Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Update verweigert

UI ?

Wäre es vielleicht Zeit noch mal ein aktuelles Glossar oder ein Abkürzungsverzeichnis zu erstellen?
Wäre sicher noch erweiterungsbedürftig.

Da ich morgen im SeC Düsseldorf bin: Kein Update aufspielen lassen? Habe die normale 7.0 ohne Nachbesserungen.

UI = User Interface
In deutsch: Benutzerschnittstelle

https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzerschnittstelle

Dann wäre das ja wie bei meinem Samsung Smartphone, das muss ich auch ständig neu starten… :frowning:

Das kann ich nicht bestätigen! Bei mir hat es noch nicht einmal geharkt.

Ich hab es bei Eberhard gesehen war übel!

Das gibt es bereits :arrow_right: hier und :arrow_right: hier :wink: .

Das hatte ich durch.
Aber kein UI gefunden …

UI ist ja auch Computer Fachchinesisch und hat mit Autos nix am Hut. Die meisten die da draussen rum fahren haben kein UI

Das kann man so nicht stehen lassen :wink:

UserInterface hat mit Computern erst mal nix zu tun. Jede Form der Bedienung ist letztlich ein UI damit du mit einem Gerät / Maschine / was auch immer als Mensch interagieren kannst.

Ein GUI (grafical ui) kommt einer computerartigen Sache schon näher setzt es doch aufgrund der Grafik eine Anzeige / Eingabe vorraus.

Aber auch ein GUI ist jetzt nun wirklich nix TESLA spezifisches, dnn salopp gesagt alles was eine Anzeige und Interaktionsmöglichkeit via Touch oder Tasten hat ist ein GUI.

:laughing: Das finde ich auch gut, was hat denn das UI mit Feldarbeit zu tun?

Cheers Frank

Hallo,

Nachdem ich ja schon vor einiger Zeit mehrere Reklamationen bezüglich der neuen 7.0 bei Tesla eingereicht habe war ja erst mal funkstille. Habe mich dann beschwert und auf einmal ging wieder was.
Nun ist wieder ruhe eingekehrt und mehr als die Antwort: an unsere Technikabteilung weitergeleitet habe ich keine Rückmeldung erhalten.
Man weiß also nicht wird man für voll genommen oder geht es mit den Vorschlägen in die „Ablage P“.

Werde also noch einmal nachfragen was nun wird mit uns Alten. Im SC Stuttgart waren die sehr verwundert über die alte Software, es wurde aber keine neue Aufgespielt (Glück gehabt und Danke dafür).
Ob man aber von der 7.0 auf die 6.2 8gerade wegen der Heizung) zurück kann und darf weiß ich nicht.

Gruß Oliver

Ich hoffe doch sehr, dass Tesla keine Zeit mehr mit einer alten Firmware verplempert.

Wir haben ein Fahrzeug mit OTA Updates gekauft. Eine ständige Weiterentwicklung ist uns versprochen. Dass da nicht Alles Jedem gefällt ist doch klar. Auch können sich neue Fehler einschleichen. Das alles wurde mit dem Kauf akzeptiert. Da kann man doch nicht auf „seinem Lieblingsfeature“ in der Leblingsrelease bestehen.
Wer will kann ja in der Vergangenheit stehen bleiben, aber dann ist der Kauf eines Tesla wohl die denkbar schlechteste Entscheidung!

Nun ja - wenn aber ein wichtiges Feature wie die Heizungsregelung so versaut wurde, dass die wichtigen Entscheidungsträger der Familie (bei den meisten die Frauen) vergrätzt werden spiegelt sich das auch bei den Verkaufszahlen. Da sollte man a) mehr Sorgfalt walten lassen und b) Fahrzeuge auch mal auf Verlangen für xyz Monate auf eine Update-Blockier-Liste setzen.
Zumal V7 für die alte Hardware bisher nicht so der Brüller ist…

Cheers Frank

Bravo Pollux

du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Diese Wünsche passen eher zu einem VW Diesel :wink:

Ich sehe es wie Frank. Bestehende Funktionalität muss garantiert sein - wenn trotzdem Fehler außerhalb einer Beta-Funktionalität auftreten, rasche Fehlerbehebung. Auf Kundenwunsch muss auch ein roll back drin sein.

Wie soll man Interessenten davon überzeugen, was Tesla für tolle Autos baut, wenn sie dabei frieren? Ein Hinweis, das sei ein temporäres Problem, eingeführt durch ein OTA erfolgtes Software-Update, ist da wenig vertrauenbildend!

Mit 23.5 Grad und Stellung „Mitteldüsen aus“ kann man den Kühlungseffekt zumindest so lange verzögern, wie meine morgendliche Fahrt ins Geschäft dauert :laughing: :stuck_out_tongue: Allerdings nicht auf längeren Reisen mit meiner besseren Hälfte :smiling_imp:
Das ganze erinnert mich ein bißchen an unsere eigenen Software-Tests. Key-User und End-User kommen einfach mit Daten aus einer anderen Umgebung nicht klar. Da kann tausendmal im Testscript stehen, was einzugeben ist und was hinten rauskommen soll - wenn es nicht die „eigenen“ Daten sind, dann setzt bei vielen eine mentale Blockade ein… Wahrscheinlich war’s bei den agilen Testern in Kalifornien auch so. Sonne, 25 Grad, ah, Klima funktioniert, wieso soll ich da die Heizung testen, kenn ich nicht, will ich nicht… :imp: :laughing: :laughing:
Bin aber trotzdem optimistisch, dass irgendein neues Release den Fehler wieder behebt.
LG, Tommy

Es reicht, einfach den alten Patch mit der Heizungsregelung wieder zu implementieren - das war perfekt!!!

ich kenne zwar keine Klimaprobleme, bin aber wohl noch durch den Roadster vorkonditioniert und setze auch die Heizung sparsam ein. Aber die langen Reaktionszeiten des Navigationssystems und die irrelevanten Trips-Werte in Verbindung mit unregelmäßigen Aktualisieren sowie die des Verbrauchsrechner machen mir 7.0 einfach unzumutbar.

an pollux und Harley12…

…ständige Weiterentwicklung… ja wo denn.

Die Fahrer mit der alten Hardware haben außer einen Energieeinsparungseffekt keine Vorteile von der 7.0.
Viele wichtige Infos sind verschwunden, von der Heizung ganz zu schweigen, Neuerungen gehen auf Grund der alten Hardeware nicht.
Wo sind die Inovationen und Vorteile.
Ich habe mich vielleicht auch durch das Verkaufsgespräch und den „Prospekt“ blenden lassen… ständige Weiterentwicklungen durch Softwareupdates… Leider ist dies aber nicht der Fall und das ärgert mich gewaltig.

Von einem inovativen Unternehmen wie Tesla erwarte ich mir da mehr, auch zwei Softwareoptionen für die Alte und Neue Hardware. :exclamation:

Das wäre ja fast so als wenn ich mit einen 10 Jahre alten Mercedes nicht mehr in die Werkstatt darf weil die nichts mehr dran machen wollen.

Gruß Oliver

Oliver,

Das war mir nich klar, dass die Fahrzeuge mit alter Hardware keine Verbesserungen mehr erhalten. Bei mir sind es unzählige. Hast Du noch nicht mal die Dinge erhalten die auch mit der alten Hardware möglich wären. Zum Beispiel Autohold, was mir sehr gefällt?