Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Reiseplanung Nordkap Hüpfer

Hallo elektrisierte Freunde,

Ende des Jahres, genauer ab dem 25. Dezember, mache ich mich mit einem Freund und Geschäftspartner auf den Weg in den Norden.
Unser Ziel ist es Polarlichter zu sehen, dem Weihnachtsmann bei den Vorbereitungen für die Weihnacht 2019 zu helfen oder wenn wir nicht so weit fahren können wenigstens bis ans Nordkap vorzustoßen.

Geplant haben wir eine Abfahrt am 25. Dezember in Dresden und wollen am 31. Dezember am Nordkap sei. Diesen Teil der Reise wird über Rostock, Schweden und etwas Finnland gehen. Auf dem Rückweg, soll es dann in Norwegen südwärts gehen.

Soweit steht auch schon unsere Reiseplanung. Für die Interessierten unter euch habe ich die einzelnen Etappen hier aufgelistet:
Tag 1 Dresden - Malmö: abetterrouteplanner.com/?plan_u … f5cb46de78
Tag 2 Malmö - Söderhamn: abetterrouteplanner.com/?plan_u … 94b4478a30
Tag 3 Söderhamn - Lulea: abetterrouteplanner.com/?plan_u … c37ba8d089
Tag 4 Lulea - Enontekiö: abetterrouteplanner.com/?plan_u … f2739dcbea
Tag 5 Enontekiö - Alta: abetterrouteplanner.com/?plan_u … 71d72427ce
Tag 6 "Alta - Hoonigburg: abetterrouteplanner.com/?plan_u … b49924e462
Tag 7: Nordkap selbst
Tag 8 Honningsvåg - Storslett (Skelettstadt): abetterrouteplanner.com/?plan_u … 6d98bacd41
Tag 9 Storslett - Narvik: abetterrouteplanner.com/?plan_u … 70c18b7b21
Tag 10 Narvik - Mosjøen: abetterrouteplanner.com/?plan_u … 3801316ec7
Tag 11 Mosjøen - Berkåk: abetterrouteplanner.com/?plan_u … e62fa3faac
Tag 12 Berkåk - Malmö: abetterrouteplanner.com/?plan_u … baaf99655f
Tag 13 Malmö - Dresden: abetterrouteplanner.com/?plan_u … 2eea76a144

Weshalb will ich mit meinem Geschäftspartner dort hoch fahren? Nun ja wir wollen Polarlichter sehen :smiley:

Unterstützt durch unseren User toptecspezi habe ich bereits eine Grundausstattung erhalten. Dazu zählen Schneeketten für meinen Hecktriebler, NRGKick, Chademo Adapter und viele nützliche Tipps.

Aktuell bin ich am überlegen, welche Ladekarten ich zur Sicherheit neben Plugsurfing und New Motion mitnehmen sollte. Habt ihr Empfehlungen?

Sofern gewünscht kann ich euch auch weiterhin über die Reiseplanung und die Reise selbst auf dem laufenden halten.

Wünsche viel Spass.
Warnung: Kann aus eigener Erfahrung sagen, das ist kein Familienausflug, sondern ein Abenteuer.
Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp mein Bericht mit vielen Tipps, Polstlicht und Nordkapp.
Geplante Ladestopps in Finnland (Fortum Karte oder App mit hinterlegter Kreditkarte schon zu Hause ausprobieren) und Effektiv gemachte Ladestopps mit GE-Links
Poolcracks Blog Reisebericht
Videos dazu auf YT
Brückenmaut

Statistik:

  • 14 Tage
  • 8186 km
  • 1888 kWh, davon 1510 kWh Supercharger, 2x je 65 kWh in Alta
  • 231 Wh/km
  • Tiefste Temperatur: -26C (Tag 5 in Finnland)
  • Längster Trip ohne Pause:
    • Supercharger Tanumshede, Sweden - Supercharger Falkenberg, Sweden
    • 235km, 2h15m, 105 km/h im Schnitt

He Peter,

vielen danke für deine Zusammenfassung. Deinen Reisebericht habe ich letztes Jahr verfolgt. Eigentlich wollten wir letztes Jahr schon fahren, aber wie es so schön ist, sind Sachen dazwischen gekommen :laughing:
Uns ist auch bekannt, dass es keine Sonntagstour ist - soll es auch nicht sein. Wir freuen uns auf das Abenteuer und haben zum Beispiel auch eine Schaufel und Kerze schon eingepackt :smiley:

Wir wollen über Norwegen zurück fahren. Du hast geschrieben, dass man Fähren einplanen muss. Aktuell haben wir keine Fähren gesehen. Kannst du mehr dazu sagen?

Wenn man den Supercharger Skibotn auslässt, könnte man mit der Fähre etwas abkürzen (hat mir das Navi damals vorgeschlagen, als Skibotn noch nicht im Betrieb war).

