M3 LR 2021 LG vs Panasonic

Also ich finde so schlimm ist das doch garnicht. Hab aktuell zwar noch keinen Model 3 und bin nur Verbrenner gewohnt, allerdings finde ich diese Zeit vollkommen ok. Also und der Panasonic soll da dann nochmal um einiges schneller laden? Gibts da eventuell auch schon genaue Zeitangaben?

Schon ist gut. Den gibt es ja schon länger, bzw. gab. Ist ja jetzt Geschichte.

20-30% schneller steht im Raum.

1 „Gefällt mir“

Achso ok :see_no_evil:
Hört sich gut an

Ab jetzt gibt es wohl nur noch den LG. Ab dem vierten Quartal möglicherweise einen neuen, aber der wird wahrscheinlich nicht viel besser sein. Also wenn man mit den von @redflash geposteten Zeiten zufrieden ist, ist das gut. Sonst wird man noch lange warten müssen.

Ich dachte alle jetzt demnächst kommenden Model 3 hätten den Panasonic?
Ich blick hier einfach nicht durch :sweat_smile:

Ne, in Q3 hat der Performance noch Panasonic. Der SR+ hat sowieso CATL LFPs. Der LR hat jetzt schon LG. Ab Q4 wird der Performance wohl auch LG bekommen. Das Model Y hat ausschließlich LG in allen Varianten (bisher gibt es kein SR, das hätte wieder LFP).

Hier kannst du das schön sehen:

Kurzum: Panasonic ist für Europa Geschichte!

2 „Gefällt mir“

Soviel dazu, dass der LG -Akku nur eine Übergangslösung ist…

1 „Gefällt mir“

Kommt drauf an wie lang ein Übergang für dich ist. Irgendwann nächstes Jahr kommt zumindest für das MY wahrscheinlich der 4680 (über den wir aber nichts wissen). Das M3 wird noch lange bei LG bleiben fürchte ich.

Das ist auch wieder wahr. So gesehen, sind alle derzeitigen Akkutypen Übergangslösungen.

Ich bezog mich aber auf sehr alte Glaskugel-Prophezeiungen, die den LG schon für Ende Q1 2021 abgeschrieben hatten.

Gestern Sonntag war es draussen so zwischen 25-30 Grad. Wir sind zuerst über den Grimselpass gefahren. Model 3 LR mit LG Akku. Haben das Fahrzeug nicht gejagt, aber natürlich viel Rekuperation und somit der Akku warm. Dann 30-45 Min gemütliche Fahrt mit 120km/h zum V3 SuC. Wir sind dort mit Rest ca. 22% angekommen. Das Fahrzeug hat den Akku nicht vorkonditioniert.

Zu Beginn hat das Fahrzeug mit ca. 173kW max zu laden begonnen (Es standen nur noch ein Model X am 12er SuC). Bei rund 55% SoC hat er nur noch mit lächerlichen 50kW geladen und die Klima lief unter Volllast.

Bei 55% SoC hatten wir kein Bock mehr zu warten und sind weiter gefahren. Nach ein paar Metern habe ich gemerkt, dass wir fast keine Rekuperation mehr hatten. Links fast alles gestrichelte Line, also hatte der Akku viel zu heiss. Dann noch gemütlich 30km nach Hause gefahren, nach ca 15km war die Rekuperation wieder da und dann zu Hause in die Tiefgarage gefahren. Das Fahrzeug kühlte den Akku noch minutenlang nach mit bestialischem Lärm. Habe mich fast nicht getraut vom Fahrzeug weg zu laufen - wenn da ein Nachbar am Fahrzeug vorbei läuft und niemand ist da bei dem Lärm kommt das nicht gut…

Mein persönliches Fazit: Sehr enttäuschendes Erlebnis was die Freude am Fahrzeug ziemlich getrübt hat. Ich fahre in 2 Wochen in den Urlaub und bin gespannt wie schlimm (langsam) das wird.

Übrigens: Ich denke die A/C ist sonst in Ordnung, kühlt sehr gut. Und an meinem Montagsmodell wurde unter anderem ja vor ein paar Monaten der Klimakompressor und alle Sensoren getauscht.

4 „Gefällt mir“

LG hin oder her, irgendwie klingt das nicht normal. Da würde ich mal ein Ticket aufmachen.

