Model 3 Performance Bestellung und Auslieferung Q3/2021

Ich habe mich hier auch ein bisschen verrückt machen lassen. Am Ende ein Auto in Dortmund übernommen wo ich nur die Fronthaube mit den Auflagepuffern selbst justieren konnte. Ein mega Auto, freu Dich drauf. Gruß aus Bochum

2 „Gefällt mir“

Ist schon bekannt auf welchem Schiff sich die Performance befinden? Mein SA konnte mir nicht weiterhelfen :frowning:

Mein Tipp wäre derzeit die RCC EUROPE, aber sicher ist noch nichts.
Die wird auch frühestens Ende nächster Woche in SFO anlegen.

Gruß

Juchuuu Leute!

Ich hab heute ein rotes Model 3 Performance bestellt! :exploding_head:

Soll angeblich Ende August geliefert werden.
Frage an euch, ab wann geht’s los mit dem Tracking?

Jetzt muss ich noch zusehen, mein Long Range loszuwerden! :partying_face:

1 „Gefällt mir“

Welchen Akku haben die Model 3P aus US und was gibt es im Model 3P aus MiC ?
Bin Qualitätstechnisch mit meinem derzeitigen SR+ MiC sehr zufrieden.
Model 3P aus China mit dem besten Akku wäre super.

Gruß

Die M3P haben bisher alle den 82 kWh Panasonic Akku (E3LD). LG bastelt allerdings gerade am vergleichbaren Modell (E5LD), das wohl demnächst verbaut werden könnte.

Hier gibt es eine gute Übersicht von @eivissa Model 3 - Batterieübersicht [Wiki / W.I.P.]

Werden die 82er Panasonics auch in die Model Y in Shanghai verbaut?

nein, das sind die kleineren LG

Danke!

Also sind das die, die auch im Model 3 Long Range verbaut sind oder verwechsle ich was?

Dienstag wird bestellt, innen weiß, Rest soll mein Gspusi aussuchen.

gut soviele Ausstattungsmöglichkeiten gibts ja nicht mehr :smiley: innenraum weiß oder schwarz das wars :smiley:

Es geht um die Außenfarbe. Ich schätze mal, die will blau oder rot, wegen den Handtaschen.

Servus Leute!
Danke erstmal an alle die hier fleißig im Forum unterwegs sind und Interessierten wie mir durch ihre Posts bei der Entscheidungsfindung helfen.
Kommend von einem BMW M140i habe ich am 13.06. ein M3LR bestellt. Letzte Woche habe ich mich dann nach dem Motto „ganz oder gar nicht“ für ein M3P in Midnight Silver Metallic mit schwarzem Innenraum entschieden und warte gespannt wie Ihr auch auf News.

5 „Gefällt mir“

Eine Frage noch an die Performance Besitzer Welche Schlüsselnummer hat der Performance 1480/AAS ?
Danke

Exakt so ist es

1 „Gefällt mir“

So habe ich es auch gemacht bis das Model S Plaid kommt ! Das M3P ist meinem ehemaligen 2014 Model S in allen Bereichen überlegen, ausgenommen Kofferraum (vermisse das riesige Hatchback und der vordere Kofferraum ist auch klein) und Optik, die ich beim Model S einfach schöner finde. Ausfahrbare Türgriffe sind auch praktischer als die Klappgriffe beim Model 3. Aber dafür hat es auch nur die Hälfte gekostet …

4 „Gefällt mir“

Ich bin jetzt immer mehr am Zweifeln mit meiner M3P-Bestellung. Gestern wieder kurze Strecke von Stuttgart an den Bodensee und unterwegs mal die Ladesäulen ( keine Tesla ) auf den Raststätten „kontrolliert“. Obwohl hier noch keine Hauptreisezeit ist, waren die Säulen schon gut ausgelastet. Habe jetzt auch noch einmal meine gängigsten Langstrecken auf der Tesla-Seite und mit ABRP durchgespielt. Das sind schon Unterschiede zu meinen jetzigen Verbrenner Zeiten. da werden mir teilweise 6 Stunden Gesamtzeit gegenüber derzeitigen 4:15 h ausgegeben. So richtig mobil finde ich das ehrlich gesagt nicht. dazu kommen dann noch die begrenzten Lademöglichkeiten am Zielort. So sind bei meinen Eltern ( 50.000 Einwohner ) gerade mal 4 Ladestationen verfügbar. Davon waren regelmäßig 2-3 mit Hybriden zugestellt. Wie soll ich da wieder zurück kommen? Und bei dem jetzigen Hype sehe ich das eher noch kritischer. da komme ich mit dem Verbrenner schneller und entspannter an. Auf der anderen Seite reizt mich Elektro schon etwas. So unschlüssig war ich mir noch nie.

2 „Gefällt mir“

Wie ändert man das, über den Chat/telefonisch?

Ich habe den im Store bestellt und der SA blockt mir das Fahrzeug.

2 „Gefällt mir“

Das Model S ist deutlich besser, außer bei der Ladegeschwindigkeit. Das Preisleistungsverhältnis beim Model 3 unübertroffen.
Dennoch trauere ich meinem S nach zwei Jahren Model 3 immer noch nach und werde mir, obwohl ich morgen noch einmal ein P bestelle, irgendwann wieder eins kaufen.