Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Diskussion über "Spenden an die DUH"

Hier im Thema darf gerne direkt und kontrovers (so lange niemand persönlich wird und die Netiquette gewahrt bleibt), über das Thema „Spenden an die DUH“ diskutiert werden.

Warum findet ihr Spenden gut?
Warum findet ihr Spenden nicht gut?

Was gefällt / stört Euch an der DUH?

In der Sache hat er doch recht. Es macht mehr Sinn die Lebenszeit für schöne Dinge zu nutzen und etwas Geld an die DUH zu spenden, als sich mit Internet-Trollen oder faulen Menschen (die eine fragwürdige Meinung lieber übernehmen, als auch nur eine Google-Suche zur eigenen Recherche zu starten) herum zu schlagen.

Natürlich wird selbst Deutschland bei sauberen Autos die norwegischen Zulassungszahlen erreichen, es dauert nur etwas länger.
Ich wüsste aber auch nicht, wie es überhaupt anders möglich sein sollte als auf dem aktuell eingeschlagenen Pfad, da gar kein Hersteller so viele Elektroautos produzieren kann, wie heute schon - trotz aller Lügen und geschürten Ängste - nachgefragt werden.

1 „Gefällt mir“

Genau! Das finde ich auch! Daher will ich gerne diesen Thread aufleben lassen! Wisst ihr was eine „Matching-Spenden-Aktion“ ist? (Und hat jemand dafuer ein gutes deutsches Wort?)

Das funktioniert so, dass fuer jede Spende von user XY ueber mindestens xx Euro jemand wie z.B. ich eben nochmals den gleiche Betrag oben drauf legt (bis zu einem Limit).

Ich wuerde gerne so was hier organisieren. Wenn also ein oder zwei Leute hier mit dabei waeren, dann wuerde ich gerne so was machen.

Was meint ihr?

8 „Gefällt mir“

Finde ich gut, viel Erfolg! :+1:

1 „Gefällt mir“

Haha! Der DUH Geld spenden? Der war gut! :sweat_smile::sweat_smile:

11 „Gefällt mir“

Ich halte von den Methoden der sog. DHU nichts. Du kannst aber gerne „für mich“ spenden :smiley:

10 „Gefällt mir“

Super Idee!
Ich bin zwar schon Fördermitglied und lasse im übrigen meine Amazon-Umsätze über smile.amazon.de in DUH Spenden verwandeln, aber eine 50€ Spende mache ich gern zusätzlich locker.

6 „Gefällt mir“

Zum Glück gibt es Vereine wie BUND und DUH, denn die Narrenfreiheit in diversen Branchen ist sowieso beschämend, da wird man mit kumpelhaften Methoden kaum mehr als ein müdes Lächeln als Reaktion hervorrufen.

Die Kritiker der DUH erinnern mich manchmal an die Kritiker der Elektromobilität, die dann am Stammtisch mit Kobaltminen im Kongo und dem ressourcenintensiven Lithiumabbau argumentieren.

4 „Gefällt mir“

So wie ich das gelesen hatte, hatten alle Oppositionsparteien die Verknüpfung der Fluthilfe mit den Änderungen im Infektionsschutzgesetz kritisiert.
Nur bei der AfD wurde medial aufgearbeitet, sie sei dagegen, die finanziellen Mittel für die Flutopfer freizugeben.
Man mag zur AfD stehen, wie man will, aber das dieses Framing einer legalen Partei auch hier betrieben wird, finde ich mehr als betrüblich. Zudem soll hier (wird zumindest dazu aufgerufen) für einen Verein gespendet werden, der versucht politische Entscheidungen zu treffen.
Da ich, höflich formuliert, nicht mit dem Verein (DUH) konform gehen kann, werde ich nicht dafür spenden.

Eine Frage allerdings an die Moderation:

Ist das hier noch ein (spezialisiertes) Autoforum, oder eine politische Interessensvertretung? Darf ich im umgedrehten Fall für eine Partei/ Interessensvertretung (mal extrem z.B. „Der III. Weg“) zu Spenden aufrufen?
Doch wohl eher nicht.