2 „Gefällt mir“

Ja, nach dem Hochvoltkabel, dem Klimakompressor, der 12 Volt Batterie ist bestimmt noch mehr defekt an der Krücke… :see_no_evil:

Bin am Mittwoch sowieso schon wieder im SeC wegen einem Riss in der Frontscheibe (Steinschlag). Habe gerade das Ticket ergänzt und das Problem geschildert. Ist trotzdem frustrierend … Wenn sie behaupten es ist normal, dann ist der LG wirklich ein Problem auf Langstrecke. Wenn es wieder ein defekt ist, dann ist es sicher wieder ein Folgetermin mit viel Aufwand und Zeit die niemand bezahlt… Also auf jeden Fall sehr ärgerlich.

Interessanter Bericht!
Genau dieses Verhalten habe ich so aber schon relativ oft zum LG gelesen. Sicherlich gut, wenn man Tesla daran erinnert, aber eine technische Modifikation oder allgemein Besserung, würde ich mir nicht erhoffen.

Möglicherweise wird dieses Problem im Model Y besser maskiert, Dank des stärkeren Kühlsystems.

Eine Frage letztens schriebst du noch in 2 Beiträgen von einem eventuell stärkeren kühlungssystem. Jetzt sagst du es ist eins auf welcher Grundlage?

:man_facepalming: na bumm
Da bin ich aktuell rund 110kW gewohnt bei 55%

Und ich hatte das Wochenende über versucht mir den LG als nicht so schlimm schönreden…

2 „Gefällt mir“

Vergleich der Bauteile im ETK und Gebrauchtteile auf eBay. Der Radiator ist deutlich größer im Model Y. Weitere Bauteile habe ich noch nicht verglichen.

Nachdem wir über Jahre ähnliche Erfahrungen mit Audi gemacht haben, lautet meine einzig vernünftige Strategie, den Wagen sobald wie möglich zu verkaufen und ggf. auch den Hersteller zu wechseln. Nicht anders werde ich es bei Tesla machen. Die Qualität muss stimmen, sonst sind sie mich als Kunden eben los…

Hallo,

Ich habe fast den kompletten Thread durch, aber ein Aspekt fehlt mir beim LG: Und zwar der Vergleich vom SR+ gegenüber dem LG (580km) aus finanzieller Sicht. 2000€ Rabbatt sind klar.

Was heißt das aber für Leasingnehmer? Klar ist, nicht nur der Kaufpreis, sondern auch der Wiederverkaufspreis sind höher. Im Idealfall fährt man wie ich für unter 50€ Differenz im Monat ein LR statt einem SR. Wie geht das?

Fahrzeug:
image

Ich habe ein LR in Farbe grau, 19" plus 18" Winterreifen, Standard AP, Sitze schwarz konfiguriert, und finanziert via Leasing 20.000 km 60 Monate, Anzahlung 3.000€

Meine Leasingrate: € 591,79
Leasingrate im Konfigurator für SR (Farbe, Sitze, AP und Reifen wie oben): € 547

Differenz: 44,79€

Was ich dazu sagen muss, ich habe beim Leasing noch mal nachgefragt, ob der Restwert eh so hoch wie möglich ist. Dabei wurde der Restwert um etwa 1000€erhöht und die Rate um erniedrigt, ursprünglich war die Rate: 598,64 bei Raiffeisen Leasing.

Ich fasse nochmal zusammen:
Ich fahre einen neuen Tesla für 3000€ Anzahlung, die ich vom Staat in voller Höhe zurück erhalte.
Ich bezahle 45€ mehr Leasingrate für ein LR.

Ich kann also nicht meckern!

P.S. Die Leasingraten sind mit dem zweiten Reifensatz!

2 „Gefällt mir“

Bin gestern auch aus dem Urlaub Retour, DE-AT-DE, laden wie immrer lahm,
4x SuC,alle nicht dolle, bei allen beim weg fahren exorbitant hoher Verbrauch, Wärempumpe im Schwerstarbeitsmnodus.
Vokonditioniert hat der Wagen nie trotzdem die SuC`s im Navi selektiert waren.
Denbke der LG wird schon so warm genug.

Gestern abend an 11kWh Wallbaox angestöpselt, heute morgen [email protected]% SoC…entweder haben die 4 SuC Ladungen das BMS durcheinander gebracht oder irgendwie sind mit gerade 3-4 kWh „abgeraucht“, unterwegs ausgestiegen, am Urlaubsort verbleiben weils da schöner ist, oder…

Üblich sind um [email protected]% SoC

2 „Gefällt mir“

Sorry, was zur Hölle hat ein SR+ mit LFP Zellen mit diesem Panasonic/LG Problem gemeinsam?
NIX!
Und Betroffener bist du genau so wenig…

2 „Gefällt mir“