Model 3 LR Bestellung und Auslieferung Q4/2021 (Teil 1)

Also aktuell werden meines Wissens in China nur 77 kWh LG Akkus im LR verbaut und Panasonic mit 82 kWh kommen nur aus Freemont aber frühstens im Dezember! Die 5 kWh Unterschied ist nicht so krass weil die LG Akkus sehr viel stabiler sind und kaum nachlassen im Vergleich zu den Panasonic, aber die Ladekurve ist grauenhaft und nicht viel besser als bei einem ID3. Habe früher mit meinem alten M3 mit 79 kWh Panasonic Akku 20 Minuten am V3 Suc von 0 bis 80% gebraucht und jetzt mit dem LG brauche ich 40 Minuten. Am V2 Suc ist der Unterschied natürlich nicht so krass!

1 „Gefällt mir“

Kommen die Papiere eigentlich mit der Post als Standard Brief? Oder Einschreiben bzw. Kurier?

Muss dass wissen um meine Frequenz der Gängen zum Briefkasten ggf. anzupassen :smiley:

Persönlich mit UPS

Danke dir und den anderen für die schnellen Antworten :slight_smile:

Nicht ganz richtig.

Q3/2021 MIC

  • M3LR LG 5C 75kWh
  • M3P Panasonic 3L 82kWh

Q4/2021 MIC

  • M3LR LG 5L 82kWh
  • M3P Panasonic 3L 82kWh

Q4 Thesen aus zwei Tesla-Info Quellen…

https://tff-forum.de/t/model-3-model-y-batteriewiki-w-i-p/107641/571?u=eivissa

6 „Gefällt mir“

Sehr gut, das sind doch mal Infos. Ich habe noch das hier gefunden:

1 „Gefällt mir“

Hier mal die Rechnung. VIN ist LRW3E7EK5MC388xxx

Ich brech langsam zusammen :smiley: wir haben im Juni bestell und immernoch keine VIN/Abholtermin

Kann schon sein das es irgendwann auch hier mal M3 LR MIC mit 82 kWh Akkus gibt, aber die im Moment hier ankommen haben bestimmt noch nicht diesen Akku verbaut und wie von denen dann die Ladekurve aussieht weiß auch bestimmt noch keiner! Warum sollte der LG Akku jetzt auf einmal doppelt so schnell laden nur weil der Akku jetzt 5 kWh mehr hat. Das hängt doch eher von der Zellchemie ab!

1 „Gefällt mir“

Ich habe mal gelesen/gehört, dass per Software der LG Akku verbessert wurde?!

Habe alle Updates drin die es gibt und an der Ladegeschwindigkeit hat sich seit März nichts geändert! Das liegt an der anderen Zellchemie!

1 „Gefällt mir“

Hab auch nochmal einen mit AHK bestellt aber bis Q1/22 zurückstellen lassen.

da würde ich an deiner Stelle Tesla kontaktieren und fragen wo es klemmt. Steht immernoch „Verträge überprüfen“ in deinem Account?

Was hat es mit diesem Button „Verträge überprüfen“ überhaupt auf sich? Hab meine VIN und Abschlussrechnung bekommen aber konnte den bis jetzt noch nicht drücken. Da steht immernoch „sie werden informiert wenn ihre Verträge bereit sind“.

Also behauptest Du jetzt mal das wir alle hier die den 614WLTP bestellt haben jetzt doch nur einen 580er bekommen … ja eh is klar :slight_smile:

hab versucht anzurufen - wie immer ohne erfolg.
hab ne mail geschrieben - auch noch keine antwort…

und ja… nachwie vor:

Ich wäre nicht böse wenn es dieses Quartal nochmal die Panasonic Akkus geben würde. :wink:

Ich auch nicht :heart_eyes:
Das hat mir auch vor 2 Wochen eine Dame an der Hotline gesagt.
Sie meinte, dass es wahrscheinlich bei meinem Fahrzeug ein Panasonic wird. Obwohl ich ja weiß, dass mein M3LR aus Shanghai kommt. Ich Zweifle mal hoffnungsvoll, dass ich einen Panasonic bekomme…

Wo hast du angerufen? Bei der Hotline? Das kann gerne mal 20-30 min dauern.

Das kann auch so bleiben, wenn man den Erfahrungen hier aus den Forum glaubt.


Mal abwarten. Ich bezahle mal schnell die restlichen 50 Tausend und geb dann hier bescheid, wenn ich meine Papiere hab :slight_smile:

Es ging mir eigentlich nur darum bestimmte Aussagen einzufangen, bevor weniger informierte sie als wahr verstehen und weiter tragen, wie:

Es gibt nachweislich schon M3LR mit dem neuen LG 5L aus Shanghai. Nur bei für den europäischen Markt haben wir noch keine Bestätigung.

Aus Fremont kommt dieses Jahr, nach aktuellem Wissen, gar kein M3/MY. Panasonic Akkus gab es im M3P bereits in Q3/2021 aus Shanghai.

Ja, genau, dieses Quartal.

Die M3LR in Q4/2021 müssen mindestens 80kWh haben um die WLTP Reichweite 614km zu schaffen. Der LG 5C Akku kann das definitiv nicht leisten.

Das stimmt. Da wissen wir wirklich überhaupt nichts drüber, aber ein (Werbe-)Ladeversprechen von 299km/15 Minuten steht noch im Raum, oder?

Doppelt so schnell braucht es ja gar nicht. 30% schneller reicht schon, um auf die Werte des Panasonic zu kommen, der das Ladeversprechen gerade so schafft. Grundsätzlich hat ein größerer Akku bei gleicher C-Raten Limitierung eine höhere Laderate. Auch bei identischer Zellchemie, wobei sicherlich etwas in den Zellen verändert wurde. Die Anzahl der Zellen blieb ja identisch.

12 „Gefällt mir“

Wobei das Ladeversprechen in Q1 auch 275km in 15 min gelautet hat…
Und beim Y gabs ja bis vor kurzem auch was ähnliches, was momentan absolut nicht gehalten werden kann.

1 „Gefällt mir“