Zusatzdisplay nach Update auf 2024.20.1 ohne Funktion

Hallo zusammen,
nachdem ich am Montag die Firmware meines Tlyard (you name it) 9" Displays erneuert hatte, hat es seinen Dienst wie immer verrichtet. Keine Probleme beim Nachhauseweg. Abends kam dann die 2024.20.1 rein, wurde installiert und als ich Dienstag früh meine Tür öffnete blieb das Display schwarz :hot_face:
Man erkennt die Hintergrundbeleuchtung und alle 3 Minuten taucht der Bootbildschirm für ca. 3 Sekunden auf. Anschließend herrscht wieder schwarze Dunkelheit auf dem Display.
Der Hersteller, oder besser der Verkäufer, vermutet eine Abschaltung der Unterstützung seitens Tesla, die mit der aktuellen Softwareversion gekommen ist.
Hat vielleicht jemand anderes mit Zusatzdisplay, der Hersteller sollte da wohl weniger eine Rolle spielen, das gleiche Problem? Oder, was mir lieber wäre, hat jemand mit dieser Kombination kein Problem, dann kann ich das bei meiner Antwort an den Verkäufer einbringen.

Zum Wagen: Model Y MiG II. Quartal 2023 mit der 2024.20.1 AMD
Kabelbaum im Fußraum an der rechten A-Säule angeschlossen.

LG
skaster

Ich würde sagen „Dumm gelaufen“.

2 „Gefällt mir“

Kann sein, aber es gibt bereits Lösungsansätze des Verkäufers. Ich hätte nur gern vorher Erfahrungen von Anderen ob das Problem wirklich an dieser Schnittstelle hängt, oder ob einfach „nur“ mein Display defekt ist. Vom Verhalten her könnte ich mir durchaus auch ein Firmwareproblem des Displays vorstellen, selbst wenn es nach dem Update erst einmal lief.

Das mit dem Pech müsstest du dann hauptsächlich meiner Frau erklären, ich wäre auch ohne prima ausgekommen. (Man gewöhnt sich aber trotzdem dran wieder viele Informationen wie vorher gewohnt hinter dem Lenkrad zu haben) :wink:

Naja genau genommen gibt’s keine Unterstützung dieser Displays. Im Sinne b m offiziell unterstützt von Twsla.
Vielmehr hat jemand einen Weg gefunden diese in den CAN Bus zu hängen und zu betreiben. Das muss jetzt wieder ein wenig Reverse engineering vom Hersteller betrieben werden um zu sehen was geändert werden muss damit das wieder geht. Nach dem Update ist vor dem Update…

1 „Gefällt mir“

ist es OTA fähig? Muss gleich prüfen ob meines von Hansshow noch funktioniert wobei dieses OTA fähig ist und regelmäßig Updates zieht.

Ich habe dieses Display auch und habe auch Probleme damit. Am geringsten sind die Probleme bei der Displayart Classic, dort stimmen nur die Anzeige für den Akku und die Reichweite nicht. Bei einer anderen Art hatte ich auch ständig das Problems des Resets. Ich hoffe, es kommt bald ein Update.

Prinzipiell ja, bzw. ich muss für ein Upgrade am Gerät das WLAN aktivieren, welches ohne Verbindung zu einem WLAN automatisch abgeschaltet wird. Aber dafür müsste es halt erst einmal starten :wink:

Ich habe es geschafft mit dem Starten, in dem ich alle Wlans abgeschaltet habe. Auch den blauen Zahn. Erst dann hat es gestartet und ich bin in das Wlan-Verbindungsmenü gegangen. Dort habe ich dann ein Wlan, das nicht mein Autoschlüssel ist verbunden und das Update gefahren. Das funktionierte.

habe gleich nachsehen müssen, das Hansshow startet aber zeigt 102% und falsche Reichweiten.
War vorher aber auch immer anfangs falsch (Meilen statt km) und stellte sich dann nach kurzer Fahrzeit richtig. Mal sehen bei der nächsten Fahrt.

Und ja es hilft jetzt nichts bei deinem Display, war nur Zwecks Abgleich genereller Änderungen :slight_smile:

Nachtrag: Die Werte bleiben falsch → warten auf Update

Akkuanzeige hatte max. Abweichung <1%
Bislang hatte ich auch absolut keine Probleme, außer die Blinkerdarstellung, die war alles Andere als synchron.
Wenn ich dich richtig verstehe, schaltest du alle drahtlosen Verbindungen ab. Wo? Am Tesla, am Handy, an beiden? Einfluss auf die WLAN von Anderen habe ich ja nicht, müsste sonst irgendwohin fahren wo nix funkt.
Am Display habe ich dazu ja keine Chance. Ich kann ja das Setupmenu nicht aufrufen.

