Tesla Facelift 2021 MS & MX (Teil 2)

Das angesproche Display hinterm Lenkrad war im Model S schon immer im Querformat. :wink:

3 „Gefällt mir“

Mir gings um den Center Screen

Walfisch25 aber nicht. Der kann am IC die „Lämpchen“ nicht sehen, weil der Lenkradkranz davor ist. Da hilft der MCU Screen nichts, egal ob Hoch- oder Querformat.

1 „Gefällt mir“

Danke, genau so meine ich das. Ich ging davon aus, dass es für die meisten Model S Fahrer klar ist. Außerdem habe ich vergessen, dass hier viele Model 3 Fahrer über das Model S diskutieren.

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank dafür!

Die 175Wh/km beim LR müssen mMn mit den 21" Rädern gemessen worden sein? Für 19" erscheint mir das viel zu hoch. Daraus sieht man, dass MY LR mit 20" etwas weniger verbraucht (169Wh/km) als MS LR mit 21". Gibt es auch einen WLTP Verbrauch für das MS Plaid?

Ja. Genau!

Model S Plaid und Model X Long Range sind noch nicht zugelassen. Kommt dann mit V02.

1 „Gefällt mir“

Schon komisch dass der Plaid erst nach dem LR zugelassen wird…

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Unabgestimmte Werbung

Ist der Rahmen vom Model S auch wieder aus Aluminium, wie bei den alten Modellen?

Der Plaid wird der erste Tesla, den ich langfristig fahren werde und ich mach mir hinsichtlich Korrosion Gedanken.

Beim Model 3 ist der Schmutzfänger am Schweller vorne ja eher kontraproduktiv gelöst und dort gibt’s definitiv früher oder später Korrosion.

Klar, Aluminium in Verbindung mit Salz korrodiert auch…Aber immerhin ohne die braune Brühe :see_no_evil:

Nach allem was ich bisher gesehen habe, ist die Karosserie des Model S wieder komplett aus Alu.

Aber selbst wenn nicht, ist es mit den heutigen Klebetechniken, kein Problem den Wagen dauerhaft vor Rost bzw. Korrosion zu schützen und Tesla ist bei allem was Dauerhaltbarkeit angeht weit vorne.

Ich würde mir darum keine Sorgen machen.

1 „Gefällt mir“

Munro Live hat die Karosseriestruktur des Model S Plaid in zwei Videos (Teil 1, Teil 2) besprochen. Sie besteht soweit ich das verstehe aus gepressten Stahlblechen und vielen Aluminium-Gussteilen.

Ich habe noch mal versucht irgendwas konkretes zum Materialmix des Model S zu finden.

Leider gibt es viele die behaupten, den Materialmix zu zeigen, jedoch sind es dann immer Bilder vom Model 3, wie dieses hier:

Das Munro Video habe ich mal überflogen und es sieht schon stark nach einer Mischung von Hochfesten Stählen und Alu aus.

Aber auch hier konnte ich nichts konkretes finden.

Hat eventuell jemand genauere Infos dazu gefunden?

Ich habe mal das Transkript nach dem Stichwort „Alu“ durchsucht. In Teil 2 heißt es bei
Min. 2:46, dass der gesamte Vorderbau bis zur A-Säule aus (ggf. zum Teil mit Stahl verstärktem) Aluminium besteht.

1 „Gefällt mir“

Dass ich da nicht gleich darauf gekommen bin: :man_facepalming:
Im Werkstatthandbuch sind die Materialien anschaulich mit Farbcode erklärt. Nur die gelben und roten Teile sind aus Stahl. Der Rest der Karosserie ist aus Aluminium.

28 „Gefällt mir“

Hat jetzt nix mit dem Thema hier direkt zu tun, aber wo ich den Materialaufbau hier sehe, warum wird nicht mal ein Model 3 oder S Cabrio angeboten?
Steifigkeit und tiefen Schwerpunkt bringen sie ja schon von Haus aus mit und Abgase können zumindest von einem selber auch nicht ins Fahrzeug einströmen. Liegt es schlicht an der zu erwartenden geringen Abnahme?

1 „Gefällt mir“

Sie planen doch den Roadster. Wobei Cabrios wie an anderen Stellen schon erwähnt nicht mehr im Trend sind.

Wie stellst Du Dir das vor? Es hat ja Gründe, das der „ultrahochfeste“ Stahl da verbaut ist, wo er ist - das flöge im Cabrio raus, dann müßte man den A-Säulenbereich umkonstruieren, damit der Überschlagschutz gewährleistet werden kann, der ganze Antiverwindungsaufbau wäre dann offen - das ist mit bisschen wegsägen nicht zu machen, ergo, zu teuer…
Auch wenn ein richtig sauberes S als Cabrio eine geile Karre wäre, da bin ich bei Dir :wink:

2 „Gefällt mir“

So ist es. der Markt für Cabrios wird von Jahr zu Jahr immer kleiner. Aber grundsätzlich bieten die Skateboard-Plattformen die technische Möglichkeit.

1 „Gefällt mir“

Tesla scheint wohl einen kleinen Rückzieher zu machen? Tesla Vision adieu?

hier ist die Rede von einem High Definition Radar:

https://twitter.com/greentheonly/status/1569722066676641794?s=46&t=wCU0RDtvl7gnIewefNb_7A

Was denkt Ihr?

ist dir auch aufgefallen dass es da um eine Teileliste aus März 2021 geht?