Vampire Kameraheizung Winter!?

Zuerst einmal ein „Hallo“ an alle!
Da ich mitbekommen habe, dass hier immer wieder über den Standverbrauch diskutiert wird, wollte ich ein Foto schicken, welches möglicherweise einiges erklärt.
Sollte dies schon bekannt sein, entschuldige ich mich, ich bin neu hier und wollte nur zur Aufklärung beitragen.
Liebe Grüße aus Wien!
( TESLA 3 refresh)

3 „Gefällt mir“

Hast du sentry mode an?
Dann werden die Kameras beheizt. Das kostet natürlich ziemlich Akku.

1 „Gefällt mir“

Ja, daran habe ich nicht gedacht.
Danke!

1 „Gefällt mir“

Ich hole diesen alten Thread mal hervor, denn ich habe erst seit Kurzem MCU2 mit Sentry Mode, aber der ist ganz sicher und zuhause in der Einfahrt erst recht außer Betrieb, trotzdem konnte ich vorhin nach dem Ende des Schneefalls sehen, daß die Kameraheizung dauerhaft in Betrieb war:

Jetzt wäre doch mal die Frage zu klären, ob die Heizung der Kameras permanent arbeitet. Die an den A-Säulen und am Kotflügel kann ich nicht beurteilen, dort bleibt kein Schnee liegen.

2 „Gefällt mir“

Ich hole den alten Thread mal wieder rauf, denn nun ist wieder Winter und ich verwende den Sentry Mode nicht. Dennoch ist mir wieder aufgefallen, daß die Heizung der Frontkamera permanent aktiv zu sein scheint. Das Auto schläft auch nicht mehr und verbraucht im stand by sehr viel Energie.

Kann jemand etwas gegenteiliges berichten? Wenn die Heizung beim Einschalten der Klimaanlage oder erst recht beim Enteisen via App angeht oder bei Verwendung des Sentry Mode, dann ist das sehr okay und gewünscht, aber die sollte doch nicht permanent laufen! Unabhängig vom Stromverbrauch ist das sicher auch nicht der Haltbarkeit förderlich.

LG
Julia

Wenn das Auto nicht einschläft dann hälst du es mit irgendwas wach. Entweder Sentry, irgendeine App oder Logger usw.

Die ganzen Logger hatte ich alle schon abgedreht, sogar als letztes ganz hart mit der Änderung des Passworts im Tesla-Account. Hilft alles nix. Aber darum geht es auch gar nicht: ich sehe, daß die Heizung der Frontkamera 24/7 aktiv ist, das sollte meiner Einschätzung nach unabhängig vom sleep state des Autos nicht sein.

Es sollte mal jemand mit Eis oder Schnee auf der Windschutzscheibe morgens nachsehen, ob bei ausgeschaltetem Sentry Mode und nicht aktiver Vorklimatisierung die Kamera eisfrei ist.

Ist und war eisfrei bei mir, irgendwas anderes scheint dein Auto weiterhin wach zu halten und in Kombination mit den Temperaturen die Kameras dann freiheizen zu wollen.
Wie sieht denn der Standby Verbrauch bei dir genau aus?

Bei meinem M3 war heute morgen alles gefroren, die App versehentlich geöffnet und in dem Moment begann die Front Kamera zu heizen.

(Bin ums Auto um den Luftdruck zu erhöhen, Türen nicht angefasst und Wächter eh aus)

Ändern des Passworts hilft manchmal nicht, da die meisten Apps über Sessions arbeiten, die noch einige Zeit aktiv sind.

Stell dich neben dem Fahrzeug, öffne das Auto und verschließe. Schlüssel-App alles weit weg bringen (BT aufm Smartphone aus), dann warte 10 Minuten. Falls du ein Klonk-Geräusch hörst, dann ist das Auto am Schlafen. Falls nach 15 Minuten noch nichts hörst, dann hält etwas den Wagen wach.

Ansonsten auch den Standby Verbrauch verfolgen. Wenn du ungefähr 200W, also ca. 4kWh am Tag verlierst ohne den Wagen zu bewegen, dann ist das Auto wach.

Wenn nicht, dann schläft das Auto und die Kameras arbeiten wie sie sollen.

1 „Gefällt mir“