Infos, kurze Fragen, kurze Antworten zum Model 3 (Teil 3)

Kann man vorgeben „SuC bei X % SoC oder früher“? . Fände ich extrem hilfreich, wegen eigener Einplanung von Geschwindigkeit, Wetter, „Risikobereitschaft“…

Siehe Max Ampere ständig auf 15

Am Akkustand liegts bei 70% nicht. Erst bei 99% sollte das bei Schuko zum Verlangsamen führen.

Leider nicht.
Wenn dir aber ein supercharger nicht gefällt, wähl einfach einen anderen aus und füg diesen als zwischenziel hinzu.
Dann nimmt er den anderen mit 4% soc raus.

1 „Gefällt mir“

Für das Hin und zurück: Bei nie muss ich über Navianweisungen scrollen, bis sich diese an der Seite „aufklappen“ und ganz unten steht die Prognose.

Danke! Ich wusste doch, das schon mal gelesen zu haben. Konnte es nur nicht finden. Ich werde es mal probieren.

Der sollte auch quer in den Kofferraum passen.

Ohne Wächter modus 0%verbraucht mit Wächter je nach dem was den Abend so los ist bis zu4% bis jetzt

Guten Abend zusammen.

Ich fahre mein M3LR nun seit einer Woche. Gestern und heute ist mir aufgefallen, dass die Wärmepumpe bei kalten Temperaturen zu Anfang sehr laut ist und man leichte Vibrationen am Pedal merken kann. Zusätzlich hat man ein deutliches „Klackgeräusch“ gehört, nachdem der Wagen geparkt wurde und die Pumpe ausging. Das Klacken wurde weniger und hörte dann auf, so als ob man z.B? Etwas in einen Ventilator hält und der dann gebremst wird.

Ist das normal?

Ist normal. Ich hatte es bei -3 grad sogar das die Pumpe einen Schlag durchs Auto gemacht hat und dann ganz normal mit leichter Vibration weitergelaufen ist.

Sie kann wohl auch einfrieren.

Q2 refresh 21 @Impala1183

1 „Gefällt mir“

Ein paar Sekunden hat sie bei mir auch mal arg laut gebrummt - Tesla gefragt und die meinten, solange das nicht ständig sei, wäre das OK. Im Bedarfsfall Zeit merken und Tesla remote draufschauen lassen.

1 „Gefällt mir“

Danke für die schnelle Antwort. Werde ich weiter beobachten. Was ist denn tesla remote?

Mich wundert nur das klackende Geräusch, was ich gehört habe, als der Wagen aus war. Muss ich mir morgen mal weiter angucken.

Habe am 08.01.22 einen Termin in Düsseldorf, dann werde ich da auch mal nachfragen.

Aber diese Aussage wieder vom Tesla da könnte man platzen :joy: was heißt nicht öfter. Einmal reicht doch oder nicht.

Hatte es bisher 2-3 mal

Den Thread hab ich gesehen. Ich hab da leider keinen Anhaltspunkt gefunden, warum ich 110 cm Platz haben sollte?

107cm tief… da sollten 110cm quer passen.

Wie realistisch sind die angegebenen 3 Monate Lieferzeit? Tesla soll anscheinend oft underselling betreiben um den Kunden positiv zu überraschen. Könnte das Auto also auch plötzlich in einem Monat da sein?

Kann man die Nebelscheinwerfer auch per Sprachsteuerung einschalten?

Noch nicht.

1 „Gefällt mir“
  • Ladelimit auf 100%
  • Abfahrtszeit einstellen
  • Nebentarif laden aktivieren und Nebentarifende auf die Abfahrszeit stellen

Wenn Du es beim Einsteigen warm haben willst, Vorklimatisierung aktivieren.

Wenn Dein Akku recht leer ist und Dein eingestellter Ladestrom niedrig, diesen eventuell hochstellen, damit sich die Ladung auch ausgeht.

2 „Gefällt mir“

Dann halt einfach mal Tesla kontaktieren, dass sie bei Dir die Remote-Diagnose machen. Aber wie gesagt: Denen dafür eine Zeit mitgeben, wann es genau aufgetreten ist.

Habe keine Antwort gesehen. Piepen kommt wenn sie blockier ist. Eventuell den Abschlag durch langes drücken neu kalibrieren ansonsten Ranger Termin.