Tesla Model 3 LR 2021 neue Reichweite 614km WLTP

Weil natürlich jeder Käufer eines gebrauchten Teslas ins Detail alle Änderungen verfolgt und daher auf jeden Fall ausschließlich Teslas mit den Akkus der richtigen Hersteller und besten Kapazität kauft?
Kommt Mal raus aus der Blase hier …

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt interessiert es nachher vllt 2% der potentiellen Käufer welche Unterversion der Refresh Modelle man fährt. Alle anderen kaufen ein gebrauchtes Auto und fahren einfach

25 „Gefällt mir“

Sehe ich auch so, der Gebrauchtwagenkäufer schaut nur SR+, LR oder P und welches Jahr. Das ist viel zu unübersichtlich so eine Detailrecherche zu machen, was „damals“ von Quartal zu Quartal passiert ist. Es gibt nur wenige, die Teslahistorik studiert haben :wink:

Außerdem, wer verkauft sein Auto nach 3 Monaten? In der Regel (Bafa Surfer mal ausgenommen) verkauft man ein Auto frühestens nach einem Jahr, häufiger nach 2 Jahren und am häufigsten nach 4-5 Jahren. Da spielt der ultrakurzzeitige Wertverlust wegen eines kleinen feature Upgrades nach einem Quartal keine Rolle (was anderes wäre eine saftige Preisreduktion).

10 „Gefällt mir“

Ganz ehrlich, ich habe mir noch nie ein Auto gekauft, um es ein paar Jahre später wieder gut zu verkaufen.
Ich kaufe mir ein Auto, weil es Spaß macht, mir gefällt und ich es mir leisten kann.
Ein Auto hat immer Wertverlust, das ist der Gang der Dinge, ob da nun ein paar Euro mehr oder weniger bei rum kommen, imho so what.

17 „Gefällt mir“

Was nutzen einen denn diese ganzen meist eher unrealistischen WLTP Reichweitensngaben ?
Entscheidend ist doch die reale Reichweite.
Ja 614 km hört sich toll an, aber ich bezweifle das sie je jemand unter normalen Bedingungen erreichen wird.
Ich bin auf den Reichweitenvergleich zwischen dem Model 3 LR und dem KIA EV6 Dual Motor Variante gespannt.
Die WLTP Reichweite des KIA EV6-GT Line wird wohl weit geringer angegeben sein, aber es wird interssant sein welcher Unterschied im Real Vergleich besteht und ob es überhaupt einen geben wird.
Ich habe ohnehin manchmal das Gefühl das die Hersteller jeder für sich den WLTP-Zyklus nach eigenen Regeln durchführt !

3 „Gefällt mir“

Das kann man so wirklich nicht sagen, bei Tesla ist es schon immer so dass sie Neuerungen bringen wenn sie verfügbar sind…beim Model S lief das auch schon so, da gabs alle paar Monate Änderungen (sowohl bei Akku, Ausstattungen als auch Preisen) und genau die gleichen Diskussionen wie hier wieder. :wink:

Hier habe ich eine Zusammenfassung zu dem Thema erstellt:

Was erwartest du denn für eine Info? War das bei Tesla nicht schon immer so, dass Neuerungen eher kommentarlos auf den Markt geschoben wurden?

Der WLTP ist ein standardisiertes Messverfahren. Eine neue Berechnung hat zuletzt bei Umstellung von NEFZ stattgefunden. Seitdem sind die Bedingungen immer gleich.

Es gab also technische Veränderungen und wenn dich das Thema interessiert, ist hier doch massig Content dazu.

2 „Gefällt mir“

:+1: Echt stark, wieviel Engagement du in deine Posts steckst! Vielen Dank dafür.

