Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Roadster im Tatort

Grad gesehen, roter Roadster mit Doppellader

+1 :slight_smile:

und auf dem Transporter

genau so was

Der Roadster taucht als Schurkenfahrzeug mit leerer Batterie im aktuellen Tatort auf. Welche ARD-Sendeanstalt traut sich, ein Model S als Ermittlerfahrzeug einzusetzen?

Leere Batterie? Ich glaub der wurde eher deswegen abgeschleppt, weil der Fahrer halt ermordet wurde :wink:

weiĂź jemand bei welcher Minute das zu sehen ist?

Elektroautos sind als Schurkenautos beliebt:
vimeo.com/53927939

Ich hatte vor einiger Zeit bei Tesla und parallel bei Jan Josef Liefers (über Facebook)vorgeschlagen, dass Prof. Börne doch in einer Folge mal mit einem Model S ausgestattet werden sollte. Bis jetzt keine Reaktion. Hat jemand eine Idee dazu?
Der nächste Tatort Münster wird im Frühjahr ausgestrahlt.

1 Like

Die erste Szene müßte so bei 57min anfangen.Da schimpft der Schurke übers Ladetempo trotz Doppellader (ich hoffe, ich hatte den Wiener Dialekt richtig verstanden). Dann etwas später noch 2 weitere Szenen. Und der Kommentar vom Kommisar bezüglich Innovationen usw als der Roadster auf dem Abschlepper wegfuhr.

Hi Folks,

zu sehen war gestern im Tatort bei zwei Szenen ein roter Tesla Roadster.

Der Ganove der ihn fuhr regte sich in der ersten Szene ĂĽber die lange Ladezeit auf. In der zweiten wurde das Fahrzeug auch noch abgeschleppt das Zuschauer, die vielleicht nicht daran dachten das es als Beweismittel konfisziert wurde, dachen das es defekt gewesen ist.

Da der Streifen ja erst dieses Jahr produziert wurde frage ich mich schon ob TESLA davon wusste und wenn ja warum dann das Fahrzeug so dermaĂźen schlecht in Szene gesetzt wurde.

Hat da einer von Euch mehr Infos zu dieser miesen Produktplatzierung ?

Gruss Gerd

mod note: Themen zusammengefĂĽhrt

Ohje, langsam wird’s aber billig. Normalerweise sind im Tatort (bin kein regelmässiger Zuschauer) doch aber auch eher deutsche Gefährte sichtbar - ein Schelm, wer böses dabei denkt…

Sehr subtil - jetzt werden aber alle Register gezogen- Unterbewusstsein sei Dank:
Was bleibt hängen?

Ich will auch einen Doppellader :exclamation: :exclamation:

… zusätzlich!

dann wärns ja drei?
Dreiphasiges Laden!!

Endlich

Bin ich froh, dass ich Krassnitzers Tatorte nicht mag und nicht ansehe; was hätt’ ich mich aufgeregt und diesmal nicht nur über den Ermittler.

Stellt sich die Frage: von wem wurde der Roadster zur VerfĂĽgung gestellt?

Und warum sie ein so exotisches, teures Auto nahmen.

…

Zugegeben, er hat sich aufgeregt, kommt nicht gut rĂĽber. Aber er kennt sich halt auch nicht aus. Als er das Laden startete
hat das orange Licht so langsam geleuchtet, dass der knackevoll sein mußte. Also hätte er es sehrwohl bis Wien geschafft.
Regiefehler, hähähä

ne, das glaub ich nicht, die Szene ist eindeutig, dass der Roadie konfisziert wurde. Wäre da nicht auf die Idee gekommen, dass
das ein „Abschleppen“ ist.

„dermaßen Schlecht“ halte ich für überzogen. Es wurde nicht viel über das Produkt gesprochen - denke es regt mehr dazu
an sich zu informieren und mal zu googeln was das fĂĽr ein Auto war.

so long.

manfred