Unterschiede Model Y: Grünheide vs Shanghai

Liebe Tesla Fan Gemeinde,

ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen.
Ich heiße Hans-Peter, komme aus dem Raum Karlsruhe und liebäugle schon ne ganze Zeit mit dem Model 3. Allerdings hatte mich der recht kleine Kofferraum bei M3 bisher vom Kauf abgehalten.
Heute sind wir das Model Y Performance probegefahren … und ich bin total geflascht!
Der Y muss her!!!
Allerdings müsste es jetzt nicht unbedingt der Performance sein - die Long Range Variante würde voll ausreichend.
Allerdings sagte mir der Verkäufer, dass die LR Modelle noch auch Shanghai kommen.

Was ist eure Meinung? Warten, bis der LR aus Grünheide verfügbar ist?
Oder gibt es da keinen Unterschied zwischen Grünheide und Shanghai?
Oder den Aufpreis für den Performance akzeptieren?

Vielen Dank für eure Meinungen
Grüße Hans-Peter

2 „Gefällt mir“

Ich würde sogar lieber einen aus China nehmen wenn ich könnte.

Mein M3 von dort ist top verarbeitet, die Mitarbeiter sind eingespielt und alles klappt wie am Schnürchen. In Grünheide muss sich halt alles noch etwas einspielen. Die Mitarbeiter am Band als auch der neue Logistikprozess :wink:

6 „Gefällt mir“

Grüße Dich Hans-Peter ,
herzlich willkommen hier im Forum. Das Model Y ist geräumiger als das M3 , das stimmt. Falls du den MY Performance gefahren hast bewundere ich deine Vernunfts Entscheidung auf den LR zu setzen. Die Qualität aus China ist auf sehr guten Niveau und ist momentan auf Augenhöhe wenn nicht sogar noch besser als die was aktuell aus Grünheide kommt. Von daher kannst du bedenkenlos zu einem MY LR aus China greifen. Bisher ist noch nicht absehbar wann Sie in Deutschland als LR Variante in deiner gewünschten Farbe vom Band rollen.
Grüße
Michael

2 „Gefällt mir“

Die Qualität der Fahrzeuge aus China ist erste Klasse. Bin super zufrieden mit meinem Y. Man munkelt aber, dass sehr bald schon der LR auch in Grünheide vom Band rollen wird.

Durch den Lockdown in Shanghai entweder jetzt kurzfristig, oder sonst schwebt immer Q3 2022 im Raum.

3 „Gefällt mir“

Danke euch für euer Feedback.
Die Unvernunft hat nun doch gesiegt: Ist ein MY Performance in Weiss geworden.
Für 10% mehr vermutlich 100% mehr Fahrspass.

Liebe Grüße Hans-Peter

5 „Gefällt mir“

Ich bin nach vielem hin und her auch knapp davor ein MY zu bestellen(M3 wurde vor ein paat Monaten storniert).

Auch bei mir geht es darum eine 3 köpfige Familie und einen Labrador im Auto „unterzubringen“. Da bietet sich das MY halt an.
Lieber wäre mir in der Tat ein MYLR aus dem Werk Grünheide, die gibt es aktuell dort aber noch nicht.
Klar wäre mir ein MYP lieber, kostet halt wieder einen 100er mehr an Leasing und Versicherung, hat geringere Reichweite, macht keinen Sinn für mich(da würde ich eher mal den Boost für den LR testen).

Ich habe mir mal das MY konfigueriert(Tesla Österreich), nimmt man die 20 Zoll Reifen(sprechen mich mehr an als die zu großen 21 Zoll und die 19er Gemini, mit der WLTP Reichweite liegt man bei 533km) und MSM hat man eine Lieferung Oktober-Dezember(also Q4).

Da könnte man fast davon ausgehen das er da aus Grünheide kommt, oder?

Gäbe es einen triftigen Grund die MYLR Bestellung eher noch ein bißchen nach hinten rauszuschieben(Bauweise, neue Akkus(Stichwort 4680 :slightly_smiling_face:), …)? Ich denke mir ja eher das es vernünftiger wäre bald zu bestellen da wohl irgendwann auch der Preis beim MY anziehen wird.

1 „Gefällt mir“

Wenn du den MY LR mit den 20" Reifen willst ist der Preisunterschied zum MY P noch 4800€.
Der Reichweitenunterschied zwischen LR und P ist grad mal 19km und geht meines Erachtens im Rauschen unter; Fahrstiel hat hier einen wesentlich größeren Einfluss.

Ich hatte mich deshalb für den MY P entschieden - kommt sicher aus Grünheide und vermutlich deutlich vor dem MY LR. Der Preisunterschied zum LR ist vermutlich mit der nächsten Preiserhöhung verbraucht.
Grüße hpz

5 „Gefällt mir“

GENAU SO habe ich mir das auch schön gebogen.
:wink:
Gratuliere, frohes Warten.

