Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Türdichtungen vorne

Hallo MX-Freude,

bei meinem 2020er Model X wurde letzte Woche (vor Ort) vorne auf der Fahrerseite die Türdichtung getauscht weil sie lose war.
Es wurde eine neue Dichtung verbaut die mit „Klebepatches“ befestigt wurde (habe dem Techniker schon vor Ort gesagt dass ich
nicht glaube dass das hält…).
Jetzt „pfeift“ es am Fahrerfenster zw. 40-50 km/h und die Dichtung löst sich auch schon wieder; zusätzlich ist jetzt auch noch die
Dichtung auf der Beifahrseite lose.

Neuer Vorort-Termin ist gebucht …

Ist das ein Einzelfall oder hattet Ihr auch schon Probleme mit diesen Dichtungen? Vielleicht habt Ihr das ja auch noch nicht bemerkt; ich habe das auch nur bemerkt weil ein Ende der Dichtung mal aus dem Türspalt herausragte; ansonsten „baumelt“ die sonst lose im Inneren herum.

Viele Grüße
gentoo


Hi,

ich hatte das gleiche Problem:

Diese wurden vor 2 Wochen verklebt, bisher halten sie.

Danke für die Rückmeldung! Ich hoffe beim 2. Versuch halten sie …

meine sind auch ab - auf beiden Seiten - aber wegen dem jetzt nach Graz düsen - ich hab mal in meiner Modellbau-Kiste gekramt, da gibts für die RC Cars einen Reifenkleber - ich habs mal so versucht - ist aber ein echter Krampf da hin zu kommen - perfekt sieht leider anders aus, vollflächig verkleben endet ganz sicher in einem Disaster…

Sind die original mit vollflächig verklebt? Bzw. hat wer gesehen wie die Techniker da hinkommen?

LG Toni

Bei mir wurden die mit einem (speziellen?) doppelseitigen Klebeband verklebt (vorher beide Seiten fettfrei gemacht).

Habe das gleiche Problem an beiden Seiten :tired_face:

Macht der Ranger bei Dir vor Ort - bei mir hält es bisher gut.

Ranger kommt zu uns nach Hause :blush:

1 Like

Bei mir haben sich diese auch auf beiden Seiten gelöst…habe es mal selber mit Klebegel befestigt und lasse es bei Bedarf im SeC richten

Bei mir ist nur die Fahrerseitige lose. Deshalb aber nach Graz düsen, möchte ich eigentlich nicht. Allerdings hab ich da noch ein Problem mit meinen beiden Schlüsseln, und ein Metallstück fliegt bei mir in der Türe hin und wieder hin und her. Vielleicht ein Werkzeug oder eine Schraube von der letzten Problembehebung.

Macht der Ranger sowas auch vor Ort? Kommt der auch nach Kärnten? Dann würde ich mir die Fahrt ersparen…

Ranger Einsatz ist scheinbar Ermessenssache, so weis ich das der hier zuständige Ranger schon Sitze getauscht hat, aber bei mir wurde es 2 mal abgelehnt, ebenso wie andere Arbeiten.

Ein Ranger von einem ServiceCenter weiter den ich am SUC getroffen habe war verblüfft, und hat eine Kleinigkeit wofür der Termin von Tesla Storniert wurde eben schnell vor Ort gemacht, echt klasse.

Versuche es, ich drücke dir die Daumen.

Muss man den Ranger vorschlagen? Oder wie geht das?

Beim Buchen In der App „Mobiler Service vor Ort“ auswählen.

ah, ok, wusste nicht, dass das geht! Danke!

Bei mir wurden laut SEC die Dichtungen an beiden Seiten mit Karrosseriekleber neu befestigt. Scheint ein bekanntes Problem zu sein

Ja altes Problem. Mein 2019 lass ich jetzt erst neu verkleben. Ans Pfeifen hatte ich mich gewöhnt.
Bin gespannt…