Die Fähre Bognes - Skarberget/E6 lässt sich wohl kaum umfahren.

Ich würd die Zeiten heraussuchen bevor ich am Pier stehe. :mrgreen:

He Peter,

ich habe gelesen, dass die Ladestationen, welche wir in Schweden anfahren wollen über Fortum laufen. Dies habe ich auch bei dir gesehen.
Auf GoingElectric heißt es, dass Plugsurfing in dem Verbund ebenfalls drin ist.
goingelectric.de/stromtanks … um-Sweden/

Da brauche ich dann ja nicht extra eine Fortum Karte - oder übersehe ich hier etwas?

Ich weiss nicht, ob Plugsurfing überall geht. Gibt es schon Bestätigungen in GE an den von dir geplanten Säulen?
Die Fortum-App (Sweden) sollte auch gehen und das Netz in Finnland ist sehr gut:

Pello: NM / PS wurde bestätigt, ist aber keine Fortum.
Die 22 kW Fortum in Finnland wurden bis jetzt nur mit RFID bestätigt, ich kenne aber jemand, der dort mit der App gut durchgekommen ist. Am besten schon zu Hause installieren und Abrechnungsinformationen eingeben.
Meiner Meinung nach ist die oben erwähnte Sweden besser oder gleich gut wie die Finnland App, welche bei GE zur Auswahl steht (neben PS).

Vielen dank für deine Einschätzung. Weshalb ich nachgefragt habe, ist da ich nach 20 Minuten Lesen der Fortum Homepage keine Möglichkeit gefunden habe eine Ladekarte zu bestellen.
Normalerweise bin ich immer einer, der Karten verwendet. Mein Handy ist eher eine Notlösung, auch wenn ich bereits die Fortum App installiert hatte.

Aber hier finde ich einfach keine Möglichkeit etwas zu bestellen:
fortum.de/fortum-germany/ou … arge-drive

P.S.: Wir sind in einen 11 kW Tesla unterwegs :smiley:

Auf der englischen Seite ist beschrieben, dass das aus der App gehen soll:
fortum.com/travelling-and-charging
Zwischenablage02.jpg

Genau, ich glaube so habe ich es auch vor einem Jahr gemacht.

Fortum hat Plugsurfing gekauft, von daher funktioniert PS auf jeden Fall an deren Säulen.
Wie man auch sehr schön auf der PS Seite sehen kann.
Einfach eine der Säulen aussuchen, dann werden Preise angezeigt, ich meine 25NOK pro kWh.

Tore/ Schweden wird jetzt bei supercharge.info als „im Bau“ angezeigt. Mit etwa Glück kannst du ihn auf deiner Fahrt schon nutzen…

Ja das haben wir schon vor einem Monat gesehen, dass dieser 2018 eröffnet werden soll. Ob es bis zum 27. Wird, das wird sich zeigen.
Wo sieht man denn, ob er eröffnet ist?
Wir planen nämlich gerade nicht mit ihm.

Ja, vergesst den dieses Jahr. Der war übrigens schon für 2017 vorgesehen, hat sich aber alles verzögert. Die Fotos auf teslaclubsweden.se/forum/viewtop … 7&start=20 zeigen auch nur, dass jetzt Baumaschinen dort sind. Da da auch noch sonst was hinkommen soll („was grosses“), bedeutet dies noch nicht viel. 1 Monat wird da sicher nicht reichen.

Bitte meldet Euch per PN bei mir wenn ich Euch meinen Expeditionsanzug und die passenden Handschuhe leihen soll. Der sollte zwar nur für Notfälle benötigt werden, aber Ihr könnt das Wetter nicht mittelfristig einplanen. Wir hatten letztes Glück und es war meistens windstill. Am Nordkapp war es dann doch extrem windig und ich war froh den Anzug drüber ziehen zu können. Denkt auch an die über Weihnachten und Neujahr sehr oft geschlossenen Hotels und Restaurants. Ich wünsche Euch eine gute Reise!

Vielen dank für die Information. Ich werde mich melden :slight_smile:

@All: Ich suche nun doch noch Schneeketten für meinen Hecktriebler. Kann mir jemand seine leihen?

Wie mir scheint ist Töre als Supercharger noch nicht fertig. Die Baumanschine die dort war dient zum Abreisen des Gebäudes.
Na dann wird eben weiterhin ohne Töre geplant.

Das Fahrzeug ist soweit beladen. Der Chademoadapter funktioniert - auch wenn beim test nur kurz, aber das war ein Bedienerfehler.

Ich freue mich schon auf dem Trip und das damit verbundene Abendteuer.

Wünsche Dir gute Fahrt, gutes Wetter und allzeit genug Strom :wink:

Na Toppi. Gutes Gelingen und viel Spass.