5 „Gefällt mir“

Ich bin vom LR auf den P geschwenkt aufgrund der Berichte zum Fahrwerk.
Inwieweit die LR mal an das Performance Fahrwerk herankommen weiß ich natürlich nicht.
Da bin ich jetzt mal gespannt wie groß der Unterschied zum LR sein wird.
Die bessere Performance war für mich nicht so kriegsentscheidend, da reicht auch der LR locker!

Grünheide wäre in der Tat ein Grund auf ein „P“ zu wechseln. Dazu die schöneren(dafür aber auch mehr verbrauchenden Felgen, wobei mir echt die 20er genug wären) Felgen. Kalkuliert man noch mit ein das man wohl beim LR nicht die Finger vom „Boost“ Upgrade lassen kann dann wird der Preisunterschied wirklich schon gering und man kriegt das Boost Upgrade in die Leasing Rate verteilt statt dem „Finanzminister“ noch erklären zu müssen WO den genau die 1800 Euro hin verschwunden sind :rofl: .

Grünheide hat ja nur schwarz und weiß aktuell(Rest Liefertermin erst Ende 2022) - ist schwarz noch immer so empfindlich oder kann man das durchaus in Betracht ziehen? MSM wäre eigentlich meine Wahl gewesen, aber beim MY ist da schon wieder einer 1000er mehr Aufpreis…

Achso. Gibt es hier so Unterschiede? War mir nicht bewußt.

2 „Gefällt mir“

Hat das LR aus China auch die Hutablage und die leicht veränderten Sitze wie das P aus Deutschland?

2 „Gefällt mir“

Ob es das Fahrwerk oder die bessere Dämmung ist wir sich dann zeigen.
Ich vergleiche auf jeden Fall einen voll gedämmten LR mit dem P.
Na das mit den Rädern macht mir noch bissel Kopfschmerzen, mir hätten 20" auch auf jeden Fall gereicht:-( Ich hoffe nur das man wenigstens im Winter 19 oder 20" fahren darf!

In Österreich 3.800 € und fast ein Schnäppchen, da + Boost nur mehr 2.000 € Unterschied. Man verkauft die 21er Uberturbine, kauft 19er TNA und man kommt auf null Differenz.

2 „Gefällt mir“

Für die Preisdifferenz zum P kannst du dir auch ein KW einbauen lassen.

1 „Gefällt mir“

Aber nur dann. Habe nämlich genau LR AWD + weiß + 20er Induction bestellt und das ist noch ein respektabler Abstand. Boost brauche ich nicht. Mit wärs wirklich klar. Kraut nimma fett und so.

Aber so habe ich die Differenz für die Winterkompletträder verbraten.

Ist mir lieber sie sind im gewerblichen Leasing drin als extra.

Ja das stimmt.
Dann weiß ich aber immer noch nicht, ob die China LR inzwischen auch eine Überarbeitete Dämmung, Teppichboden an den Kofferraumverkleidungen, das weichere Material an den Türverkleidungen und die optimierten Sitze verbaut haben.

1 „Gefällt mir“

Klar, kann man das machen, aber das P liegt bereits tiefer und liegt besser auf der Straße. Ab Werk und mit all-in Garantie. :grinning:

3 „Gefällt mir“

Tesla ist ja dafür bekannt. Verbesserungen bzw. Veränderungen direkt zu verbauen. Ob das bei deinen genannten dingen auch so sein wird, werden wir erst wissen wenn die 1 Auslieferungen stattgefunden haben. :thinking:

Genau. Einer der mittlerweile vielen Gründe warum ich mich letztlich für das „P“ entschieden habe. Gibt eigentlich nur Vorteile, von nachträglichem Fahrwerkseinbau halte ich exakt nichts. So wie Du schreibst, am P ist alles mit Garantie, wenn man nachträglich rumschraubt wird es wenn es hart auf hart kommt sicher mühsamer.

Einziger aktueller Nachteil eines P : Nur 21 Zoll Felgen. Ich denke das wird sich dann auch mal einrenken mit der Zeit.

1 „Gefällt mir“

ich hatte schon ein Grünheide Modell bei mir zur Aufbereitung und habe beide Herstellungsorte verglichen. Verarbeitung und Material, was die Optik betrifft ist kein Unterschied feststellbar. Im Gegenteil, das Grünheide Modell hatte vorne an der Frontschürze Lackbeschädigungen welche ich noch bei keinem China Modell gesehen habe.

Die Lackqualität ist auch absolut gleich. Weder die Schichtdicke des Lackes als auch die Kratzanfälligkeit unterscheiden sich. Jedenfalls konnte ich keine Unterschiede feststellen.

Bis auf die Naht der Sitze und solchen Kleinigkeiten konnte ich rein optisch keine nennenswerten Unterschiede feststellen :wink:

9 „Gefällt mir“