Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Roadster Zulassung in Deutschland?

Nachdem ich zuletzt einen Beitrag dazu gelesen habe, dass der Roadster 2023 kommt ist mir der Gedanke gekommen, dass eine solche Geschwindigkeit (und Beschleunigung) doch selbst für die deutschen Autobahnen zu krass ist.
Hatte auch mal mitbekommen, dass der Cybertruck nicht unbedingt nach Deutschland kommen soll, weswegen der Gedanke nur noch wahrscheinlicher scheint.
Wie schätzt ihr die Situation ein?

Bugatti hat doch auch eine Zulassung, warum sollte die Geschwindigkeit dann ein Problem sein?

Evtl. eher Sachen wie: Spiegel, neuartiger Scheibenwischer usw. könnten ein Problem werden.
Dies ist ja alles Neuland.

2 „Gefällt mir“

Stimmt auch wieder haha.
Wobei man auch bedenken muss, dass der Roadster nochmal um Einiges günstiger und damit auch „massentauglicher“ ist.
Da könnte sich die zuständige Behörde denken, dass sie lieber fünf Bugatti-Fahrer statt hunderte Roadster-Fahrer auf den Straßen haben.

Das mit dem Scheibenwischer wusste ich noch gar nicht. Was ist da neu?

Wie genau der funktioniert, weiß ich nicht.
Hab nur gehört der soll auf einen neuen Patent basieren und auf „Magnet Schienen“ laufen? Und soll komplett „Verschwinden“ wenn er nich benötigt wird.

Klingt echt ziemlich verrückt! Da bin ich mal gespannt.

Beim Cybertruck liegt es an der Größe und am Gewicht. Er würde als LKW gelten.

Oder es wird gelasert, wie der neue Patent beschreibt :wink:
Es bleibt spannend

Habe gestern auch über das Patent für neue Laser-Scheibenwischer gelesen. Klingt ja meeegaaa! :heart_eyes:

Echt schade …

Erst mal muss das Ding überhaupt wo gebaut werden… angekündigt vor Jahren… bis der dann real kommt vergeht noch einiges an Zeit.

heißt das jetzt im Klartext die Wassertropfen werden weggebrutzelt per Laser oder wie soll das funktionieren?

Zu Kurz gedacht… es gibt auch noch Indekten… Gegrillte Insekten, lecker :rofl:

1 „Gefällt mir“

das ding müsste schon eine respektable leistung haben. da die gefahr - für andere leuts augen - durch ungewollte streuung und reflektion an der scheibe besteht, würde es miich wundern, wenn es jemals eine zulassung bekäme.