Wahl des Fahrmodus zu langsam?

Hallo zusammen,

ich wollte euch fragen ob das Problem schon bekannt ist (habe dazu bisher nichts gelesen oder gefunden) oder für euch überhaupt ein Problem darstellt: Jedes mal wenn ich mit dem Auto losfahren möchte, trete ich die Bremse und wähle direkt den Fahrmodus… jedes mal merke ich - „Oh… ich muss erst etwas auf der Bremse stehen bevor ich den Fahrmodus wählen kann.“
Es gibt für mich nur die folgenden zwei Varianten.

  1. Ich wähle zu schnell (nichts passiert).
  2. Ich mache mir vorher aktiv bewusst, dass ich etwas länger auf der Bremse stehen muss bevor ich wähle (warten bis die ganzen „Signallampen“ ausgegangen sind).

Vielleicht würde sich da etwas an der Software drehen lassen, wenn man das etwas mehr publik macht…

Viele Grüße

3 „Gefällt mir“

Ich bin auch manchmal etwas zu schnell…

In der Ruhe liegt die Kraft :grin:

Ich bin auch immer mal wieder zu schnell, aber Problem seh ich darin keines. Ich weiß ja, dass ein Atemzug reicht um es zu lösen :wink:

Ich will dir da nicht die Hoffnung nehmen aber das wurde schon bei ganz anderen Themen probiert. Du kannst dich aber natürlich der „wir antworten ganz schnell auf einen Elon-Tweet“-Fraktion anschließen :wink:

Ja - versteht mich nicht falsch. Es ist sicher nichts großes oder super wichtiges, aber vermutlich auch recht einfach zu optimieren. So langsam fällt mir auf, dass es bei mir nicht „ohne nachzudenken“ klappt… :stuck_out_tongue:

Es fühlt sich so an wie als müsste man ein bis zwei Sekunden mit dem Mobiltelefon vor dem Auto warten, bevor man es öffnen kann. Wäre auch seltsam oder?

Selbst dafür bin ich manchmal zu schnell

1 „Gefällt mir“

Ist mir auch aufgefallen. Seitdem handhabe ich es so, dass ich mich reinsetze, auf die bremse trete, mich anschnalle und dann den Wahlhebel betätige. Auf diesen Move besitze ich kein Patent. Darf somit auf Wunsch abgekupfert werden :grin:

9 „Gefällt mir“

Pipst es dann nicht, weil du nicht angeschnallt bist?

Hmm… ich schnalle mich immer zuerst an, hab das trotzdem

Bin auch immer viel zu ungeduldig. Betätige den Hebel bis zu 3 mal, bis der „Gang“ endlich drin ist.

Wahrscheinlich ist die ewige Verbrenner-Gedenksekunde die man warten muss auch wieder so eine EU Regulierung.

Du gehst davon aus, dass das ein Bug ist - ich würde vermuten es ist eher ein „Feature“. Vermutlich gibt es Gründe für diesen zeitlichen Delay. Möglicherweise Sicherheit? Ich kann auch nur vermuten.

Musst warten bis die Glühkerzen ihre Aufgabe abgeschlossen haben. :stuck_out_tongue_winking_eye:

kürzlich auf der Autobahn:
Frau im VW Eos vor mir streift erst eine Warnbake im Baustellenbereich, die nächste hat sie mittig genommen und ist einfach weitergefahren.
Ich müsste dann im einspurigen Bereich der Autobahn aussteigen um die mitten auf der Fahrbahn liegende Warnbake beiseite zu ziehen.
Ich hab mich beeilt, der nachfolgende Verkehr rollte heran… als ich da wieder ins Auto gesprungen bin und schnell nach vorne sprinten wollte um die Situation möglichst schnell aufzulösen empfand ich die Verzögerung nicht unbedingt als Sicherheitsfeature.

2 „Gefällt mir“

Ist mir noch nicht aufgefallen. Ich trete auf die Bremse, dann stellt sich die Position von Lenkrad & Sitz von „Easy Entry“ auf mein Profil und dann leg ich den Gang ein.

ich hab auch das Problem, dass ich eher die Bremse zu früh trete als zu spät, bevor ich überhaupt richtig im Sitz sitze

das Problem, dass ich den „Gang“ nicht einlegen kann, hatte ich (deshalb) noch nie…

Ist doch ganz einfach zu verstehen:
Durch Druck aufs Bremspedal schaltest du das System ein. Wie beim PC zuhause dauert dann etwas, bis alles hochgefahren und fahrbereit ist. Und dann kannst du die Fahrstufe einlegen.

1 „Gefällt mir“

Ich komme mit dem Handy (in der Hand) manchmal gar nicht ins Auto rein. Und das zu schnell in D schalten passiert mir jedes zweite Mal. Man braucht eine gewisse Gelassenheit um Telsa zu fahren. Und man sollte nicht an einer Hand den Hund und in der Anderen die drei Stücke Pflaumenkuchen mit Sahne haben um die Nerven zu behalten.

2 „Gefällt mir“

Könnte es eventuell damit zusammenhängen? :wink:

Es geht nicht darum etwas zu verstehen oder womit etwas zusammenhängt. Es ist zu langsam (Punkt).

Also ich fühle mich gerade als wolltet ihr mir erzählen, dass ihr bei den Benzin-Verbrennern (mit Schlüssel und Schloss) die Zündung anmacht und jedes mal wartet bis alle Anzeigen bereit sind, bevor ihr den Motor startet … :rofl:

1 „Gefällt mir“

Wie oft kommt so eine Situation vor? Ich habe sowas in 24 Jahren KFZ-Führerscheinbesitz noch nicht 1x erlebt.

Mal sehen, ob früher oder später einer der E-Auto-Hersteller auf den Trichter kommt, „So schnell wie möglich von der Gefahrenstelle wegzurasen“ als Sicherheitsfeature zu verkaufen. :rofl:

Ob Petrolheads im echten Leben (also nicht im Film) auch schon gedacht haben: „Spring doch schneller an, Du sch*** Hobel, sonst bin gleich tot!“? Man weiß es nicht…