Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Tesla Model Y

Das ist auch dein gutes Recht diese Einstellung zu haben, auch wenn sie wahrscheinlich kaum ein anderer mit dir teilen wird. :unamused:

Ich jedenfalls freue mich beim Autokauf (unter anderem) auf Optik wert zu legen und mir Farben und Felgen aussuchen zu können.

Daher der Dank an alle anderen für den Hinweis, dass es sich evtl. um Folien handelt.

Die hier zu sehenden MY haben ja praktisch alle die verchromten Leisten, scheint also nicht gerade eine Option zu sein.
Eher umgekehrt dass schwarze Leisten eine Option sein könnten - wenn überhaupt.

Ich hoffe nur dass das nicht an Long Range oder Performance gebunden ist !

Das sind alles Schutzfolien! Das ist ganz normal bei neuen Fahrzeugen. Teilweise fehlt die Folie auch, oder soll Tesla einen chrome/schwarz mix ausliefern :laughing:
c-del.PNG

Stimmt. Das sind alles schwarze Schutzfolien… :mrgreen:

Warum wartet Ihr mit Euren absoluten Aussagen nicht, bis sie belegt sind?

Dann bin ich auch ein „kaum ein anderer“. :mrgreen:
Für mich ist ein Auto in erster Linie ein Nutzfahrzeug, welches mit zuverlässig und komfortabel von A nach B bringen soll.
Solange das Design keine Schmerzgrenze überschreitet, ist es mir egal, welche Speichenform die Felgen haben, ob Chromzierleisten vorhanden sind, welche Farbe das Auto hat, …

Ich schaue immer, ob ich mit der Basisausstattung auskommen oder es später bereuen würde, Option X nicht dazugebucht zu haben.
Basisfarbe? Wenn die in 5 Jahren immer noch so gut aussieht, und es nicht gerade rosa ist: OK, ansonsten eine „stabilere“ Farbe mit geringem Aufpreis.
Felgen? Möglichst unempfindlich (breite Flanke, Reifenwulst steht über der Felge).

Wenn es dann auch Zusatzausstattung gibt, die den Wiederverkaufswert in X Jahren höher treibt, als die Ausstattung gekostet hat, dann nehme ich die auch mit, auch wenn ich sie nicht benötige.
So hatte ich z. B. bei meinem vorherigen VW Touran das Raucherpaket mitbestellt (50,- €), weil sich Fahrzeuge ohne diese Ausstattung nur mit hohem Wertverlust weiterverkaufen ließen.
(Das ist schon irgendwie Ironie: Die Leute wollen nur „Nichtraucher-Autos“, aber wenn dann kein Raucherpaket enthalten ist, dann ist es ihnen auch nicht recht.)

Die Diskussion zu Fahrzeuggewicht und Zuladung wurde in diesen Thread verlagert:
Model Y - Abmessungen und Gewichte.

So wie es aussieht kommt das Y mit WP… nach endlich… und meine Vermutung wie auch schon beim CCS, ab sofort werden auch Tesla Fans die WP toll finden :slight_smile:

electrek.co/2020/03/13/tesla-mo … -climates/

Um die Zeit der Abschottung etwas zu überbrücken, ist hier die Betriebsanleitung zum schmökern:
tesla.com/sites/default/fil … ica_en.pdf

Na also, Tesla wird immer mehr zu einem normalen Autobauer. Höhenverstellbare Kopfstützen in der Mitte, Sitze können bequem umgeklappt werden so wie sich das gehört und bald kommt auch noch der automatische Kofferraumöffner mit dem Fuß… Was ich noch immer vermisse sind Gepäck Netze, da scheint Tesla mit der Sicherheit weiter nicht ganz auf der Höhe zu sein.

in der usa gibts nen preissturz fürs awd longrange auf 49999$ (1:1 wären das ca 45k :open_mouth:) bei uns leider noch nicht angekommen.

hoffe das kommt! dann nochmal neu ordern ^^

Eher ca. 56.000 € und warum neuordern? Der jetzige Preis ist doch unverbindlich bis der endgültige bei Produktionsstart fest steht… Man kann sich also gemütlich zurücklehnen und einfach abwarten.

Interessanter Test. Bisschen überraschend die Degradation beim M3, finde ich. 36.000km reichen offenbar, damit das MY reichweitentechnisch vorbeizieht.

Mal eine blöde Frage… sorry: Gibt es von Tesla evtl. mal eine Option den höher legen zu lassen?! Oder zumindest die Erlaubnis das bauen zu lassen ohne das Garantie für nicht davon betroffene Teile erlischt… ich vermute diese Frage kommt ein Jahr zu früh oder?!

Ich suche ja eine Alternative fürs softe Gelände falls der CT nicht kommt…

Wird bereits hier diskutiert:

Ich war aber ein paar Stunden schneller, in die Zukunft kann ich nicht gucken :stuck_out_tongue_winking_eye:

Auslieferungen vom Model Y mit Doppelverglasung beginnen wohl.

1 Like

Laut neuesten Leaks von Youtuber Ryan Shaw soll das Model Y aus Grünheide wirklich einige neue Features bekommen:

  1. Wie schon bekannt wird es Ein Doppelscheibenglas bekommen
  2. Es soll mehr Dämmung der Karosserie geben.
  3. Hepafilter
  4. Wie schon bekannt die 4680er Zellen
  5. beheizbares Lenkrad
  6. Adaptives Federung
  7. Arbe 4D Radar beheizt
  8. LED Matrixscheinwerfer
  9. Mittelkonsole neu in Mattschwarz
  10. USB Port im Handschuh

Preise sollen gleich bleiben, bzw. vielleicht auch etwas günstiger.

Für mich deckt das die meisten Punkte ab, bei denen ich noch nicht ganz überzeugt war, und bei denen ich mir ein Update gewünscht hätte.

1 Like

Das sind allerdings noch Spekulationen, auf die einzig einige Zeilen im Code hinweisen. Die Luftfederung war schon vor längerem beim M3 im Code gesichtet, Munroe hat gesehen, dass Platz wäre, Elon hat es damals verneint. Ob es kommt und falls ja wann? Nichts genaues weiß man nicht.
Aber ich würde mich auch freuen, wenn einiges den Weg ins Y (und 3) findet.

Inzwischen gibt es immerhin ein besseres Foto der Doppelverglasung bei Twitter:

`

:rotating_light:New Double Pane
Glass Model Y🚨
Old vs New pic.twitter.com/uCm7EpqTo0


Tesla Raj :man_dancing:t4: (@tesla_raj) October
27, 2020

`

Foto von Tesla Raj on Twitter

1 Like