Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Qi KFZ Ladehalterungen iPhone für Model S AP2

Hallo Zusammen,

hat jemand von Euch eine gute iPhone X Ladehalterung (Magnetisch, „Stand“ oder "Kralle) für ein Model S gefunden? Finde die Idee mit magnetischer Halterung ohne Stecker gut…

Habe bei Amaz… und Artk… bereits gesucht. Die Rezensionen waren nicht vielversprechend. Nachdem ich eine magnetische Halterung von Exelium getestet habe und enttäuscht bin, hier die Frage ob jemand bereits gute Artikel gefunden hat.

Danke uns schönes Wochenende

Testo

Kann nur sagen was ich zum Zufriedenheit habe.
Proclip Tesla Model S 13- center mount
Brodit Halterung 7320285147959
Belkin Lightning USB Kabel Schwarz 3m (Lightning Teil passt nicht gleich, aber ist schwarz, nicht weiß. Bisschen Plastik abschneiden und fertig)

Mein iPhone X mit Schutzhülle steht damit einfach hoch und lesbar am Dashboard. Schnur geht durch Dashboard und Mittelkonsole zum USB Anschlusse

Roel, (the Dutchman)

Ich habe fahrzeugseitig auch den Brodit ProClip im Einsatz. Darauf habe ich einen Qi-KFZ-Lader von Aukey montiert.

Hat den Qi Charger von AbstractOcean schonmal jemand getestet?
abstractocean.com/dash-mounted-qi-charger/

Gibt es nicht eine Möglichkeit, Qi-Charging in der Mittelkonsole nachzurüsten? Bin nicht so Freund von magnetischen Lösungen in Kombination mit elektronischen Geräten. Nennt mich altmodisch.

Ja, gibt es auch, allerdings nicht als plug’n’play, sondern mit etwas basteln. Schau mal hier: youtu.be/8ijBtR_S5A8

Da gibt es im TMC entsprechende Threads zu (mit Videos). Das war mir aber zuviel Gebastel dafür, dass man dann das Handy nicht im Blick hat.

Cool, danke euch!

Ja, Basteln, indeed. Ist eigentlich auch nicht so mein Ding.

Wegen Magneten + iPhone: Macht das echt nix? Bin ich einfach zu paranoid in der Hinsicht (oder altmodisch)?

Da ich noch ein oder zwei Zubehörteile bestellen wollte bei RPM Tesla, die haben zwei Qi Charger im Angebot:

rpmtesla.com/product-page/w … -1-no-case
rpmtesla.com/product-page/w … -cell-case

Die zweite Variante sieht irgendwie stabiler und wertiger aus, könnte ich mit meinem Case auch problemlos verwenden. Hat jemand Erfahrung mit einem dieser Produkte?

Ich habe diese einfach in die Konsole gestellt: amazon.de/dp/B076PXQ126/ref … zAb1WJ0S6E

Mit dem Kabel unter den Einschüben das ganze leicht auf Spannung gebracht.

Den Rest erledigt die Schwerkraft! Nix wackelt, nix klappert, iPhone 8 lädt auch mit Cover!

Die einfachen Lösungen sind manchmal die besten. :wink:
Liefert der USB-Port der Mittelkonsole die von diesem Qi-Lader geforderten 2A ohne Probleme?

Jupp. Habe mir jetzt noch einen mit 90 Grad abgewinkelten Mini-USB bestellt, dann kann das Kabel nach unten…

Danke e hering die Lösung war echt einfach umzusetzen. Hatte zwar ne gute magnetische Lösung die man an den Lueftungschlitzen aufsteckt im Visier aber werd mich davon verabschieden…

Testo

ich habe so eine Lösung versucht. Aber es hält nicht gut da die Düsenlamellen sehr weit hinten montiert sind. So löst sich die nur klemmende Halterung doch zu leicht.

Ich verwende das System von Aukey und sehr zufrieden damit.
Kein geklebe auf dem Amaturenbrett und auch in anderen Fzg verwendbar

Wobei das aber keine Qi Charger-Lösung ist, sondern nur eine Halterung, richtig?

Richtig

Abstractocean hat eine Schicke Qi-Erweiterung für das Slimline Mount…

Sent from my iPhone using Tapatalk

Im S85 AP1 konnte ich drei Mobiltelefone liegend integrieren.

In der untersten Etage liegt das fest eingesteckte Honor 8, daneben das fest eingesteckte Thuraya Sat Telefon. (das Inmarsat Phone 2 passt auch)

In der oberen Etage liegt das Iphone8, welches über das Samsung Ladepad PA510 geladen wird.
Dieses Pad hat den Vorteil, daß es von der Breite her kleiner als das iPhone 8 ist.

amazon.de/Samsung-Induktive … B0156TDVPU

Die Stromversorgung aller 3 Geräte erfolgt durch ein Autoladegerät mit 4 USB Ports, die Versorgung erfolgt über den Zigarettenanzünder. Die Ladeströme sind groß genug, um zu laden und zu telefonieren.

amazon.de/Ladeger%C3%A4t-CH … B0721DYG7X

Ähnlich würde ich im AP2 auch vorgehen. Ist zwar etwas gebastelt und man benötig jemand der einem die Schaumstoffteile fräst, aber immer noch praktikabler als stehende Handys und schicker als die Magnetlösungen. (finde ich)

A.K



Du hast ein Handy Problem :laughing: