M3 LR 2021 LG vs Panasonic

So kann man das gut zusammenfassen. Bin sehr zufrieden mit dem LG Akku. wir fahren aber auch nur selten Langstrecken (bisher waren 440 km die längste Strecke, dass konnte man mit einem 10 minütigen Ladestopp wuppen). aber wenn dann doch Mal 700-800 km fährt, dann will ich auch entsprechend Laden.

Wenn die Ladeleistung verbessert wird, würde ich sogar den LG unabhängig vom Fahrprofil empfehlen. Wenn man schnell lädt, dann spielen die 5 kWh kaum eine Rolle.

2 „Gefällt mir“

Und von dem " Problem " mit der Ladegeschwindigkeit wissen wahrscheinlich nur die hier im Forum.
Und von denen Laden auch nur so vermute ich die wenigsten regelmäßig am Supercharger.
Ärgerlich aber denke die wenigsten stört es ob 10 Minuten mehr geladen wird.

Der Performance ist doch ein E3LD 82kWh!? Die Ladekurven von Performance und Long Range E3LD sind identisch, da alle Bauteile die die Ladekurve betreffen identisch sind.

Ich bin etwas baff im Moment - hab die Werte nun von dir überprüft und der E3D LR 2021 schafft die Werbeversprechen locker wenn ich den von dir angenommenen Verbrauchswert ansetze.

Krass ist - er schafft sogar es sogar wenn ich die deutlich höheren WLTP Verbrauchswerte aus dem COC ansetze… ± ein paar Minuten…

Ladevorgang wurde um 18:44 gestartet - knapp 6% SOC am V3 Lader

6% SOC - 18:44 Uhr
55% SOC - 18:58 Uhr + 36kW/h geladen (14 Minuten) (@eivissa Verbrauch)
65% SOC - 19:02 Uhr + 43kW/h geladen (18 Minuten) - Ladung beendet (COC Verbrauch)

Die Grafik ist nicht so dolle wie die von euch - Excel ist mein Feind :wink:

Das ist mein schnellster Ladevorgang jemals und es ist mir ein Mysterium wenn ich ehrlich bin. Die Werte sind auch nicht genau weil ich nur die Minuten abgelesen habe. Ich rechnete ja mit eine Abweichung um +15 Minuten an der Stelle.

Rahmenbedingungen:
Firmware 2021.4.18
100km - Reisegeschwindigkeit 130-230km/h
Supercharger V3 Ellwangen
Supercharger V3 als Reiseziel eingegeben
Akku Heizung wurde nicht aktiviert vom M3

Ladekurve.xlsx (15,6 KB)

8 „Gefällt mir“

Da der Thread ziemlich lang und meine Suchfähigkeiten wohl etwas zu beschränkt sind, möchte ich nachfragen, wie man bestimmen kann, welche Batterie eingebaut ist.

Unser Model 3 ist ein LR, das im März 2021 in der Schweiz ausgeliefert wurde.

1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Wenn du am V3 oder V2 Supercharger oder eventuell Ionity bei um die 45% unter 100kW rutschst(natürlich nicht mit 43% stecken sondern mit 5-10%), dann hast du LG, wenn nicht Panasonic. Die neuen Panasonic mit 82kWh bekommst du erst ab Mai.

@christoph.S

Könntest du etwas zu der Reisegeschwindigkeit vorher sagen? Und an welchem Lader wurde das aufgezeichnet?

Ist ergänzend nun dabei - sorry

Da sieht man deutlich den Unterschied.
Bei 18% kriegst du mit dem LG Chem Akku keine 200kWh mehr.
Bei ca. 46% gehst du mit dem LG schon unter 100%.
Bei 55% bist Du mit dem LG eher bei 80kWh.

Die Kurve beim LG läuft fast den gesamten Graph lang 20 - 30 kWh niedriger.

2 „Gefällt mir“

Der Varianten Code in den Papieren: E5D vs E3LD vs E3D…

In der Schweiz bekommen sie CoC nicht zugestellt.

4 „Gefällt mir“

Oh. Danke.

wenn du die Daten brauchst um eine Vergleichsgrafik zu machen lass es mich wissen - dann wird auch sehr klar ob die Werbeversprechen beim LG zu halten sind oder nicht… beim Panasonic darf man sich aus meiner Sicht nun wirklich nicht beschweren… das Problem wurde behoben.

1 „Gefällt mir“

Das ist doch schon alles bekannt ??? Warum sind den alle so verwundert ?
Die Grafiken wurden doch auch hier jetzt schon paar mal gepostet.
Es hatte sich doch schon einer die Mühe gemacht und alles detailliert ausgewertet.

Weil ich das in der Kommunikation mit Tesla oder ggf. über einen Vertreter gegenüber Tesla verwenden kann.

Du könntest deinen Tesla SA bitten dir das COC zukommen zu lassen oder zumindest den Teil zur Version / Variante vorzulesen, falls möglich.

Alternativ kannst du dir Scan My Tesla zulegen oder mieten. Falls du ein Testkit mit allen Teilen Mal für eine Woche haben möchtest, dann schreib mir einfach eine PN.

Sonst gibt es noch den Weg hinter dem Radkasten den Batterie Sticker zu fotografieren und diese Teilenummer mit bekannten Batterien zu vergleichen. Der Hinweis im Post unten zum voll aufladen, funktioniert in deinem Fall leider nicht.

1 „Gefällt mir“

Minimale Korrektur.
Was du meinst ist die Version.
Die Variante ist der Schlüssel darunter, welcher Performance, Long Range, Anhängerkupplung usw. identifiziert. :+1:

Ah. Sorry. Hatte das so in deiner super Aufschlüsselung zu den Batterien gesehen. (Ich weiss nicht wie der Code heisst :slight_smile: ). - Aber ich habe auch nicht gemerkt, dass es um die :switzerland: ging.

fc6771ba22ce33f6c577d613fc4c28fb8d2ec2b8

…und du hast das vollkommen richtig interpretiert. Hatte die Spalten selber falsch herum in Erinnerung!

„Disregard all after good morning“ wie man höflich am Funk sagt :wink:

1 „Gefällt mir“

Hab heute mit Hamburg telefoniert und das Thema Ladeproblematik bei den LG Akkus ist nicht bekannt. Ich soll einen Service Termin mit Ladekurven einstellen.

Mit welchen Tools erfasst ihr die Ladekurve? Welche Zelltemperatur ist optimal? 30-35 °C? Ich Versuche den Wagen auf <= 5% SoC herunterzufahren und dann an einen v3 Super charger zu laden.

2 „Gefällt mir“