Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

eRUDA 02.-04.10.2015

Es ist noch kein TFF Team angemeldet. Wird das noch nachgeholt, oder ist keine offizielle Teamteilnahme geplant? Ich frage jetzt schon nach, weil es die Startgebühr zurückgibt, wenn man sich bis 31.12. anmeldet und dann auch kommt. Wenn es kein TFF Team gibt, muss ich fragen, ob ich getarnt im Zoe-Team mitfahren darf. :slight_smile:

Ich weiß nicht, mir war es schon auf der eTour Europe zu wenig fahren und zuviel rumstehen. Und die eRUDA ist ja so kurz.

Frank

Ja, das ging mir bei der eRuda ganz genauso. Dazu kam dann noch das erzwungene einzeln fahren. Was bringt mir eine Emobilitätsveranstaltung mit 160 Fahrzeugen, wenn dort immer ein elektrisches Fahrzeug im Pulk mit 100 Verbrennern fährt? Richtig Aufmerksamkeit erregt man nur, wenn die 160 geschlossen durch die Ortschaften gondeln. Und wenn das die Polizei in dieser Region nicht erlaubt, tja, dann muss man eben zu einer Region wechseln, die das tut.

Vor uns fuhren dieses Jahr 100 Harleys im Pulk. Mit Sicherheit bei der Polizei angemeldet… haha. Vorn, hinten und in der Mitte fuhren besonders stämmige Herren mit gelber Weste, die sich an jeder Kreuzung und Einmündung quer vor die Bahn stellten und so den Zusammenhalt der Gruppe sicherten. Störte auch keinen, obwohl die im Gegensatz zu uns einen Höllenlärm machten. Und wenns jemanden gestört hätte, tja, dann wäre es besagten stämmigen Herren auch egal gewesen. :smiling_imp:

Die stämmigen Herren werden „Road Captains“ genannt und müssen sich in den Harley Chapters durch zusätzliche Ausbildung (Fahrsicherheitstraining etc.) dafür qualifizieren. Der Korso wird angemeldet. Dass Privatfahrer hoheitliche Funktionen wie Sperren einer Kreuzung für den Querverkehr durchführen dürfen, ist schon verwunderlich. Dafür war bei der WAVE 2014 Stuttgart die Polizei im Einsatz.

Es sollte daher auch für eine E-Auto-Veranstaltung möglich sein, im Korso zu fahren.

Mir war es auch zu wenig fahren und zu viel rumstehen, deshalb werde ich nicht wieder teil nehmen.

Dachte die eTourEurope wäre besser und wollte mich dort schon anmelden, aber wenn ich das hier lese, werde ich es auch lieber lassen.

Ich war ja auch beim Weltrekord in Stuttgart dabei: Jede Menge Zeit verschwendet und Rumstehen und der Korso dann über Nebensträßchen, wo es keiner mitbekommt… Für mich sind diese Veranstaltungen mittlerweile zu wenig interessant - wir leben Elektromobilität jeden Tag - das genügt für uns :slight_smile:

Im Ampera-Forum-Team bist du auch immer Willkommen.
:wink:

Gruß
Markus

Bin 2015 bei der WAVE dabei, das langt dann erstmal :slight_smile:

Können wir auch machen. Meiner Mutter habe ich dreimal den Ampera nahegelegt - aber sie will partout nicht, angeblich zu klein für die drei Hunde… Ausreichend Ampera-Engagement für das Ampera-Team? :slight_smile:

Jaja … kein Problem.
Bei der eRuda 2014 ist auch eine Emma bei uns im Team mitgefahren …

Gruß
Markus

Es sind doch aktuell schon 2 Model S für das Team TFF-Forum angemeldet.

Beide in der Annahme - und eine unter Vorbehalt des Bestehens eines solchen Teams - dass es ein TFF-Team geben würde.

Und von den dreien ist keiner bereit 90 € für die Teammeldung (gilt bis 31.12.2014, danach wird es teurer) vorzustrecken ?

Für alle die gerne mehr fahren, haben wir bei der eRUDA 2015 nun die eRUDA_Challenge eingeführt:

http://www.eruda.de/eruda-challenge/

Tagesstreckenlänge Gesamt: 226 km
Höchster Punkt (bei Ehrwald): 1119 m ü. NN
Fürstenfeldbruck – Start und Ziel: 517 m ü. NN.
Höhendifferenz: 602 m
Fahrzeuge: K2 / K3 / K4 / K5
Zusatzpunkte: 2 – Halt in Starnberg muß vor 16:00 erreicht sein! (nicht K4)
Sehenswürdigkeiten: Neuschwanstein, Zugspitze, Fernpass (kein Halt)[/list][/list]

Bin erstmal angemeldet, um die „Early Bird“-Frist (31.12.2014) zu wahren. In welchem Team ich antrete, ist im Moment noch unklar.

Wenn sich kein Teamleiter findet, dann müssen wir halt eine „Sammelbüchsen-Anmeldung“ machen:
90€ sind 6x 15€ die man sich vielleicht noch leisten kann.

Aber Teamleiter will ich nicht sein (da muss man so früh aufstehen)

Richtig, es muß allerdings rechtzeitig angemeldet werden. Das schadet nicht wenn das jetzt schon vom Veranstalter aus geschieht. Kann sein, daß die Route entsprechend geändert werden muß, falls die Behörden Gründe für haben, aber ansonsten ist das kein Problem, selbst Fußgängerzonen durften schon befahren werden samt parken vor einem Rathaus in selbiger. Einfach mal beim zuständigen Ordnungsamt nachfragen.

Ich überlege mir noch die Teilnahme, mach das aber lieber spontan. Ob mit Zoe oder Tesla sehe ich dann. Wahrscheinlich aber mit dem Tesla, ist bequemer.

Grüße
Rudi

so, die Anmeldung für 2015 ist jetzt noch schnell raus.
Jemand muss ja die Roadster Fahne hoch halten.

super !

Die nächste Early Bird Deadline naht: Ab 1. April werden die Anmeldungen teurer!