Model Y Bestellung und Auslieferung Q3 2021

Auch im April 2020 bestellt und bisher keinen Anruf oder Mail. Auf Nachfrage per Telefon keine Info, nur die Info das sich jemand melden wird.

1 „Gefällt mir“

Stimmt, dennoch kommen gerade Model 3 Performance MiC mit dem 82kWh Panasonic zu uns. Mit dem alten LG wären die WLTP Werte nicht erreichbar gewesen und der neue LG Akku ist bisher nur fürs Model 3 Long Range zugelassen.

Laut der Meldung an die Europäischen Zulassungsbehörden ist die Zellchemie weiterhin NMC, aber das spielt ja keine große Rolle. Die Zellkapazität steigt von 4,6Ah auf 5,0Ah. Demnach sollten 82kWh bei rauskommen. Ich gehe davon aus, dass die Model Y jetzt schon mit dem neuen LG Akku zu uns kommen. Bald wissen wir es.

Dafür musst du nicht bis in die USA schauen. Seit Q4/2020 werden bei uns auch parallel Model 3 Long Range mit LG E5D und Panasonic E3D/E3CD ausgeliefert und es gibt laaaaange hitzige Diskussionen im Model 3 Bereich dazu…bis zu Rechtsstreit mit Tesla, wegen Benachteiligung/Täuschung.

Magic :wink:

oder Interpretation meiner eigenen Leaks hier…

11 „Gefällt mir“

Erst einmal ein riesen Dankeschön für diesen wirklich informativen Beitrag! Klasse!

Nun zur Frage… Ich habe wohl was verpasst: Welche Meldung an die Europäischen Zulassungsbehörden? Für das Model Y liegt doch noch keine bekannte vor? :sweat_smile:

Stimmt dieses „worst-case-szenario“ von mir in etwa? (Vorbestellt im Juni 2020):

Aktueller Preis: 56.990 EUR,
Mein damaliger Preis: 56.625 EUR

Also + 365 EUR. (Herstelleranteil vom Umweltbonus ist bei beiden Preisen bereits berücksichtigt, Es kommen in beiden Fällen noch 5 TEUR Umweltprämie für den Käufer weg).


Preis für die Software aktuell: 7.500 EUR
Ich habe sie damals für 6.300 EUR gekauft.

= + 1.200 EUR


Tesla löscht nun die vorbestellt Anhängerkupplung aus der Bestellung raus. Diese kann dann nachträglich in einem separaten Vorgang dazugekauft werden (nach Auslieferung):

Preis für das nachrüsten: 1.350 EUR (aktuell
Von mir vorbestellt für: 1.050 EUR

= + 300 EUR


In der Summe, wenn dieses worst case Szenario wirklich so eintritt: 1.865 EUR teurer als vom Vorbesteller-Vertrag.

1 „Gefällt mir“

Ich habe heute morgen erneut in Berlin angerufen. Dort wurde mir dann auch anders als gestern direkt geholfen und nun warte ich auf die Schlussrechnung

Tesla hat für Europa zwei gültige EG Typgenehmigungen:

  • e407/460667*## → Model S / X
  • e407/461293*## → Model 3 / Y

Die aktuell gültige Antriebs/Akku Struktur wird also auch im Model Y ihren Einsatz finden.

  • Mit V18 (der aktuell nur für Model 3 gültigen EG TG) wurde ein neuer NMC LG Akku namens „5L“ eingeführt.
  • Die Zellen heißen M50 und haben eine Kapazität von 5,0Ah.
  • Der bekannte 82kWh von Panasonic hat auch 5,0Ah pro Zelle bei identischer Anzahl an Zellen (n=4416).

Daher die Herleitung, dass der neue LG auch im Bereich von 82kWh Netto liegen wird.

18 „Gefällt mir“

Wow, bin schwer beeindruckt! Erneut ein riesen Dankeschön! :smiley:

1 „Gefällt mir“

Habe eben in München angerufen und die Dame konnte mir jetzt direkt helfen. Bekomme auch eine neue Rechnung, die in den nächsten 2-3 Tagen im Portal erscheinen soll. In Berlin konnte man mir heute wieder nicht helfen.

Hat gerade jemand diese „Nummer aus Berlin“?

2 „Gefällt mir“

Gibt es für das Vorgehen eine Auskunft von Huk24? Nicht, dass man später Probleme bekommt und ggf ohne Versicherung gefahren ist?

Edit: Habe selber auch nochmal bei der HUK24 angefragt und die gleiche Aussage bekommen. Werde also auch so vorgehen!

Also ich hab vor ca 5min in Berlin angerufen. Und mir wurde nur gesagt das halt Bestellungen nach u nach abgearbeitet werden. Das lustige daran war das ich 2020 ja auch einen vorbestellt hatte. Der war im System noch als aktive Reservierung gesetzt obwohl ich den storniert habe UND die Rückzahlung erhalten habe. Der Mitarbeiter macht nochmal eine vermerkung im System.

Zu der endrechnung und Zuteilung meinte er ich solle mich noch bis Ende nächster Woche gedulden. Da bin ich sehr gespannt ob ich auch so einen zeitnahen Liefertermin bekomme wie andere hier.

Heute Morgen bei der HUK (ohne 24) angerufen und nach Rückfrage der Dame an die zuständige Abteilung ist das Fahrzeug dort aktuell nicht versicherbar da nicht einzustufen.
Ich soll mir die HSN/TSN beim Hersteller besorgen.

1 „Gefällt mir“

Für die Zulassung brauchst du eine eVB… der endgültige Preis bei der Prämienberechnung ist erstmal nebensächlich, kommt dann mit dem Versicherungsvertrag.

Würde sagen, dass HSN/TSN bei den meisten Markteinführungen am Anfang fehlen.

Natürlich könnte die Versicherung dich im Nachhinein ablehnen… aber warum sollten sie das tun, würde ja ein guter Kunde verloren gehen.

1 „Gefällt mir“

Die Schlüsselnummern für die Versicherung wird es erst geben, wenn auch eine gültige EG Typgenehmigung erstellt wurde. Ich bin relativ sicher, dass diese Tests in Holland jetzt gerade laufen.

Einen Moment wird es noch dauern, bis die Daten danach ans KBA gemeldet wurden und dort dann die Schlüsselnummern an die Versicherungen…usw.

Bin auch nicht der Bankexperte, aber eigentlich bietet jedes Online-Konto die Möglichkeit,
sowohl das Überweisungslimit kurzzeitig zu erhöhen, als auch per Eil-Überweisung
den Transfer am selben Tag durchzuführen. Schaut bitte mal im Service-Bereich
eures Kontos nach.

Gruß

Hat hier schon jemand eine VIN für MY MIC bei Auslieferung in PILSTING?

Ja, hier. Deckt sich mit den oben angegebenen.

Ist das die Antwort auf meine Frage: „Hat hier schon jemand eine VIN für MY MIC bei Auslieferung in PILSTING?“

Wenn ja, für wann?

Siehe oben

Ja, Auslieferung am 24.8.