Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Softwareversion V10.2 2020.8

:laughing: sch├Ân w├Ąrs

Ich habe die Version 2020.8.1 auch heute bekommen und hatte ein paar Gelegenheiten, das Verhalten an Ampeln zu beobachten.
Ich vermute, dass derzeit nur eine Kamera f├╝r die Erkennung genutzt werden kann.
Da vorne allerdings mehrere Kameras eingebaut sind, spekuliere ich mal, dass hier 3D-labeling erforderlich, damit der Autopilot wei├č, dass ein Objekt auf einem Kamerabild auch auf den anderen Kamerabildern zu sehen ist. Vermutlich wird der Autopilot dann auch die anderen Kameras f├╝r die Ampelerkennung nutzen k├Ânnen.

K├Ânnte gut sein, dass das nur eine Kamera macht bisher

Und das w├╝rde auch erkl├Ąren, warum ÔÇ×jetztÔÇť der Zeitpunkt ist, wo es sinnvoll ist, das HW3 Update anzubieten. Irgendwo ist der Laden schon ÔÇ×a bitzle schitzophrenÔÇť :wink: - viel Chaos in der Aussenorganisation, leider, aber ÔÇ×internÔÇť haben sie schon einen Plan, was sie wann tunÔÇŽ

Ich fang grad an, das Ganze etwas entspannter zu sehen und bin froh, dass ich das FSD f├╝r mein HW2.5 M3 AWD nachgeordert habe. Bald gibts das HW3 Upgrade und dann schau ma mal. Bis jetzt ist f├╝r mich das meiste in den letzten Updates nur Spielerei.

Bin jetzt auch einen Tag lang mit dem neuen Update herumgefahren. Die FSD-Preview ist wirklich mehr schein als sein. Damit kann man eher Beifahrer beeindrucken-. F├╝r den Fahrer selbst gibt es keinen Mehrwert.

Thema (untersch├Ątzte) M├╝lltonnenerkennung.

Folgendes ist Spekulatius, Quelle: meine kranke Fantasie! :smiley:

Warum sind M├╝lltonnen so wichtig, dass diese eingeblendet werden, und z.B. Vorfahrt-beachten-Schilder nicht? Ich vermute, weil man im Zweifelsfall M├╝lltonnen auch mal umfahren darf.

Notsituation: Kind springt auf die Stra├če, Bremsen reicht nicht aus, und es ist Gegenverkehr. Wenn der Wagen nun wei├č, dass dies rechts eine M├╝lltonne ist, und diese noch einsam auf dem Weg steht, kann er zur Not damit kollidieren, wenn eine Kollision nicht vermeidbar ist.

Was dazu passt ist folgende Beobachtung, die ich nach heutigem Erhalt des Updates machen konnte.
-Einzeln stehende M├╝lleimer werden einwandfrei erkannt.
-Stehen sie am Eck einer Hauswand oder direkt neben einem geparkten PKW, werden sie (h├Ąufig??) nur kurz erkannt, dann aber ausgeblendet.
-Ein mitten auf der Wiese stehender Stromkasten wird NICHT als M├╝lleimer identifiziert, was in meinen Augen eine immense Leistung ist.
-Ein M├╝lleimer, der an einem Geb├╝sch steht, wird hingegen sehr gut erkannt.

Es geht also nicht direkt um M├╝lleimer, sondern um Kollisionsziele, bei denen im Notfall der Schaden eher ├╝bersichtlich w├Ąre.

Wie gesagt, ist nur Vermutung, w├╝rde aber f├╝r mein Verst├Ąndnis Sinn ergeben, oder?

Wie bereits an einer anderen Stelle erw├Ąhnt, in Amerika sind die Ampeln immer NACH der Kreuzung in Europa immer DAVOR. Was ein unterschiedliches Mapping f├╝r die Erkennung erforderlich macht. Also wird die Funktionalit├Ąt in Amerika recht bald erfolgen, in Europa eher sp├Ąter, da hier wieder eine Umprogrammierung notwendig sein wird (andere Gr├Â├če, da n├Ąher, anderer Winkel).
Eine zus├Ątzliche Kamera daf├╝r zu verwenden glaube ich eher nicht, da dann der Aufwand ein wesentlich gr├Â├čer sein w├╝rde und Tesla erkennt Situationen nicht durch 3D-Objekte, sondern durch Mapping eines 2D-Bildes.

@Pegasus: Ich w├╝rde Tesla nun auch das vollautonome M├╝llauto zutrauen (in Schweden beobachtet: der Fahrer mu├č nicht aussteigen, er f├Ąhrt vor die Tonne, den Rest erledigt die Automatik und der M├╝ll wird dabei mit 2 Tonnen auf 8 verschiedene Sortierungen abgeholt).

Genau darum ging es mir ja: Ich hatte irgendwo gelesen, dass Tesla demn├Ąchst von der Verarbeitung von 2D-Bildern auf ein 3D-Labeling umstellen will. Zusammen mit den Aussagen hier im Forum, dass die Weitwinkelkamera in der Lage sein sollte, auch die Ampeln in Europa zu sehen, habe ich dann mal spekuliert, dass das erst in Zukunft auch kurz vor der Ampel funktionieren wird.
Ich glaube nicht, dass Tesla sich in der Software- und Autoentwicklung ausschliesslich auf die USA konzentriert. Klar, auf dem Heimatmarkt werden die Funktionen zuerst umgesetzt, aber die d├╝rften schon ganz gut wissen, dass sie weltweit Autos verkaufen.

Ich halte 3D-Labeling f├╝r einen sehr gro├čen Schritt, da der AP nur so ein vollst├Ąndiges Modell seiner Umgebung erhalten und sich entsprechend verhalten kann.

