Temporäre Thread-Schließungen nach Moderatoren-Gutdünken

Den hier z.B.

Da geht es mittlerweile um Alles und Nichts: Von Politik über Umweltschutz, EU und US-Gesetzen, Gürtelschnallen, YouTuber, was wir über YouTuber denken, Werbung von Nicht-Tesla bis hin zu Medienberichten überTesla - in den letzten 30 Tagen hatten wir wirklich alles. In meinen Augen „Kraut und Rüben“ - fast schon Chat und nicht mehr Forum - aber auch nicht schlimm. Nur halt eben das, was passiert, wenn nur minimalst moderiert wird.

Nicht falsch verstehen: für einen Thread, mit der Überschrift ist das ok - ich stehe da auch hinter der Moderatorenentscheidung, dass lockerer zu handhaben.

1 „Gefällt mir“