Tesla Center Weiterstadt

Nein, wie gesagt, du kannst dort als vollkommen normaler Fußgänger einfach durchlaufen. Daher hier ja auch öfter die Bilder von neuen Autos ohne Kennzeichen in Weiterstadt. Das ist natürlich ein gefundenes Fressen… aber eben auch leider Teslas Kurzsichtigkeit.

Das Ding steht ja direkt an der A5, und dann noch an einer Stelle, wo du ne Weile Vollgas in beide Richtungen (Nord/Süd) brettern kannst.

1 „Gefällt mir“

Unglaublich… wer sucht sich so ein Objekt für die „Zwischenlagerung“ fremden Eigentums aus? Denn die Autos gehören ja bereits den Kunden die sie bezahlt haben. Naja, ich sehe das mittlerweile recht nüchtern… Wenn nötig hat man ja bei Tesla durch den Onlinekauf das gesetzliche Widerrufsrecht.

Soll man jedenfalls niemandem wünschen sowas. Die pure Vorfreude aufs Auto und dann sowas…

Ich hoffe, dass Tesla das Thema professionell angeht, und nicht jetzt jeden Käufer bangen lässt, dass das auch mit dem eigenen Auto passiert.

1 „Gefällt mir“

Du bist ein Komiker. Ob du diesen Humor auch hättest, wenn du selbst betroffen bist?!

Da kannst du auch Kamerras aufstellen und Wachsschutz haben. Bei uns hier in Osten ist das schon seit Jahren bei den Autohäusern von mercedes BMW und Audi so, das du früh auf Arbeit kommst und ed kann sein, das mal alle Autos ohne Räder da stehen. Bei einem Mercedes Autohaus waren früh mal bei allen Autos von der A Klasse bis zur S die Räder über nacht weg. Trotz Zaun. 3 Wochen später kam da mal von der benachbarten Vehindertenwerkstatt der Chef zum Autohaus, das es schön wäre wenn sie mal ihre Räder wegräumen würden, welche in ihrem schuppen eingelagert sind und mann doch vorher mal hätte fragen können. Beim Mercedes Autohaus wusste keiner was er will. Bis man sich das engesehen hat. Sie hatten nicht alle Räder sofort wegbekommen und dann frech ausspioniert, das man sie beim Nachbarn unterstellen kann. So konnten mal zwei gefasst werden als sie ein paar Tage später wieder welche aus „ihrem Lager“ abgeholt haben.

Meinem Kumpel (selber Polizist) haben sie vom S6 hier bei uns im Dorf die Räder über nach geklaut. Ebenfalls wie hier haben sie 3 seiner eigenen Pflastersteine genommen. Hatte aber nicht gehalten und somit waren beide Schweller sowie Achsteile defekt. 8.000€ schaden.

Hier kann man TESLA keine vorwürfe machen. Wenn sie die Räder haben wollen, dann holen sie sich diese.

Krass! Dann warst du das also vorhin auf dem Parkplatz, ein Kumpel und ich sind mit dem roten M3 da gewesen (er wollte sich mal die verschiedenen Farben live anschauen). Uns war es garnicht aufgefallen, weil wir direkt weiter nach hinten gefahren sind…

1 „Gefällt mir“

Haha jaaa mit dem DA Kennzeichen? Da war ich mit dem Verbrenner von meiner Frau unterwegs. Audi A4 Avant ist verkauft und freuen uns nächste Woche auf den Model Y :sunglasses:

2 „Gefällt mir“

Bei Einbruch der Dunkelheit ein paar Bewegungsmelder, welche die ein oder andere Kamera
und den ein oder anderen Scheinwerfer kurzzeitig aktivieren ? :thinking:
Ist doch Privatgelände oder nicht?

Gruß

Ja, richtig. Dachte mir schon, dass sich da sicherlich jemand umschaut ob sein Auto schon da ist :smiley:

1 „Gefällt mir“

War vorhin auch mal schauen, schon heftig.
Naja, kein Vergleich zum Tesla Center Dortmund. Aber ok, da war früher auch Porsche drin.



So muss das aussehen, siehe unten. :muscle:t2:
Tesla Dortmund, hier habe ich mein Model Y vorgestern abgeholt.


2 „Gefällt mir“

Hab meinem SA eben geschrieben. Sobald das Auto da ist hole ich es ab :sweat_smile: wenn ich sehe das die hauptsächlich die schwarzen Felgen geklaut haben die ich mir auch bestellt habe. Nehme ich das Auto sofort :sunglasses:

2 „Gefällt mir“

Hoffentlich bei keinem weiß/ weißen Model 3 SR+ die Räder geklaut, den will ich nächste Woche abholen :roll_eyes:

Das hast du aber Glück das der schwarze Sitze hat

Es ist einfach echt schade, dass jemand der auf sein Auto wartet, jetzt so ein Pech hat und sie die Auslieferung wegen solchen Idioten jetzt verschiebt. Ich hoffe die Autos sind nicht weiter beschädigt…

1 „Gefällt mir“

Hoffe nicht das es meiner ist, LR weiß/schwarz. Abholung nächsten Donnerstag

Das ist ein SR, kein LR. Aber dann trifft es eben einen anderen, such nicht besser.

Bin gespannt wie Tesla das lösen will. Die Wagen sollen zum Quartalsende vom Hof, logistisch nicht leicht spontan so viele Räder zu organisieren. Für die Kunden aber wohl besser als nach der Übernahme.

Licht und Kameras helfen gar nix. Da sieht man ein paar Vermummte die Räder demontieren und mit einem Sprinter die Biege machen. Das hilft genau nichts.

Das ist ein Standard Range. Nicht desto trotz, irgend einen hat es getroffen und die oder der weiß von seinem Glück eventuell noch nichts. Es gibt bestimmt einige die lange gespart haben oder sich das finanziert haben und dann kommt sowas.
Felgen auf die Schnelle ersetzen finde ich auch relativ schwierig außer das Lager in Grünheide ist voll :thinking:

Die Personen die das gemacht haben, werde es nochmal machen wenn sich da nichts ändert. Außer rundherum einen Zaun bauen oder einen Security einzustellen bringt nichts

Es ist auch zu befürchten, dass es mit einem Ersatz der Räder allein nicht getan ist. Ich glaube kaum, dass die Diebe die Steine ordnungsgemäß an den Anhebepunkten angesetzt haben. Einer stand ja sogar nur auf einem Stein. Da ist die Gefahr hoch, dass auch der Akku was abbekommen hat.

Das sind dann jedenfalls keine fehlerfreien Neuwagen mehr, selbst wenn Tesla das repariert. Und in jedem Fall müssen die Kunden informiert werden.

mfg, Archetim

1 „Gefällt mir“

Meiner wurde am 23.12. während der Abholung in Mannheim nochmal teilpoliert und der „schwarze“ Dachhimmel (Dreckfinger) entfernt.

Oha, hoffentlich nicht meiner, den will ich nämlich heute um 12 abholen. :face_with_monocle: :dizzy_face: