Model 3 Standard - Bestellung und vorgesehene Auslieferung Q4/2022 (Teil 2)

Ja schon, aber sollte wenigstens einen Anhaltspunkt für eine Vermutung haben. Fakt ist, es ist nichts von Rechtslenkern zu sehen…eigentlich ist gar nix zu sehen! Außer ein Linkslenker MY

Ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass 4000+ VINs von der Queen bereits vergeben wurden. Woher die Info, dass die Queen bereits komplett zugeteilt wurde?

Man spekulierte auf den VIN Regen gestern, ich glaube eher das es Übrige VINs wpwaren, (Leute die nicht bezahlt und oder storniert haben, etc.)

Wir werden sehen…Ich bin trotzdem angepisst wegen Feb 2023.

4 „Gefällt mir“

Tjo einige der Februar 2023 haben ja dann gestern die VIN bekommen. Man darf gespannt sein, was mit dem Rest passiert.
Ich habe mit Jan-Febr 23 bestellt.
Hätte Tesla sich dieses Hin und Her gespart, wäre alles fein. Aber so ist das doch einfach unsinnig.

(Stehe seit gestern auch auf Februar23 wieder )

2 „Gefällt mir“

Habe heute die Papiere bekommen.
Gebaut wurde er am 4 Oktober, hat er also keine USS mehr?kann man das daraus überhaupt festmachen?

B
is wann wird in China eigentlich für Europa gebaut? Bis ende Oktober oder länger?

1 „Gefällt mir“

Hattest du die USS-Abfrage im Account, bevor du die Rechnung sehen konntest? Falls nicht, kann er noch welche haben. Der 4.10. ist mutmaßlich genau der Stichtag :man_shrugging:t4:

Eigentlich bis Mitte November, wobei es ja schon Informationen gab, dass man ab Januar von den 6 Wochen Rhythmus weg will und einfach durchproduziert.

1 „Gefällt mir“

bissl OT, aber wann ist eigentlich der späteste Zeitpunkt für ein Storno oder Hold? Geht das bis zur Bezahlung, oder sogar noch danach (vor Zulassung)?

Stornieren/widerrufen kannste bis 14 Tage nach Abholung…dann aber mit Kosten verbunden.

Ansonsten besser vor Zulassung

Hold nur vor VIN Vergabe

So ein Unsinn!! Tesla hat doch selbst mit dem alten Verkaufspreis noch einen positiven Deckungsbeitrag. Sonst würden sie alle bestehenden Bestellungen anpassen. So machen es übrigens VW und andere Hersteller. Das ist bei Tesla schon ziemlich cool! :sunglasses:

Wahrscheinlich Ja, wenn man kurzfristig denkt.
Ein angepisster Kunde wird nie mehr einen Tesla bestellen…

Daher würde ich denen auch im Leben nicht den Kaufpreis vorab überweisen…

woher die Hoffnung dass die Queen noch welche hat? das war ein großer Vinregen gestern. Besteller von mitte Februar bis Anfang März wurden bedient natürlich abhängig der Konfigurationen, bei Kassen ging es bis in den Dezember, ich hoffe da lieber auf das nächste Schiff

Es gibt auch noch viele (mich eingeschlossen) die keine reine Kasse bestellt haben und im Januar und Februar bestellt haben, aber noch keine VIN haben.

3 „Gefällt mir“

Tesla will kein on Hold mehr.

Meine on Hold Bestellung musste ich nun entweder abnehmen oder es wird storniert und es gibt Geld zurück. On hold belassen war ausgeschlossen.

Hi!
Hab im März bestellt, MSM/weiss. Hatte bis Dienstag auf Hold und jetzt steht er auf November. Ich finde das jetzt sehr kurzfristig, kann es aber nicht einschätzen. Haltet ihr das für realistisch?

1 „Gefällt mir“

…das liegt an deinem SA

Man kann nach wie vor auf Hold setzen

Das ist die Frage die sich hier gerade jeder stellt.

Mhh für die gestrigen VINs scheinen heute noch keine Papiere raus zu gehen … kamen die Tracking IDs nicht immer gegen 18 Uhrr

Dieses Thema wurde automatisch geschlossen, nachdem die maximale Anzahl von 5000 Antworten erreicht wurde. Setze die Diskussion bei Model 3 Standard - Bestellung und vorgesehene Auslieferung Q4/2022 (Teil 3) fort.