@ Wiederverkaufsbedenkenträger

Die Sorge um den Wiederverkauf verstehe ich in kleinster Weise. Der LG Akku ist nicht so schlecht und hat auch seine Vorteile. Wer wenig SC nutzt, wird zudem kaum Nachteile erfahren. Und es gibt unzählige Tesla Fahrer, die Foren überhaupt nicht nutzen und einfach fahren :slight_smile:

Mein alter Q5 hatte den dämlichen Schummel-TDI und überall im Drama-Web hieß es, dass der rollende Abgasskandal unverkäuflich wäre… in der Realität war es ganz anders und die Kiste ging mühelos für einen guten Preis weiter :wink:

Wenn nächstes Jahr ein neuer „1.000-km-Super-Akku“ kommt, interessiert sich niemand mehr für unsere 560, 580 oder 614 Km Maschinen…

Die Sorgen sind also eher unbedenklich und etwas künstlich aufgebauscht…

4 „Gefällt mir“

Hm, was mich wundert dass der M3LR trotz größerem Akku nicht schwerer geworden ist, CoC 13.2 Actuall mass 1968kg, würde so mit 20kg rechnen. Nur der Verbrauch ist von 148 auf 147Wh/km gesunken.

Kleine Frage an die Runde:
Die Q2 LR werden noch ohne AVAS ausgeliefert oder?
Grüße
Jack

Hoffe Ja… :sunglasses:

3 „Gefällt mir“

Im E3D war vorher schon ein gedrosselter 82er, die „Entdrosselung“ wiegt nichts :wink:
Es müsste aber einen Gewichtsunterschied zwischen E3D und E5D (LG) geben, denn der LG hatte keine 82.

Zwischen dem Akku E3CD und E3LD müsste es ja einen Gewichtsunterschied geben. Außer der E3LD ist ein anderer Akku Typ, bei mehr Kapazität aber gleiche Maße wie der Vorgänger.

Also mein E5D hat im Zulassungsschein 1906kg eingetragen. LR Refresh prod. 16.02.2021

Mit würde ja schon der 100kwh akku im model 3 reichen :heart_eyes:

1 „Gefällt mir“

E5D 29.12.20 gebaut, LR, Leergewicht 1919kg. Das ist interessant. 77kwH

Ehrlich gesagt verstehe ich noch nicht wohin die Reise mit diesem Gewichtsvergleich gehen soll, aber…

Der Gewichtsunterschied im COC zwischen dem Long Range und Performance zum Release des Refresh war genau 1kg bei knapp 4kWh Brutto Differenz.
Warum wird überhaupt erwartet, dass mehr Kapazität mehr wiegt?

  • Die Anzahl Zellen ist mit 4416 identisch.
  • Die Kapazität wurde durch einen erhöhten Nickel Anteil gesteigert, während Cobalt reduziert wurde.
  • Beide Elemente (Ni und Co) wiegen fast gleich viel.

Nenn bitte einen stichhaltigen Beweis für diese These…nur einen.
(Fahrzeugschein zählt nicht)

Ja, wobei der LG rein von der Chemie her schwerer sein müsste, denn Mangan wiegt pro Einheit doppelt so viel wie Aluminium. Dennoch ist die komplette Konstruktion des Packs und BMS eine andere. Es liegt also weniger an der Kapazität/Zellchemie, sondern an der Konstruktion des Bauteils um die 4416 Batteriezellen.

Der E3LD ist ein anderer Akkutyp als der E3CD und E5D. Alle Infos sind hier im Forum vorhanden.

3 „Gefällt mir“

Selbst die (fehlerhafte) Eintragung im Fahrzeugschein ist kein Beweis, unterstützt aber die These das der E3D von 82KwH gedrosselt wurde um ihn dem E5D anzupassen.
Dann gibt’s da noch diverse SMT Auslesungen, und mal ehrlich: du gehst doch auch davon aus das es so war :wink:

Es gibt diverse SMT Auslesungen die alle eindeutig belegen, dass es einen gedrosselten 79er E3D gibt. Keine SMT Messung zeigt einen 82er. Deshalb meine Frage…

Hast du eine Messung gesehen, die ich nicht kenne?

1 „Gefällt mir“

Ich denke du hast Recht, gedrosselt von 79, 82 war (bis jetzt) nur im P.

Bei der Gelegenheit: wo ist der Unterschied E3D / E3LD?
Die E3D gibt’s doch schon ewig, mittlerweile kommen nur noch E3LD wenn ich das richtig verfolgt habe, LG E5D und E3CD scheinen nicht mehr ausgeliefert zu werden?