SR+ nur noch in 6,1 s von 0 auf 100 km/h

Hi, ich habe in November kurzfristig wohl einen der letzten SR+ 55KW bekommen. Es war zu dem Zeitpunkt nicht klar ob die BAFA verlängert wird. Lenkradheizung und 5x Sitzheizung hat er. Ich überlege gerade da ich mir der Farbwahl nicht ganz zufrieden bin einen neuen zu bestellen. Jetzt lese ich nur das der neue ein anderen Motor hat Änderungen bei den USB Ports usw. Die 5KW mehr brauche ich nicht da ich nur Zuhause lade und ca. 100km Autobahn am Tag fahre. Sollte ich froh sein das ich den alten habe oder lohnt sich der Wechsel. Es geht mir nicht darum das man durch den Verkauf eventuell Gewinn machen könnte. Den Geld Vorteil würde wohl die andere Farbe aufbrauchen.

Passiert den Besten…

Ist korrigiert:)

1 „Gefällt mir“

Ich hab hier mal eine VIN wie gerade die Modelle 2022 mit 6,1 Sekunden in Amerika auf den Markt kommen. Meint ihr die China Modelle werden identisch? Wie kann man an der VIN jetzt sehen welcher Motor verbaut ist?

5YJ3E1EA7NF1XXXXX

EA ist lt. meiner Kenntnis der alte Motor EJ müsste der neue sein.

Korrigiert von ED auf EJ, sorry. ED ist das Model Y.

3 „Gefällt mir“

Meine Laienmeinung
Sicher darfst du vor Zulassung kostenfrei widerrufen. Nach Zulassung wird dein RA bestimmt einen Rücktritt (Rückgabe) rausverhandeln können. Wenn nicht dann ist ein Versäumnisurteil mit der Folge Rücktritt bei Tesla häufiger der Fall. Dein RA unterstützt dich selbstverständlich, wenn du innerhalb vom 14 Tagen kostenfrei widerrufen willst.

Tesla baut dir bestimmt keinen „besseren“ Motor ein, nur weil du durch einem RA unterstützt verhandelst. So meine laienhafte Einschätzung.

2 „Gefällt mir“
  • NCA Akku, kein LFP
  • Performance Heckmotor 3D1

Das passt irgendwie vorne und hinten nicht zusammen.

Den Begriff der Wandlung gibt es schon seit 2002 nicht mehr, vielleicht sollte man den daher bei entsprechender Rechtsberatung auch nicht mehr verwenden…

1 „Gefällt mir“

Da hast du natürlich Recht. Ich werde das mal entsprechend editieren.

1 „Gefällt mir“

A Motor ist der erste Performance Motor.

Das ist nicht gesichert.

Ein A bedeutet, das der Motor ein Wickelmotor und kein Harpin ist. Den A gibt es auch als 3D5 mit 208 kW.

1 „Gefällt mir“

In der Bedienungsanleitung unter technische Daten, Teilsysteme steht übrigens auch 239 kW.

Hm komisch, die Person selbst sagt sie hätte ein LFP Akku

Hallo Thomas,
Was ist der genaue Unterschied zwischen den beiden Motoren?
Danke und Grüße

Die Leitung.

Der 3D1 hat 239 kW.
Der 3D5 hat 208 kW.

Das Merksatz du z.B. beim überholen.

In den USA wurden bisher beide Motoren in das SR+ verbaut. In China bisher nur die 239er. Seit 3 Monaten „darf“ China aber auch die kleinen benutzten.

Sobald ein N = 2022 in der VIN steht, ist A = Wire Winding Performance Motor (eindeutig).
Bis M = 2021 war es nicht eindeutig, wie du schon sagst.

Ja, aber du siehst schon, dass Tesla’s eigener VIN Decoder dieser Aussage eindeutig widerspricht, oder?

Ich dachte auch, dass in den USA jetzt nur noch LFP im Model 3 ausgeliefert werden und keine NCA mehr. Auch das pairing von NCA mit 3D1 gibt es eigentlich nicht.

Genau genommen erwarte ich diese VIN nur von einem LR RWD, den es allerdings seit 2019 nicht mehr gibt.

Die Antwort ist wahrscheinlich simpel: Tesla verwendet einen anderen VIN Schlüssel für die USA. Dort gab es bisher weder LFP Akkus, noch die neuen Hairpin Motoren und deshalb hat dort auch ein LFP das E und alle RWD das A.

1 „Gefällt mir“

Danke für die Erklärung!
Bedeutet aber auch, dass mindestens ein anderer Stator verwendet wird, richtig?

Also ich habe einen Q4 2021 und habe einen 3d1 Motor mit einem 60kwh Akku

Den behalt aber auch dann die Jahre.

Auf der Bestellseite des M3 ganz oben steht ‚Offizieller Energieverbrauch….‘
Dort auf ‚Mehr Informationen‘ klicken.
M3 239kW
M3LR 366kW
M3P 377kW

1 „Gefällt mir“

…gerade neues Handbuch …44.30 erschienen (oder jetzt erst gesehen…)

Teilsystem ist jetzt offenbar OHNE kw-Angabe…

…wieder eine Infoquelle weniger…