Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Sono Motors: Sion

Geile Sache. Mit 100 EUR beteiligt.

Danke die Info hatte ich auch später gefunden, war an anderer Stelle missverständlich ausgedrückt :wink:

Problematischer sehe ich eher den Service: Self-Repair bei Kleinigkeiten ok, aber wie soll das mit dem Hochvolt-Teil gehen (Batterie, Steuerung, Motor, Lader)? Oder einem Karosserie-Schaden (Solarpanel)? Ich denke, das wird jetzt erstmal ein proof-of-concept und später muss noch das eine oder andere serientauglich gemacht werden. Aber es kommt Bewegung rein, das ist gut.

die angegebenen Preise beinhalten die Batterie nicht - siehe: sonomotors.com/de/faq/ „was kostet der Sion?“
–> u.a.: „Wahlweise wird der Sion mit einer monatlichen Batteriemiete oder einem einmaligen Batteriekauf angeboten. Preise hierfür werden noch bekannt gegeben.“

Aha! Na dann wird ein Schuh daraus :wink:

Ich bin ziemlich skeptisch ob da was draus wird. Troztdem eine gute Initiative, es bräuchte mehr davon auch wenn nicht alle funktionieren werden.
50 Euro.
:wink:

Im Elektroskateboard-Bereich erleben wir solche kickstartermäßigen Dinger gefühlt monatlich, einmal sogar eins mit geplantem Preis um 10.000€. Und nur von den wenigsten hört man auch dort danach aber jemals wieder etwas…meistens mangelt es wohl an Motivation bzw Durchhaltevermögen, um die teilweise guten Ideen auch bis zu Ende zu bringen. Oder natürlich an Geld :wink:
Prinzipell ist das nämlich ganz ähnlich. Dort gibt es auch kaum was wirklich brauchbares auf dem Markt, obwohl es die Technik schon seit Jahren zulässt. Wer dann keine Eigenbauten macht oder kauft, muss in die Röhre gucken.

Etwa am 19.7. habe ich in einem Supermarkt in San Francisco einen Herrn hinter mir an der Kasse warten sehen, der ein Boosted Board bei sich hatte.
Es muss sich um einen Prototypen handeln, denn ich glaube, man kann die noch nicht kaufen. Vielleicht gehört er zum Entwicklerteam. Hätte ich schon gewusst, was er da genau hat, hätte ich ihn darauf angesprochen. Das Teil machte einen sehr guten Eindruck.

Die boosted Jungs haben Anfang 2013 schon rumgetestet und einen Prototypen nach dem anderen gebaut. Aber immerhin haben sie noch Spaß dran und machen weiter :slight_smile:

Also mein Pendler-MS steht am Arbeitsplatz fast immer im Schatten. - Wo? Unter dem Solarcarport…

photon.info/de/news/ein-echter-oeko-stromer

Übrigens, wir haben offenbar immer noch zwei threads zu dem Thema.
Wenn ich es richtig sehe, gibt es „Sion Motors“ (den Titel dieses threads) gar nicht.
Die Firma heißt „Sono Motors“ und ihr Auto heißt „Sion“ (ohne Motors).
Vielleicht könnte man also diesen thread an den richtig betitelten „Sono Motors“ thread anhängen?

Danke, Threads sind zusammen gelegt und der Titel vervollständigt.

Finde die Sache schon ganz cool - die trauen sich was und machen auch…
Hier könnt Ihr Euch selbst ein „Bild“ davon machen:
cleanelectric.de/sono-motors/

PräsentatIon am 27.Juni!!! Mit Livestream und Bekanntgabe der Probefahrttour

sonomotors.com/en/announcem … ase-event/

  1. Juli
    Bin dabei.
    Wer kommt noch?

Ich hoffe auf ein passendes Fahrzeug für meine Mutter, die mitten in der Stadt wohnt, private Parkplätze sind Mangelware, keine Garage etc. und daher die meisten auf der Straße parken… da sie nur in der Stadt unterwegs ist, und das auch bei weitem nicht jeden Tag, dürfen die 30 km, die täglich über die Solarpanels geladen werden können, locker reichen.

Ich war zu spät mit meiner Anmeldung, alles ausverkauft. Außerdem fahre ich dafür nicht die 5,5 h nach München…

Ich auch. Habe per E-Mail angefragt und dann ein Ticket bekommen.

Ich schon… :slight_smile:

Als Crowdfunder bin ich auch dabei.
Wo parken wir die ganzen Teslas?

Matthias

Ich dachte daran, mich hier anzustöpseln. Aber die Chance, dass was frei sein wird, ist vermutlich recht gering:

goingelectric.de/stromtankst … Bogen/640/

Laden muss aber auch nicht sein.

Was schlägst du vor?