Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

M3 SR+ ... Bestellungen und Auslieferungen Q4 2020

Ich lease privat. Ich hab den Leasingvertrag (nur eine Kopie im Account) erst dann bekommen, nachdem ich eine VIN zugewiesen bekommen hab.

1 „Gefällt mir“

Hallo, m.E. totale Schwurbelei. Wenn Tesla dieses Jahr noch alles ausliefern will, dann ist die Fracht der TOSCANA und der TANNHAUSER für die EU sinnvoll. Nach Europa dauerts knapp 30 Tage, nach Südkorea 30 Stunden. Da kann man jederzeit ne Fuhre rüberschippern. Auch noch Mitte Dezember.
Die letzte Pos vor 2 Tagen war südwärts Richtung Suez und nicht nordostwärts Richtung Seoul.

Gruß

2 „Gefällt mir“

Danke für deine Einschätzung. Ausgedacht hat er es sich nur sicher nicht, bisher war alles richtig, was er mir sagte.

Dann warten wir mal ab, ob sie tatsächlich umgedreht hat und Richtung Seoul schippert.
So nach dem Motto „uups, falsche Richtung“ :slightly_smiling_face:

Gruß

2 „Gefällt mir“

Auf der Frage nach dem Schiff wurde mir gestern von meinem SA gesagt, die Toscana wäre das erste Schiff mit Ziel Europa :crazy_face:

2 „Gefällt mir“

ich glaub du bist hier an der falschen Stelle.
LR wird hier besprochen:

1 „Gefällt mir“

Final Invoice 2 ist im Account aufgetaucht.
Änderungen:

  • Vorgesehenes Auslieferdatum. 18.12 -> 17.12
  • Auslieferung: Nürnberg -> Pilsting
  • Zalung fällig: 42,830.00 € -> 0 €
1 „Gefällt mir“

Hier nochmal eine offizielle Info, die ich bezogen auf Auslieferung und Merkmale des SR+ erhalten habe. Die Info ist vom 27.10.

6 „Gefällt mir“

Danke für den Screenshots. Die komplette Auflistung die er dir unten angehängt hat wäre der vollständigskeitshalber auch nocht interessant.

2 „Gefällt mir“

Hier auch noch die Updates für 2021

4 „Gefällt mir“

Vom Scheinwerferupdate les ich leider nichts. Ob das noch fehlt in der Auflistung? Oder kommen die erst später?

1 „Gefällt mir“

Das war die komplette Aufstellung die ich von Tesla bekommen habe :face_with_raised_eyebrow:

Hallo zusammen,

ich hab am letzen Samstag (24.10.) bestellt. Hab dann gestern noch Winterreifen hinzugefügt und heute die „final invoice“ erhalten.

VIN 114XXX
Auslieferung geplant 22.12., Neuss

Heute hat mich mein Teslakontakt angerufen und darum gebeten möglichst schnell zu bezahlen. Mit bei einem Zahlungseingang „in den nächsten Tagen„ könne sichergestellt werden, dass ich die VIN sowie den Termin behalten würde.

Ich hatte eine Barzahlung für Anfang Dezember vorgesehen. Laut meinem Kontakt gilt aber folgendes: „Die Info ‚bitte überweisen Sie 7 Tage vor Auslieferung‘ können Sie ignorieren - die Regelung galt vor Corona, da man damals noch recht spontan einen Zulassungstermin erhalten hat.“

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich bin zumindest recht irritiert. Zumal ich aktuell noch für Montag einen Termin bei der Zulassungsstelle buchen könnte, hier scheint es also genug Termine zu geben.

Jap, wurde mir vor ner Woche genau so gesagt, deshalb hab ich auch schon bezahlt.

Hallo dwalster,
Du hast also vor einer Woche bezahlt und wartest aber noch auf Deine Papiere?

Aus Euren Antworten konnte ich folgendes erkennen:

Bis zu VIN 104 gibt es Auslieferungstermine, bei 104 gibt es mal einen Termin und mal keinen … und daher nehme ich an, dass alle vor VIN 104 auf der Toscana sind, die der Kapitän gerade fluchend im Kreis fahrend lässt, weil er nicht weiß, ob er den Suez-Kanal oder doch vorher Südkorea ansteuern soll …

Ab VIN 104 hat noch niemand einen Auslieferungstermin, das deutet für alle auf die Tannhauser hin, die übrigens ein nagelneues Schiff mit großer Kapazität sein soll (überschreitet wohl deutlich den Panama-Standard), hoffentlich bleibt sie nicht im Kanal stecken …

Meine Blocktheorie ist nicht bestätigt, „meinen“ Wagen (MSM, schwarz, 18’’, AHK) gibt es mit der VIN 098 und 114, also in mehreren Blöcken und damit vermutlich auf beiden Schiffen.

Die letzten Infos: Wagen angeblich aus Fremont, Schiff dreht wieder um, lassen vermuten, dass sich in der Hektik der über das Jahr 500k auszuliefernden Fahrzeugen bis Jahresende der Tesla Standard nochmals verbessert hat … hoffentlich bleibt die Produktion gelassen und schraubt alle Räder und das Lenkrad fest …

2 „Gefällt mir“

Nichts als Hektik … und ich sehe gerade, dass du nun mit VIN 114 einen Termin hast, das stört meine letzte Theorie erheblich bzw. bestätigt das Chaos …

Ich werde erst drei bis vier Wochen vor der Auslieferung zahlen, das muss reichen. Und da man auch prima online Zulassen kann (Absprache / Mail mit Zulassungsstelle wegen E-Kennzeichen nicht vergessen), gibt es keinen Zeitdruck. Die Kennzeichen habe ich schon lange hier zu liegen (Sozialschild natürlich) …

2 „Gefällt mir“

Wahrscheinlich werden je nach Zahlungseingang die VINs erst auf der TOSCANA eingestanzt…

2 „Gefällt mir“

Mir wurde das auch so gesagt, habe dann direkt überwiesen, obwohl ich auch zweifle, dass das wirklich so dringend ist. Die VIN 099xxx mit Lieferdatum 15.12. wurde am Montag Nachmittag zugewiesen und ich hatte 15 Minuten später den Anruf von Tesla, doch möglichst schnell zu überweisen.

Okay, danke für Eure Rückmeldungen. Dann werde ich erstmal warten. Insbesondere, dass diese 7 Tage Corona-bedingt obsolet geworden sein sollen, stößt mir etwas auf. So viele offizielle Dokumente bekommt man von Tesla ja nicht, und dann soll das seit nem halben Jahr nicht mehr stimmen?!