Mobiler Ranger-Service

Hallo zusammen,

da häufig eher negative Dinge diskutiert werden und dann guten Erfahrungen leider hinten runterfallen wollte ich mal meine positive Erfahrung berichten.

Hatte heute einen Termin mit einem Ranger, da die Frunk-Haube nicht so richtig gut eingestellt war bezüglich Spaltmass.

Endergebnis:
Frunk Haube jetzt sehr zufriedenstellend eingestellt! Ranger absolut freundlich und kompetent.

Also ich kann nur gutes über den mobilen Service berichten und sag dazu „Daumen hoch“

16 „Gefällt mir“

Kann ich bestätigen!
Auch bei mir war heute der mobile Ranger-Service.
Bei meinem Model 3 wurde die Frontschürze an den Kotflügel angepasst, dort war ein leichter Versatz. Zudem wurde die vorstehende Ladeklappe justiert. Letzteres ist zwar nicht perfekt, aber so, dass ich damit Leben kann.
Ging alles sehr fix und eine nette Unterhaltung gab es noch dazu. Top Service !

Meine Rangerin war auch vor kurzem da. Nett, kompetent, Service-orientiert. Kann nicht meckern.

1 „Gefällt mir“

Über die Ranger meckert eigentlich nie jemand.
Weil es da wohl kaum negative Erfahrungen gibt.
Negatives gibt es meistens nur zu einzelnen SMA in den SeC, so weit ich das bisher mit bekommen habe.

1 „Gefällt mir“

Meine Ranger Erfahrung war auch tadellos.

Pünktlich, schnell, saubere Arbeit.

Hi Leute,

falls meine Frage hier falsch ist, bitte verschieben.
Ich hab meinen M3 erst seit 22.12. und hab wegen fehlenden USB-Anschlüsse am Freitag meinen ersten Ranger Besuch :slight_smile:
Jetzt die Frage, muss das Fahrzeug im Freien stehen, oder wäre die Tiefgarage auch kein Problem für den Ranger?
Bei uns in der Straße ist es immer etwas schwierig mit Parkplätze :frowning:

Überleg mal was Dir lieber wäre :sweat_smile:

Steht aber doch normal auch dabei, dass bei schlechtem Wetter Garage/Überdachung/Carport etc. zu bevorzugen ist …zumindest irgend sowas in der Richtung :thinking:

1 „Gefällt mir“

Ich bin sicher: bei diesem Wetter arbeitet der Ranger lieber in einer Tiefgarage. :grinning:

1 „Gefällt mir“

Bei mir stand damals sowas dabei und das war im August

2 „Gefällt mir“

die trockene Tiefgarage :grin:
Danke für deine Antwort :+1:

Danke, wenn ich die Mail richtig verstanden habe, ruft der Ranger ja kurz vorher noch an, dann könnte ich das ja auch noch mal klären, wie es ihm / ihr lieber ist.
Aber mir hilft schon mal euer Feedback um so einen Ranger Termin besser einzuschätzen.

2 „Gefällt mir“

Ganz genau. Der Ranger meldet sich vorher nochmal. Bei mir war er so eine halbe Stunde entfernt, als er angerufen hat. Dann kann man das in der Tat kurz klären.

1 „Gefällt mir“

Auch ich hatte heute meinen ersten Ranger-Termin, den ich hier kurz dokumentieren möchte.

Fehler:

  • Ein Ultraschall-Parksensor in der Frontschürze hatte sich gelöst

  • Dieser Fehler tritt laut Ranger wohl öfter auf.

  • Deshalb Falsch- („Stop“) und Fehlermeldungen (Sicht der Parksensoren evtl. blockiert") beim rangieren und während der Fahrt

  • kein Vorwärtsrangieren mit der Herbeirufen-Funktion möglich.

Auftrag:

  • via App erteilt am 26.12.2021. Frühester freier Termin im Service Center Stuttgart war am 19.1.2022
  • Deshalb Bitte um früheren Ranger-Termin ergänzt.
  • Nach Upload einiger Fotos in der App, wurde mir dann ein Ranger-Termin am 10.1.2022 angeboten, den ich ausgewählt habe
  • Am 7.1.2021 kam via SMS in der App ein Kostenvoranschlag in Höhe von 303,13 €. Die Rückfrage ergab, dass die für den Fall äußerer Gewalteinwirkung sei und der Techniker dies vor Ort prüfen würde. Daraufhin habe ich den Kostenvoranschlag akzeptiert.

Reparatur:

Fazit:

  • Gesamtdauer: 1 Stunde
  • Keine Kosten, da Garantiefall
  • Toller Service, netter Kontakt, ich bin sehr zufrieden!
8 „Gefällt mir“

Mein erster Ranger Termin am 07.01.22 verlief ebenfalls sehr gut.
Wollte ich jetzt auch mal als Feedback geben :slight_smile:

Heute auch den Ranger da gehabt. War leider etwas irritiert, da ich einen Termin wegen mehrfacher Deaktivierung alles Assi-Systeme hatte (in Beschreibung für Termin erläutert inkl Screeshots).

Stand dann hier und sagte, dass er wegen „Rückruf“ da ist (zusätzliche Isolierung Klima/Wärmepumpe, meine ich).

Hatte ihm dann den eigentlichen Termingrund genannt + Hinweis auf vereinzelt Probleme mit der Heckklappe sowie Quietschen der Fenster.

Hat sich dem Rückrufthema, den Fenstern (quietschen leider immer noch) und der Heckklappe angenommen.

Bzgl. Assi-Systeme Problem (aktuell weg) soll ich wohl einen neuen Termin anfragen, falls es wieder auftritt (er konnte spontan nichts im System finden…hatte zum Glück mehrere Fotos, aber egal).

Insgesamt sehr nett und auch kompetent, auch wenn er wegen anderem Thema vorbeigekommen ist (was mich immer noch etwas wundert…a la: du buchst einen Friseurtermin und bekommst dann eine Pediküre :slightly_smiling_face:).

@StefanD Weisst Du welchen 2-Komponenten PU Kleber der Ranger verwendet hat ? Bei meinem MS hat sich der gleiche Sensor nach dem Kleben wieder gelöst. Oder kann mir jemand einen guten Kleber empfehlen, der die Sensor Halterung und Stossstänge für die Ewigkeit verbindet ?

Der Ranger hat die Befestigungsstelle mit Schleifpaper angeraut und den 2-Komponenten-Klebstoff Förch K 151 verwendet (der bisher hält):

1 „Gefällt mir“

Ich habe heute meinen ersten Rangertermin wegen Wasser in der Rückleuchte. Es regnet und ich habe am Hof nichts wo er sich unterstellen kann. Haben die Ranger was dabei? Kleiner Pavillon oder so?

Der Ranger, der bei mir mit dem Model S kam, hatte nichts derartiges dabei.

OK Danke, habe nur gelesen, dass man bei schlechtem Wetter dafür sorgen soll, dass sich der Mann unterstellen kann mit dem Auto. Die Pflasterer die zuletzt da waren hatten so einen kleinen Faltpavillion dabei. Sollten die auch haben.