Die einzelnen Mitglieder können ja privat machen, was sie wollen, aber hier im Forum wünsche ich mir politische Neutralität.
Sollte die Moderation bzw. Forumsinhaber das anders sehen, bitte ich um eine kurze Klarstellung. Dann wäre ich nämlich raus hier.

My two cents

17 „Gefällt mir“

Was hat denn ein Umweltverband mit politischer Interessenvertretung im Sinne einer bestimmten Partei zu tun? Bei der DUH geht es zum Glück primär um die Sache und Überschneidungen mit politischen Meinungen von Parteien sind nicht immer einem bestimmten Spektrum zuzuordnen. Mit der Logik könntest du jedenfalls fast alles hier im Forum hinterfragen, was auch nur indirekt mit Politik verknüpft ist.

Ich gebe euch allerdings recht, dass themenfremde Beiträge wie die angesprochene Verknüpfung von Flut und Infektionsschutz hier nichts zu suchen haben und verschoben werden sollten.

3 „Gefällt mir“

Ich wollte hier erst nix dazu schreiben-grade weil ausgerechnet ein Admin diese Plattform nutzt. Sehe ich aber genauso! Das hat hier absolut nichts zu suchen.

3 „Gefällt mir“

Moin, Ulli,

danke für deine Meinungsunterstützung. Hatte auch erst überlegt, aber letztlich sind Admins auch nur Menschen und machen die Beine krumm beim k*cken…

Falls die Admins hier eine solche „Macht“ ausspielen wollen, gerne, dann aber zukünftig ohne mich. Ich lasse mich nur ungern ungefragt (durch die Teilnahme hier im Forum) vereinnahmen. und wenn dieses Forum der DUH nicht nur nahe steht, sondern offen supportiert, bin ich hier raus (leider).

7 „Gefällt mir“

Erstens: was ich hier ohne jede Gelbfaerbung mache ist meine eigene Sache und hat mit dem Forum nichts zu tun. Selbst @moderatoren haben keine doppelten/anonymen/separaten Accounts - wir sind auch Menschen, die hier ganz transparent als ganz normale Menschen schreiben. Ihr sollte ja auch wissen, wer hinter den Mods steckt! Wenn ich was mit Gelb unterlegt schreibe, dann ist das in der Mod-Funktion und wuerde ich das hier in Bezug auf die DUH tun, so haette Deine Kritik gegriffen.

Zweitens: ich (und die anderen Mods auch) haben uns bislang hier sehr mit dem Moderieren von offensichtlich Off-Topic Beitraegen in diesem Faden zurueck gehalten und ich werde das auch weiterhin tun (was andere Mods machen, kann ich nicht sagen, wie Du schreibst sind alle Mods Menschen und jeder hat da ne andere Schwelle ab wann der Besen rauskommt.

Drittens: Nutzt doch den Feedback Bereich des Forums um genau diese Fragen zu diskutieren! Es ist ja nicht so, dass solche Diskussionen hier per-se unerwuenscht sind!

2 „Gefällt mir“

Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich betonen, dass ich die Aktionen der Deutschen Umwelthilfe, insbesondere natürlich ihren Einsatz für den beschleunigten Ausstieg aus der Verbrennertechnik wichtig und richtig finde. Für mich ist eindeutig klar, dass dies total im Einklang mit dem Ziel des TFF Forums, die Elektromobilität zu fördern, steht. Ich freue mich daher, dass sich ein Moderator dieses Forums so klar zur DUH bekennt und würde mir wünschen, dass auch die übrigen @moderatoren sich in diesem thread ähnlich äußern.

Die Tatsache, dass politische Themen im TFF Forum unerwünscht sind, bezieht sich natürlich auf das breite politische Spektrum, aber sicher mit der ganz klaren Ausnahme der Elektromobilität und damit verbunden dem Umweltschutz (welches ja zweifellos politische Themen sind). Sonst wären threads wie dieser oder jener ja unerlaubt.
In diesem Zusammenhang ist es sicher auch erlaubt, festzustellen, dass nur eine Partei im Deutschen Bundestag den Klimawandel und andere wissenschaftliche Tatsachen leugnet und von daher mit fug und recht als Partei populistischer Lügner bezeichnet werden darf.