Die Preview hat f├╝r alle Personen, welche die Preview sehen k├Ânnen den gleichen Wert. Es ist eine Preview von Sachen, die das Auto erkennt. Die Preview ist kein Ersatz f├╝r den Blick aus dem Fenster!

Spekulation: Vielleicht k├Ânnte da auch ein Grund f├╝r das Fehlen der Lichtzeichen von Ampeln sein, wenn das Auto so steht, dass man den als Mensch im Auto das Ampellicht nicht sieht, wird das Ampellicht auch nicht auf dem Monitor angezeigt, damit man an der Ampel weiterhin aus dem Fenster schauen muss und nicht einfach mit Blick auf den Monitor los f├Ąhrt. /Spekulation

Bei der Preview kann man zwar davon ausgehen, dass das, was man sieht vom System erkannt wird und nicht irgendwas dazu erfunden wird, was das System nicht erkennt. Man kann jedoch nicht davon ausgehen, dass man alles sieht, was erkannt wird. Die FSD-Preview zeigt was das System kann, aber nicht unbedingt, was es nicht kann. Sollte man bei Aussagen ├╝ber das System im Hinterkopf behalten.

Bei Videos mit gelabelten Objekten hatte ich jedenfalls den Eindruck, dass im Video mehr Objekte gelabelten werden, als auf dem Display der FSD-Preview dargestellt werden. Ob das mit der ├ťbersichtlichkeit zu tun hat oder mit etwas anderem oder ob mich der Eindruck vielleicht t├Ąuscht, wei├č ich nicht.

Ich finde die Preview jedenfalls sehr spannend und werde sie bestimmt einige Zeit aktiviert lassen, obwohl (oder weil) ich kein FSD bestellt habe. Hilft mir vielleicht dabei zu entscheiden, ob ich nochmal Geld in die Hand nehme, wenn FSD dann als Funktion kommt.

Gru├č Mathie

@ Mathie: Wenn die Preview nicht erkennen l├Ąsst was das System erkennen kann, so ist sie als Entscheidungshilfe f├╝r die Anschaffung von FSD dennoch wertvoll?

Ich habe auch kein FSD. Ich tendiere dazu, mit der Nachkaufentscheidung abwarten zu wollen, bis die ersten Erfahrungsberichte vorliegen. Ein Mehrwert ist aus meiner Sicht dann vorhanden, wenn die Autonomiestufe 3 dauerhaft zuverl├Ąssig eingehalten wird. In Anbetracht der zur├╝ckliegenden Winterfahrung, mit ihren zahlreichen Kameradefekten fehlt mir noch der Glaube.

Gru├č, Albert

Ganz am Anfang in diesem Thema steht dass diese neue Software Version auch Neuerungen f├╝r das MS bringt.
Ich habe jetzt nicht alles durchgelesen aber gef├╝hlt handeln fast alle Beitr├Ąge ├╝ber Ver├Ąnderungen beim M3. Ist ja auch OK und vielleicht sind gerade da die Ver├Ąnderungen am umfangreichsten.

Mich als Besitzer eines MS interessiert das halt nur am Rande. Aber mit diesem Update sollten meiner Erinnerung nach auch Änderungen bzgl. dem Ladegate der 85er Akkus kommen.
Ist da schon etwas bekannt oder gibt es hierzu bereits Beitr├Ąge?
W├╝rde es nicht Sinn machen und das Thema in MS und M3 aufzusplitten?

Kurz Zwischenfrage eines Unwissenden (ich bin n├Ąmlich noch auf einer ├Ąlteren Version):
Sind Kameradefekte oder Aussetzer ein typisches Problem der 2020.8 ? - Dann w├╝rde ich mein WLAN noch eine Weile aus lassen.
Schlie├člich sind wir hier in einem Thread, in dem diese Software diskutiert wird.

Kannst beruhigt updaten. Wir reden allgemein ├╝ber die Kameras. Zu 2020.8.1 gibtÔÇÖs keine Langzeiterfahrungen

Dankesch├Ân. - Also einfach mal wieder eine Diskussion die ziemlich abgeschweift istÔÇŽ

Auf teslafi sind von 4469 Autos auf 2020.8.1 gerade mal 7 mit 85er Akku.

OK. Bis jetzt. Wird doch aber wohl f├╝r alle ausgerollt, oder?

Laut Firmware 10.x AP0 / AP1 ja :slight_smile:

Ich dr├╝ck mich vielleicht manchmal zu kompliziert aus. Ich versuche mich mal klarer auszudr├╝cken.

Die Prewiew l├Ąsst erkennen, was das System mindestens kann. Wenn ich dies f├╝r attraktiv genug halte, daf├╝r ein paar tausend Euro auszugeben, werde ich es tun.

Werde deshalb beobachten, ob mir die dargestellte Erkennung hinreichend gut ist, um nach ausrollen von FSD daf├╝r zu zahlen.

Erfahrungen von anderen sind immer sehr subjektiv gepr├Ągt, deshalb finde ich es gut mich nicht nur auf deren subjektive Einsch├Ątzung verlassen zu m├╝ssen.

Soviel dazu, weshalb ich die Preview f├╝r n├╝tzlich halte. Jetzt dazu, was die Preview in meinen Augen nicht leistet:

Man kann aus der Preview mMn nicht ableiten, was das System nicht kann. Wenn etwas in der Preview nicht dargestellt wird, kann es nat├╝rlich daran liegen, dass das System dazu keine Informationen hat. Genauso kann die Nichtdarstelling aber auch andere Gr├╝nde haben.

Man kann also mMn aus der Preview einen Minimalumfang der F├Ąhigkeiten des Systems ableiten, aber keine Informationen ├╝ber fehlende F├Ąhigkeiten.

Gru├č Mathie