Geräusche/Knacken beim Einlenken

Hallo zusammen,

Mal zur Info an Leidensgenossen:

heute mein ModelY aus 7/2023 aus Grünheide vom Service abgeholt. Habe es wegen Knacken beim Einlenken im Stand Abgegeben. In der Tiefgarage dann festgestellt, dass das Problem noch nicht behoben ist. Daraufhin ein nettes Gespräch mit dem Techniker gehabt.

Demnach ist das Problem Tesla seit 4 Monaten bekannt. Es handelt sich um die unteren Querlenker, die irgendwie an eine Platte Anstoßen (hab’s nicht ganz verstanden, da noch nie gesehen). Eine Lösung dafür gibt es noch nicht. Könnte erst Anfang 2025 kommen mit dem neue ModelY. Da nicht Sicherheitsrelevant, wurden sie auch nicht getauscht. Ist für mich erstmal OK. Vor allem, dass es offen kommuniziert wurde.

Gruß

Ja, die Platte befindet sich im Unterboden u. muss an der Stelle nur ausgefräßt werden. Es gibt dazu hier auch einen eigenen Thread. Nutze mal die Suchfunktion.

1 „Gefällt mir“

Knacken und quietschen ist ein unterschied - meiner hat gequietscht und geknackt

Quietschen war die Platte
Knacken die Querlenker

:smiling_face_with_tear:

Dieses Knacken höre ich auch manchmal bei vollem Lenk-Einschlag bei meinem MiG SR aus 10/23. Hatte mir bereits Gedanken gemacht… Dann ist das quasi „normal“ und kein Grund zur Sorge?

Normal ist das nicht :slight_smile: ich hab ein Video mit dem Sound von beidem aber das kann man hier nicht direkt hochladen und ich weiß nicht wie das geht :joy:

„Tesla-Standard“ … :innocent:

2 „Gefällt mir“

Du sagst es :joy: schau grad dank dir die alten Videos an von den tollen „Sounds“ (nicht bei Hans Zimmer) die mein MY gemacht hat :joy:

Die beste Werbung für Tesla. Beim Einparken zieht man alle Blicke auf sich :face_with_monocle: So spart man Kohle fürs Marketing.

1 „Gefällt mir“

Wenn du das quietschen noch hast dann ist das noch besser! Das knacken hören vielleicht 4 Leute - das quietschen 100 wenn man durch die Stadt fährt - was hab ich mich auf dem fimenparkplatz geschämt wenn ich quietschender Dinge heimgefahren bin (offene Fenster + laute Musik um es zu covern :joy::joy:)

Hallo, ich schließe mich mal an und frage gleich ob jemand weiß wo jetzt diese Knackgeräusche herkommen? Ich war bei Tesla wegen dem quietschen und die haben es mit Unterbodenplatte fräsen auch behoben. Zu dem knacken haben sie allerdings nur gesagt dass wäre ein bekanntes Problem das an der Bremsanlage liegt, für das es im Moment noch keine Lösung gibt. Ich Kauf den das nicht ab, was hat den bitteschön die Bremsanlage mit dem knacken beim links und rechts einschlagen zu tun?

Autohold „drückt“ auf die Bremse im Stand. Wenn du dann lenkst, bewegen sich die Bremsbeläge 1mm hin und her.
Ich würde das allerdings nicht als lautes Knacken beschreiben.

Ob es daran liegt, lässt sich ja testen, indem man Autohold abschaltet.

Hier gibt es ein Video von at Zimmerman. Das betrifft aber die Bremsen von einem Performance model Y. Beim vor und zurück fahren.

Am Anfang war es definitiv nicht so, ich hab jetzt 20.000km runter und das Problem besteht Erst seit 2 Monaten ungefähr. Es ist mir im Parkhaus beim rangieren aufgefallen. Es knackt nicht nur beim stehen das man vom Hold ausgehen kann, es knackt auch wenn man leicht in Bewegung ist.

Deine Beschreibung hört sich an wie bei mir. Bei mir haben sie nicht Mal den Unterboden bearbeitet. Vermutlich, weil es eben nicht hilft.
Ich werde Anfang nächsten Jahres wieder nachhaken. Ist unschön, kann aber damit leben.

Ok, dann ist das eher was anderes. Wollte nur beschreiben, wie die Bremse etwas damit zu tun haben könnte.

Hallo zusammen,

ich habe hier mal ein Video hochgeladen. Ist es auch das „Knacken“ was ihr beschreibt?
Ich habe es bisher nur bis zu einer GEschwindigkeit bis zu 5kmh bemerkt…
ich findel, dass dies nicht das von AT Zimmermann beschriebene Knacken ist.

1 „Gefällt mir“

mewi1: Genau das gleiche Geräusch habe ich auch. Bin gespannt was das SC dazu sagt.

Interessant ist ja, dass es im Stand knackt und nicht während der Fahrt, wie in den anderen Videos.

Meld dich doch netterweise, was der SEC gesagt hat

Bei meinem MIG SR aus Mai 2023 habe ich das gleiche Geräusch. Beim Einlenken bei niedriger Geschwindigkeit ist in beiden Richtungen ein relativ lautes, metallisches Klicken zu hören. Es klingt, als würde etwas einrasten.

SeC hat mich grade angerufen. Termin für Montag bestätigt.
Sie vermuten, dass an der Bodenplatte etwas streift. Da muss was weggefräst werden.
Bin gespannt.