12 „Gefällt mir“

Ich möchte echt sehr vorsichtig schreiben und hoffe keine Fehler zu begehen, was du hier schreibst passt jedoch nicht. Die Ziele der DUH sind vielfältig und betreffen ganz sicher nicht nur die Elektromobilität. Allein schon deswegen ist diese deine Aussage nichtig denn die E-Mobilität ist nur ein kleiner Teil des, nennen wir es mal Geschäftsfeldes der DUH welches im gesamten nicht ganz unumstritten ist. Die alleinige Behauptung dies würde im absoluten Einklang mit dem TFF stehen halte ich für extremst schwierig, noch schwieriger empfinde ich den Aufruf an die restlichen Moderatoren hier Stellung zu beziehen denn das breite Feld der DUH und die Art des Vorgehens sind eben nicht jedermanns Sache und somit nicht zu verallgemeinern.

Diese Art der Kommunikation erinnert mich an die aktuelle Corona Situation bei der kritische Menschen nicht mehr von Leugnern unterschieden werden. Das ist in meinen Augen brandgefährlich und fördert ebenfalls das, was wir aus unserem Umfeld aktuell kennen: Trennung von sozialen Beziehungen alleinig aufgrund verschiedener Meinungen bei denen die gegenerischen Parteien die Diversitäten nicht mehr anerkennen möchten. Austausch und Diskussion sollten unser Leben bestimmen denn nur so lernen wir und machen auch Fehler um aus ihnen lernen zu können. Eine Meinung als gut, die andere jedoch als schlecht festzulegen na ja…. Das hatten wir bereits mal.

12 „Gefällt mir“

Die Umwelthilfe sachlich zu kritisieren ist doch wünschenswert, die machen auch nicht alles auf Anhieb richtig und besser zu werden ist doch ein positiver Anreiz.
Leider kommt die in der Presse veröffentlichte Kritik oft aus einer Ecke, die selbst von Extremisten nicht ernst genommen werden kann, also von Leuten die etwa die Todesstrafe wieder einführen wollen, die deutsche Mark sowieso und die vermutlich auch leugnen, dass die Erde rund ist und sich um die Sonne dreht.
Ich persönlich kann selbst solche realitätsfernen Meinungen, zumindest bis zur Grenze der Gewaltandrohung, tolerieren, da ich unsere Grundrechte für unantastbar halte und für die größte Errungenschaft der modernen Gesellschaft.

Aber bei jedem aggressiven, unsachlichen Umgang mit der DUH und ihren Zielen, hier oder woanders, da juckt bei mir auch der Finger einfach mal 500 Euro zu spenden. Es ist extrem wichtig diejenigen zu bremsen, die glauben sie wären unantastbar und die ihre Quartalszahlen über alles andere stellen, ohne jegliche Moral und ohne Rücksicht auf Verluste.
Wenn Politiker jetzt fordern der Umwelthilfe ihr Klagerecht zu entziehen, dann sieht man wie ausgehöhlt unsere Demokratie in so machem Hohlkopf schon ist.

4 „Gefällt mir“

Das Forum hat ja sonst so strenge Regeln. Aber zu Spenden für diese mehr als dubiose Organisation darf hier aufgerufen werden? Erstaunlich.

9 „Gefällt mir“

Lieber @SebastianR , Du verschiebst rein sachliche Argumentationen. Wieso? Ich dachte Dinge die angreifend, verletzend oder wie auch immer gegen Forenregeln verstoßen fallen in die OT Ecke oder ganz raus. Das sehe ich im Verlauf dieses Themas vor temporärer Schließung und jetzt Wiedereröffnung jedoch nicht. Das entspräche einer willkürlichen „Zensur“ auch wenn es nicht ganz gelöscht sondern nur verschoben ist OBWOHL es keineswegs OT ist.

Wenn „Mitglieder“ oder gar „Admins“ einen nach einem Kommentar in eine ominöse Spendenliste aufnehmen bzw. dort aufführen dann wäre exakt dies Offtopic und gehört verschoben, nicht aber jedoch sachliche Antworten auf diese Aktion!