Von Portugal nach Deutschland mit dem S85

Hallo Tesla Freunde,

wir sind mal wieder unterwegs auf einem Roadtrip mit dem S85 über 2000 KM von Portugal nach Deutschland.
Die Hinfahrt von Deutschland nach Portugal war problemlos, hat aber relativ lange gedauert. Die reine Fahr- und Ladezeit hat so 29 Stunden gebraucht für 2100 KM.

Unsere erste Ladestation Supercharger Tordesillas in Spanien.

Das Laden mit dem S85 ging meine ich schon mal flotter. Bei 70 % SOC mit unter 40 KW. Wie sind eure Ladegeschwindigkeiten bei einem S85?

14 „Gefällt mir“

Sieht nach Ladereduktion aus. Bei mir auch eher schlecht. Bist Du schon von der Akkudegeneration betroffen?
Mich würden die Ladepunkte und die Zeiten interessieren da ich auch so eine Tour plane. Die letzten warmen Tage hier am Woende haben mir gezeigt das es etwas besser geworden ist mit den Ladezeiten da es warm ist. Und ich bin bewusst von der T Planung abgewichen. T wollte oft fast vollladen und hat mir über eine Stunde Ladezeit vorgegeben. Ich bin aber immer wesentlich früher zum nächsten SuC gefahren um dort leer anzukommen. Nur dann waren die Zeiten akzeptabel. Also gerne mehr Daten. Oder als pm?

1 „Gefällt mir“

Soweit bekannt sind alle 85er von der Ladereduktion betroffen.

Mindestens von Faustformel früher kW=120-SoC auf jetzt kW=110-SoC. Einige deutlich schlechter, mir ist aber der Grund dafür nicht bekannt, warum einige noch mehr reduziert wurden.

10-80% Laden dauert mindestens 10 Minuten länger.

Ganz viel Lesestoff dazu: 85er Akku: Reduzierung der Ladeleistung seit 2019.20.1

1 „Gefällt mir“

So wir sind am SuC Rivabellosa angekommen.

Hier musste ich die MCU neu starten, hatte einen schwarzen Bildschirm. Das habe ich in letzter Zeiter schon öfter gehabt. Das beim Anschließen am SuC due MCU sich aufhängt oder so wie gerade ein schwarzer Bilschirm auftritt. Nach einem Neustart der MCu läuft dann alles wieder normal. emmc Chip habe ich schon letztes Jahr tauschen lassen.

Wenn ich zu 100% voll im lade, zeigt er mir 376 KM an



5 „Gefällt mir“

Meine S85-Langstreckenstrategie: mit ABRP planen und lieber mehr Stops, dafür nie über 70% laden müssen.

Die 129kW vom Screenshot haben in etwa so lange gehalten, wie’s dauert, das abzufotografieren, ne? 30sek später stand da wohl eher 90kW.

1 „Gefällt mir“

Ja so ist es. Die 129 KW sieht man nur ganz kurz.

Nach 39 Minuten

3 „Gefällt mir“

Ich plane solche Reisen nur mit dem ABRP. Die Software ist einfach fantastisch.

Das Laden am SuC ist bei meinem S85 exakt auch so, wobei ich erst 126 oder 127 KW für eine Fotosekunde gesehen habe. Auch TR 376 KM bei 100% ist im Vergleich eher gut.
Gute Fahrt!

Wir sind in Bayonne angekommen. Das Wetter ist echt beschi…

8 „Gefällt mir“

Jetzt sind wir sm SuC Labouheyre, der hat nur CCS Anschlüsse. Mit dem CCS Adapter können wir aber zrotzdem Laden.

Seit Bayonne haben wir permanente Abstürze ser MCU. Das Navi funktioniert, die Musik spielt auch aber das Display lässt sich nicht mehr bedienen. Hat jemand eine Idee außer Neu starten was man da machen kann? Auch nach mehreren Neustarts hängt sich das Display nach 5 Minuten wieder auf.


1 „Gefällt mir“

Neustart nach ausschalten schon versucht?

Ja habe ich auch schon gemacht

Gesamte Route im Display? Dann würde ich nur bis zum nächsten SUC planen lassen. Dauernd Neustart dürfte für die MCU nicht gut sein. Würde vorsichtshalber eine offline Karte von z.B. Maps.me herunterladen. Dann bist Du unabhängig vom Display. Nach der Nachtruhe könnte es einfach wieder verschwunden sein🤞

Vielleicht hat es was mit der Anzeige der Ladegeschwindigkeit zu tun? Was sonst könnte noch anders sein in der Nähe des SuC?
Die Anzeige kann man ja schliessen.

Wir laden gerade am SuC Angouleme. Auch hier wieder nur CCS Stecker.
Das Problem mit dem Aufhängen des Displays und der MCU konnte ich beheben. Es lag an meinem Handy das ich über einen der vorderen USB Stecker zum Laden angeschlossen hatte. Nachdem ich es abgesteckt hatte lief die MCU wieder einwandfrei. Da muss man erst einmal darauf kommen. Habt ihr so etwas schon erlebt?


7 „Gefällt mir“

Nein. Aber schön das das Problem behoben ist. Gute Fahrt.

Zwar nicht mit Handy, aber mit überhitztem USB to SATA Cotroller meiner SSD im Model 3… Da ist das Bildshirm auch oft eingefroren… seit dem diesen Controller nicht mehr nutze gab es keine Freezes

Wir sind nach der Übernachtung in Poitiers schon wieder unterwegs und laden gerade am SuC Tour.


11 „Gefällt mir“

Keine Mittelkonsole ist echt super :slight_smile:

Angekommen an SuC Orleans.


8 „Gefällt mir“