Cybertruck Unfälle

In den USA gab es den ersten Unfall mit einem Cybertruck. Der Fahrer wurde anscheinend nur leicht verletzt und wollte nicht ins Krankenhaus.

Der Wagen des 17-Jährigen Unfallgegners wurde stark beschädigt. Beim Cybertruck sind keine großen Schäden zu erkennen, doch die seitlichen Airbags haben ausgelöst.

Anscheinend ist er unzerstörbar :joy:

2 „Gefällt mir“

Was nicht zwingend für den Cybertruck spricht.

16 „Gefällt mir“

Nach den Bildern müssten die Schäden am CT aber vorne links sein, also auf der nicht sichtbaren Seite :wink:

8 „Gefällt mir“

Richtig, verstehe auch grad nicht, warum man darüber lachen sollte.

9 „Gefällt mir“

Sehr kaputt scheint mir die andere Seite auch nicht zu sein. Der Schaden wird dennoch beträchtlich sein.

2 „Gefällt mir“

„if you are in an argument with another car, you will win“:grin:

1:0 also für den Cybertruck

6 „Gefällt mir“

Was für ein bekloppter Kommentar :face_vomiting:

39 „Gefällt mir“

Der Trend Eigenschutz geht vor Fremdschutz ist ja nicht erst seit dem CT weit verbreitet (X7, Q8 usw.). Wenn die Dinger nicht so saufen würden, wäre meine erste Wahl ja ein M1 Abrams :wink:

4 „Gefällt mir“

Das Problem was viele nicht sehen. Die Energie des Aufpralls muss absorbiert werden. Und wenn das Auto das nicht absorbiert, machts der Fahrer. Was dazu passt dass am Auto fast nichts ist, der Fahrer aber wohl trotzdem was abbekommen hat.

Und das Auto des Unfallgegners zusätzlich umso mehr abbekommt.

Hier noch ein Bild von der Seite. Sieht so aus als ob fett andere dran entlangeschrammt ist. Günstig wird die Reparatur nicht. Vor allem nicht wenn das Casting drunter verbogen sein sollte hinter der Tür.

4 „Gefällt mir“

VW T3 (wobei der T2b schon ähnliche Geberqualitäten besitzen soll),
2 Bekannte haben jeweils Ihre Unfallgegner (also die Fahrzeuge) damit ins Jenseits (Schrottplatz) befördert, der T3 hatte dann immer eine zerbrochene Stoßstangenecke und darüber eine kleine Beule. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Krass wie weit weg die Unfall Autos von einander stehen.

2 „Gefällt mir“

Das ist mir grad auch aufgefallen. Und der CT noch auf der anderen Seite der Straße. Vermutlich ist beim CT durch die Energie des Aufpralls die Lenkachse gebrochen und der Wagen ist nach links ausgebrochen nach dem Unfall?

1 „Gefällt mir“

naja, die Airbags sind ja aufgegangen. Das ist echt nicht nichts. Ins Krankenhaus musste der Cybertruck Fahrer auf jeden Fall mal nicht.

2 „Gefällt mir“

Ohje, jetzt wird dann wohl jeder Unfall mit einem Cybertruck durch die Medien getrieben, wie das schon gefühlt bei jedem Model S/3/X/Y der Fall ist…

Wir stellen fest: Der Cybertruck kann einen Unfall haben, der Cybertruck hat Airbags, ist keine Todesfalle (offensichtlich auch für den Unfallgegner nicht) und auch der Cybertruck hat abfallende Plastikteile und kann sich verformen (siehe hintere Tür).

Wahnsinn…:roll_eyes:

11 „Gefällt mir“

Wenn man wie Elon solche Sprüche raushaut bezüglich eines Unfalls und wer den wohl dann gewinnt, ist das wohl gewollt, und da braucht man sich dann über das Interesse der Medien und Öffentlichkeit nicht aufregen.

1 „Gefällt mir“

Also soll ich jetzt lieber Kleinwagen fahren um im Falle eines Falles kaum Schutz durch mein Auto zu haben oder was ist hier das Thema?

2 „Gefällt mir“

Zumindest was du grad anbringt ist wohl nicht das Thema und hat hier wohl auch keiner behauptet, oder du kannst einen Post zeigen, der das stützt was du schreibst.

1 „Gefällt mir“

:laughing: Da macht einer seinem Namen aber alle Ehre :man_facepalming:t3:

4 „Gefällt mir“

Wie man von so einem Streifschuss auf die Sicherheit eines KFZ schließen kann erschließt sich mir nicht. Hauptsache wilde Spekulationen.

Bernhard

8 „Gefällt mir“

Genau deswegen sind größere Autos normalerweise so ausgelegt, dass sie die Energie des Unfallgegners aufnehmen und so dessen Sicherheit erhöhen.
Macht der CT halt so gar nicht.

4 „Gefällt mir“