Whatsapp (und weiteres) im Tesla empfangen

Post #1 lesen und es wird klar…

Hallo zusammen,
ich werde es erneut testen. Deine Vorgehensweise deckt sich mit der Reaktion des Entwicklers der Messaging TESLA App.

Hier seine Antwort auf meine Anfrage wegen nicht funktionierenden whatsapp-Antworten:

Thanks for reaching out! This is the first time I hear of a user having an issue like that. The closest I had before was a user that had a delay when answering to messages. In that case, the replies would not be sent right away but they would be sent when the user opened WhatsApp. But you are telling me that when you open WhatsApp you don’t even see your reply there, this is a first.

Can you tell me if you have the same issue with other messaging apps, like telegram or messenger…?

What about SMS, can you reply to SMS messages from your Tesla (in the end the app uses the same mechanism that it’s already there for SMS, it just expands it to other messaging apps)?
Let me know and I will try to figure out what could be happening.
Cheers!
Hugo

So, ich habe jetzt mal weitergetestet.
Die Nachrichten direkt per App „Messaging TESLA“ werden anscheinend verschickt. Allerdings erst ca. 10 Minuten, nachdem ich diese vom TESLA aus per Senden verschickt habe. Auf dem Handy ist solange innerhalb von whatsapp nichts zu sehen, bis die Messaging TESLA App die Nachrichten dort endlich abgeliefert hat.

Zeitlicher Ablauf:

17:58 Meine Tochter schickt eine Whatsapp-Nachricht „Freut mich Emojy“
18:00 Meine Antwort im TESLA gesprochen „ich mich auch mal sehen ob ich die Teile gut zusammen bringe“ und verschickt
18:01 Das Handy im Whatsapp-Chat kontrolliert, Anscheinend keine Antwort von mir!
18:02 Meine Antwort im TESLA gesprochen „ich mich auch“ und verschickt
18:02 Das Handy im Whatsapp-Chat kontrolliert, Anscheinend keine Antwort von mir!
18:03 Meine Antwort im TESLA gesprochen „test2“ und verschickt
18:03 Das Handy im Whatsapp-Chat kontrolliert, Anscheinend keine Antwort von mir!
18:04 Meine Antwort im TESLA gesprochen „test3“ und verschickt
18:04 Das Handy im Whatsapp-Chat kontrolliert, Anscheinend keine Antwort von mir!

18:05 Das Fahrzeug verlassen. Später erneut im whatsapp geschaut.
Alle Nachrichten sind plötzlich mit Zeitstempel 18:10 Uhr vorhanden!

Offene Fragen:

  1. Was hat da so lange gedauert?
  2. Gibt es eine Möglichkeit Einstellungen zu ändern, um das Ganze zu beschleunigen?
  3. Hat mein Verlassen des Fahrzeugs etwas mit dem Versenden um 18:10 Uhr zu tun?

Hast du mal geschaut ob die App in den Energiesparoptionen vlt. eingeschränkt wird?
Einige Smartphone-Hersteller haben da recht agressive Sparmodi damit diese in den „Test“ mit einer guten Laufzeit punkten können. https://dontkillmyapp.com/

Hallo dan13,

die Energiesparparameter gelten nicht für diese App. Also sollte es daran eigentlich nicht liegen. Auch die anderen Parameter sind entsprechend dem von Dir geschickten Link auf meinem Samsung S8+ OKAY.

Ich würde die Hintergrundverwendung noch ermöglichen…
Die App soll ja permanent laufen

Mal eine Frage dazu.
Kann man auch direkt aus den Kontakten im Tesla eine WhatsApp Nachricht versenden oder nur auf einen Eingang antworten?
Wenn ja, wie geht man vor?

Momentan nein. Aber technisch wäre es machbar wenn man immer denselben Messenger nutzen möchte. Ich habe mal den Entwickler angefragt.

1 „Gefällt mir“

Oder wenn es eine Abfrage geben würde, mit welchem Dienst man die Nachricht versenden will.
Per SMS geht es ja problemlos.

Ich wurde gerade aufgeklärt, dass dies mit Whatsapp doch nicht möglich ist. Whatsapp bietet keine API. Man kann somit nur auf Nachrichten antworten, aber softwaremässig keine neuen Whatsapp Nachrichten generieren.

Meine persönliche Meinung:
Funktionierende Lösung für dies und viele andere Probleme ist Android Auto mit TeslAA oder eine der CarPlay Lösungen. Zu den CarPlay Sachen kann ich selber nix sagen, hab kein Apfelfon.
Ich hatte andere Lösungen probiert wie die SMS Api-Umlenkung bei Android um Whatsapp (bzw. bei mir eher Signal) anzuzeigen, aber das ist einfach … blöd.
Netter Nebeneffekt: Ganz viele andere Sachen gehen jetzt auch ganz einfach. Musik lokal abspielen, Audible hören, Waze oder TomTom benutzen…