Günstige Ladekarten/Ladeapps Vergleich (Teil 1)

Die E-Mail an die Thüga ist raus.
Ich bin vor kurzem erst von der ESB zur Thüga gewechselt, da die letzte Abrechnung bei der ESB nicht stimmte und die Gutschrift noch auf sich warten lässt.

Vielleicht kann ich ja ab November (Preissenkung) wieder die Ladekarte von meinem Brötchengeber Stadtwerke München nutzen :smiley:

Senken die SWM unter 38 Cent AC oder warum sollte sich das lohnen?

Das mit den Abrechnungen habe ich mal wo gelesen das es bei der ESB Probleme gab mit der Abrechnung, aber das sollte sich gelegt haben b.z.w. wurde zurück erstattet. Nur leider kenne ich keine günstigere Alternativen mehr und über 50 Cent für das AC laden ist für mich ein No Go

@Sheriff6
Zitat von der ESB:
Da die fehlerhafte Tarifierung leider sehr viele Kunden betroffen hat, konnten wir leider noch nicht alle Bonusguthaben bearbeiten. Wir sind aktuell dabei, die noch offenen Fälle zu bearbeiten und versuchen unser Bestes bis zur nächsten Abrechnung alle Bonusguthaben zu buchen.
Sie können sich in jedem Fall sicher sein, dass Sie die Differenz erstattet bekommen."

Das heißt, im Oktober erhalte ich die Gutschrift für den Fehler im Mai…

@AutoT
Die neuen Preise stehen noch nicht fest, ab Mitte September wissen wir mehr.

Ja mache dir keine Gedanken darüber, in anderen Foren wurde darüber schon positiv berichtet das im Nachhinein sehr viele eine Korrekte Rechnung b.z.w. Abrechnung bekommen haben.
Hoffe das zumindest die ESB Ladekarte bei mir an den Ladeverbund+ Ladesäulen funktioniert.

1 „Gefällt mir“

Welche Rufnummer wähltest Du? Ich lande immer auf nem AB?

Habe die Nummer genommen wo auf der Website steht, nur die sind warum auch immer nur Vormittags telefonisch erreichbar.

Nur als Hinweis: in den AGBs des BMW Public Charging Dienstes steht, dass dieser Dienst ausschließlich zum Laden der BMW Fahrzeuge genutzt werden darf. Da die Karten nun tatsächlich VIN-gebunden sind und BMW die Ladevorgänge an eigenen Fahrzeugen mitloggt, wäre es ein einfaches für sie, diese Missstände herauszusuchen.

Da hätte ich ehrlich gesagt keine Lust auf eventuelle Rückforderungen.

Hier sind die Bezahlmethoden bei mir, ich zahle mit Apple Pay, MobilePay ist glaube ich ein dänisches System für das man ein dänisches Bankkonto braucht.

Ja, aber wenn du auf Apple Pay drauf klickst, kannst du es nicht aktivieren

kann mir jemand sagen ab wann die Reduzierung greift ??
pro Ladevorgang ?
oder gesamt in Monat ?

Thuega Energie (Ladenetz Verbund)

Preis:

  • 5€ / Monat
  • 39ct/kWh AC (ab 20kWh 35ct/kWh)
  • 49ct/kWh DC (ab 20kWh 42ct/kWh)

Bei mir wird Apple Pay nicht angeboten (liegt wahrscheinlich daran, das ich ein Samsung benutze :wink:).
:flushed:

Wenn ich hier richtig gelesen habe, dann pro Ladevorgang.

Steht doch alles da, bis 20 geladenen kWh zahlt man 39 Cent und alles was darüber hinausgeht 35 Cent pro kWh und Ladung.
Was versteht man da jetzt nicht genau erschließt sich mir jetzt nicht ?

1 „Gefällt mir“

Wahnsinn, was für Manieren. Ist doch ein total berechtigter Einwand, ob dies pro Ladevorgang oder je Abrechnungszeitraum gilt.

Es gilt je Ladevorgang.

12 „Gefällt mir“

Echt Schlaumeier hier😆 geht sicher höflicher

1 „Gefällt mir“

Weiß jemand in der Runde, ob die Ladekarte von Maingau Account-gebunden ist oder kann man diese unter anderem Maingau-Account (mit anderem registrierten Nutzer) eingeben?

Wollte nicht Schlaumeierhaft daherkommen, nur ich finde halt den Text recht verständlich was die geladene Menge und den Ladepreis betrifft wie es auch die Thuega kommuniziert.
Und das es auch pro Ladevorgang gilt ebenso b.z.w. steht alles in den AGB‘s von Thuega.

1 „Gefällt mir“

Alles gut …. Komme damit schon klar :laughing:

Hab keine AGB gefunden…. Eventuell erst nach Registrierung, mache ich noch.

Die Frage ist schon interessant,
Den Preis Pro Ladevorgang kann man aber noch aufbröseln.
Wenn ich eine Kiste Bier für 10,- € kaufe, aber für 2 Kisten je 9,- € je Kiste kosten mich die Kopfschmerzen eben 18,- €uro.
Oder ich bekomme den „Rabatt“ von 9,- € nur für die 2, 3, 4… Kiste und zahle für die
Erste immer 10,- €. :beers:
Um zum Thema zurückzukommen :innocent: gilt der günstigere
Preis je kWh ab 20 kWh für die gesamte Menge?