenn ich in den Y einsteige mich abfahrbereit mache und dafür auf die Bremse trete, das dann das Seiten Fenster arbeitet und versucht sich zu schließen, obwohl komplett geschlossen und davor nicht geöffnet gewesen.

Kann das jemand replizieren und wenn ja, wie beseitigt man das?