Felgenschaden/Kratzer, was tun?

Dankeschön! Grüße aus der 5./WachBtl. BMVg Berlin.

Kann man die dafür haftbar machen?

Ich meine morgen ginge es ja erst wieder, da heute sonntag ist? Mfg

Einfach mal ansprechen. Ist schließlich „Privatgelände des Bundes“

1 „Gefällt mir“

Okay ich spreche es morgen dann einfach mal an, habe eh GVD dort…aber was denkst du über den Schaden? Eher kritischer Natur oder eher einfach nur ein Kratzer der jetzt leider einfach mies aussieht?

Wenn das hier ein Riss (in der Felge) ist:
felge
würde ich mir eine neue Felge gönnen.

Das ist der Rimsaver oder?

2 „Gefällt mir“

Hi, erste Pflicht: Unfallstelle säubern und trocknen. Das sieht fies aus aber sobald Kappe und Rim Saver runter sind, können wir erst den echten Schaden bewerten :slight_smile:

Ansonsten gibt es echt viele Threads zu ähnlichen Problemen. Es läuft immer auf drei Möglickeiten raus:

  1. neue Felge, ca. 400 € bei Tesla, ggf. eine gebrauchte kaufen + Kosten des Reifenwechsels
  2. Felgendoktor, ca. 100-200 €
  3. Selber reparieren, ca. 60 €, z.B. hier und hier.
1 „Gefällt mir“

Das ist ein rimsaver also das abgebletterte von dem hartgummi :dizzy_face:

Genau richtig ist das gummi

Alles klar, dann kann man die Felge noch retten. @dermks hat ja Links gepostet, habe ich auch selbst gemacht mit Sprühdose, klappt gut, man darf nur nicht hart abkleben, sondern ein paar Zentimeter des „guten Felgenlacks“ ringsum einnebeln, dann wird das schon :+1:

2 „Gefällt mir“

Also keine neue Felge nötig? Sodass ich normal weiterhin damit fahren könnte?

Hi,

wenn ich es richtig sehe, dann hast du keine Winterreifen drauf, oder?

Grüße

2 „Gefällt mir“

Und der Fahrzeugführer hat dafür zu sorgen, bei winterlichen Bedingungen mit „entsprechender Bereifung“ unterwegs zu sein.

Was nicht stimmt - Bild drei zeigt eindeutig anhand der Profilierung, dass es sich um Sommerreifen handelt, vermutlich Erstausrüstung Michelin Pilot Sport siehe Bild zwei.

5 „Gefällt mir“

Die Michelin Pilot Sport sind ja ohne Probleme alleine aus Bild 1 und 4 abzuleiten. Auf Bild 4 steht eindeutige PilotSport 4 und T1 für Tesla Erstausrüstung. Das ist einfach unter Lehrgeld zu verbuchen wenn man möglicherweise denkt Allrad und Sommerreifen passt im Winter auch ganz gut. Ist vergleichbar mit Bergsteigen mit FlipFlops.

4 „Gefällt mir“

Ganzjahresreifen 4 seasons

Auf dem letzten Bild sieht man die 4 noch für 4 seasons

Ganz sicher nicht, Pilot Sport 4 ist ein reiner Sommerreifen, der Schriftzug ist in Gänze auf deinem letzten Bild zu sehen …

1 „Gefällt mir“

Laut Tesla bei Auslieferung sind es Ganzjahresreifen gewesen und stand auch so in den Auslieferungspapieren wo alles draufsteht was das teil hat usw :sweat_smile::face_with_open_eyes_and_hand_over_mouth::face_with_open_eyes_and_hand_over_mouth::face_with_open_eyes_and_hand_over_mouth::face_with_monocle: wäre ja jetzt echt krass…

Da haben wir ja endlich den Schuldigen gefunden. Dann würde ich jetzt an dieser Stelle einen Rechtsanwalt empfehlen und Tesla auf Schadenersatz verklagen. :crazy_face:

Oh krass also sind das KEINE Ganzjahresreifen? :open_mouth:

Jetzt wären Fakten (Bild der Auslieferungspapiere) interessant. Noch nie hat Tesla auf GJR ausgeliefert. Und was bitte sind Auslieferungspapiere? :wink:

4 „Gefällt mir“