Wie erreicht man tatsächlich 250KW Laderate?

Ich fahre einen M3 SR+ (Q4/2021) und war jetzt ein paarmal in Brunnthal (bei München) am Supercharger. Mal mit mehr, mal mit weniger Restladung. Immer vorkonditioniert. Immer so, dass ich mir die Ladesäule mit niemandem teile.
Trotzdem komme ich auf max. +/- 70KW beim Laden.
Der Tesla sollte aber weit mehr können oder? Warum tut er das nicht?

Mehr gibts nur mit niedrigem Ladestand und warmer Batterie. Da es gerade kalt ist draussen, tippe ich auf kalte Batterie, da der SR+ nur mit einem Motor vorkonditionieren kann und es daher laenger braucht, bis der Akku warm genug ist. Alternativ mit 200+km/h zum Supercharger „heizen“ :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Wie schon geschrieben: Optimale Temperatur in Batterie und niedriger Ladestand dann gibt’s für Longrange Modelle 250kW für kurze Zeit.

SR+ kann keine 250kW, ich denke er sollte 170kW können.

An Supercharger V3 die ja 250kW haben teilst du dir sowieso nie die Säule; das beträfe nur V2 Supercharger die nur bis 150kW liefern.

5 „Gefällt mir“
  1. Der SR+ kann mMn nur mit 170kw~ Laden?!
  2. „kalte“ Batterie
  3. um Optimale Bedingungen zu haben sollte man mit 10% oder weniger anstecken

Wenn die Batterie nicht vorkonditioniert ist, wird man das Maximum im Winter nie sehen. Beim SR+ wurde die Vorkonditionierung für den nächsten Stop am SuC teilweise schon 150 km vor diesem gestartet, dies bei nicht wirklich winterlichen Temperaturen im Bereich von um die 0°C .

1 „Gefällt mir“

Mein LR hat bisher einmal 243KW gesehen. Sommer, warmer Akku, unter 10% Akkustand.

Wenn ich nur Kurzstrecken fahre wie jetzt im Winter und bei 40-50% anstecke, dann habe ich 40-60KW. Mehr wird‘s nicht.

2 „Gefällt mir“

Bin vor etwa zwei Wochen von Heilbronn nach München gefahren, Samstag Nachmittag, Autobahn mehr oder weniger leer.
Kam dann mit ca. 5% beim SuC in Zusmarshausen an. Bin die meiste Zeit Vollgas gefahren (wenn erlaubt natürlich) und habe dann tatsächlich die 250kW gesehen.

Leider kein Bild gemacht :smiley:

2 „Gefällt mir“

29.12.21
Fahrt von Saarbrücken nach Eschborn(Taunus).
Nicht gerast aber zügig gefahren.
Die Außentemperatur hab ich leider nicht notiert.
Mit 19% angekommen und in den ersten 6 Minuten tatsächlich 18KW geladen.
Danach ging es mit der Laderate sukzessive nach unten.

4 „Gefällt mir“

Bitte nicht der nächste Thread zu dem Thema :confused:

Hier ist doch alles dazu gesagt: Model 3 / Model Y - Batteriewiki / Akkuwiki

Und hier kann auch alles dazu gesagt werden: Model 3 / Model Y - Batterie / Akku Diskussionsthread

1 „Gefällt mir“

Ist im Batteriewiki gut erklärt, dort gibt es auch eine Ladekurve zu Deinem Akku. Mehr als ~165kW sind eim SR+ wohl nicht drin.

Es sind 166kW Peak im Normalfall und dann ganz leicht abfallend beim LFP. Man bekommt auch bei 90%+ noch 50kW+, so ganz vertrauen tu ich der Ladekurve im Akkuwiki nicht, da gibt es bessere im LFP Thread. Evt. ist die im Wiki von einem älteren Softwarestand oder so. Müsste mal eine neue Kurve aufzeichnen und die dort mal einbringen.

Spielt beim LFP Akku keine Rolle, der lädt auch mit 40% noch mit seiner Peak Geschwindigkeit, die Kurve wird nur verschoben.

Du hast nicht lang genug vorkonditioniert. Der LFP Akku brauch bei 0Grad Außentemperatur über Nacht dann 45min Vorkonditionierung bis er seine 40Grad+ hat. Das ist der Nachteil am LFP.

2 „Gefällt mir“

vielen Dank, genau was ich wissen wollte, Thread kann jetzt gerne geschlossen werden :slight_smile:

Ich habe einmal für ungefähr eine Sekunde 252kW gesehen. Leider zu langsam mit dem Handy, obwohl ich es in der Hand hatte :slight_smile:

Das mit unter 10% Akkustand stimmt nicht unbedingt und Sommer muss es auch nicht sein! Ich hab gestern nach einer zügigen Autobahnfahrt von ca. 50km mit 26% bei 2° Außentemperatur angesteckt. 254kW bis ca. 30% und dann bis knapp unter 50% noch über 200kW.

1 „Gefällt mir“

250 kW zu erreichen sind mit meinem LR mit E3L Akku (Panasonic 82 kWh) kein Problem, z.B. Ende November bei 5 Grad Außentemperatur und 25 min Vorkonditionierung über Landstraßen (Backnang nach Murr), angesteckt mit 13 % und geladen bis 50 %
13-18 % 250 kW
21 % 230 kW
23 % 220 kW
26 % 210 kW
29 % 200 kW
30 % 190 kW
32 % 180 kW
34 % 170 kW
36 % 160 kW
38 % 150 kW
40 % 140 kW
42 % 130 kW
44 % 120 kW
47 % 110 kW
49 % 100 kW
50 % 98 kW
Das ganze hat so 11 Minuten gedauert. Man sieht am Durchschreiten der 100 kW Grenze bei 49 %, dass der Akku noch nicht optimal warm war. Bei richtig warmem Akku unterschreite ich die 100 kW erst bei 54-55 %.

4 „Gefällt mir“

167 kW ist das Maximum. Bei den Temperaturen jetzt musst du ab der wallbox Zuhause die Abfahrt programmieren und zum suc navigieren.