Doch, hilft.
Danke
Damit würde ich ausschließen, dass Tesla etwas an den CAN-Bus-Daten geändert hat und es wirklich am Update lag.

Mein Display macht auch nichts mehr. Alle paar Minuten das Bootlogo, aber man kommt nicht mehr ins Menü im irgendwelche Einstellungen vornehmen zu können.
Hab alle WLANs und BT ausgeschaltet, passiert trotzdem nichts.

Der Lösungsansatz von Tlyard sagt, man solle seinen Strom entweder aus dem Bereich der hinteren Lüftung oder von unter dem Rücksitz beziehen.
Vielleicht schau ich mir das am WE mal an wenn das Wetter hält.

Mein Display (Evkey 9,66 Zoll Display für Tesla 3) funktioniert mit der 2024.20.1 Version ohne Probleme (Tesla 3 Performance Bj. 21)

Edit: Ein Tag nach der Softwareaktualisierung auf 2024.20.1 musste ich feststellen, dass die Reichweite falsch angezeigt wird. Bei tatsächlichen Ladestand von 80 % zeigt das Gerät 102 % und 2013 km (?!)
Die für mich relevante Funktion (CarPlay) ist nicht beeinträchtigt.

Ganz interessant. Genau solches Verhalten habe ich bei der Erstinstallation des Displays vor ca. 3 Wochen (Tesla Software 2024.18) gehabt. Ich war kurz davon das Gerät zurück zu schicken. Dann habe ich so lange mit WLAN und BT (Tesla, iPhone) rumgespielt bis es auf einmal funktioniert hat. Was die Ursache war weiß ich bis heute nicht.
Jetzt bitte nicht lachen: alle misslungene Versuche das Ding zum Laufen zu bringen habe ich in der Garage bei halbgeöffneter Tür gemacht. In dem Moment als ich, aus welchem Grund auch immer, die Tür zugemacht hatte hat es auf einmal funktioniert. Vielleicht war das nur ein Zufall…

Catronics 10“ Display geht auch nicht mehr. Alle 3 Sekunden rebootet das Ding, auch während der Fahrt. Einige Informationen werden in der kurzen Zeit richtig angezeigt, wie z.B. Geschwindigkeit und Lichtinfo. Andere, wie z.B. km- und Ladestand falsch. Bei dem Gerät war in der Anleitung eine Mailadresse, hab die grad angeschrieben. Mal sehen ob‘s ne Lösung gibt……

Hallo zusammen!
Auch ich habe auf dem CATRONIC Lenkrad-Display das selbe Verhalten:
Der Bootscreen mit der Fahrzeug-Shilouette erscheint für wenige Sekunden, dann wird der Bildschirm schwarz. Während der Fahrt wiederholt sich das Spiel gelegentlich. Hat 10 Monate problemlos funktioniert, aber wohl das letzte Update nicht verdaut. Habe den Verkäufer via AliExpress angeschrieben, aber noch keine Antwort…
1000(s) Grüße
Thomas

1 „Gefällt mir“

Jau, Reichweite und Ladestand stimmen nicht mehr. der Rest geht (noch :slight_smile: ). War ja zu erwarten, dass das irgendwann kommt. Habe das Teil aber gebraucht sehr günstig gekauft, also mal sehen, ob es ein Update gibt. OTA geht zumindest bei meinem Display nicht, aber rechts kann man einen USB-Stick mit einem Adapter für USB-C anschliessen. Es gibt da ein Video des Herstellers, bei dem man (wenn ich mich richtig erinnere) den USB-Stick anschliessen und dann aussteigen und die Fahrertür schliessen muss. Dann soll das irgendwie gehen. Sollte also möglich sein, wenn ein Update kommt.

Dann gab es eine generelle Änderunge. Bei mir (Hansshow F9) ebenfalls Ladestand und Reichweite (102% >10tkm Reichweite … wäre ein Traum :slight_smile: )

Sieht bei meinem 9" aktuell auch so aus

102% Akkustand mit einer Traum-Reichweite :slight_smile:

Sofern dass die nächsten Tage / Wochen gefixt wird, kann ich aktuell leben damit