Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Rich Rebuilds: Der beste schlechteste Tesla-YouTuber [Doku]

Hi!

Ich gucke seit geraumer Zeit nur noch einen einzigen Tesla-YouTube-Kanal: „Rich Rebuilds“, vormals „Car Guru“. Er selbst nennt oder nannte seinen Kanal mal den best worst Tesla channel. Also quasi der beste schlechteste YouTube-Kanal. :wink:

Und ein „Car Guru“ ist er tatsaechlich, und was fuer einer! Er baut inzwischen sein zweites oder drittes Model S aus mehreren wirklich schrottreifen, teilweise gefluteten, Teslas zusammen… und hat ueber 100 anderen Schraubern geholfen ihren eigenen Tesla fuer wenig Geld zusammenzuschrauben.

Jetzt gibt es von Motherboard/Vice eine kurze Doku über ihn, die ich euch nicht vorenthalten wollte: https://www.youtube.com/watch?v=NuAMczraBIM

Wer ihn noch gar nicht kennt, hier ein Einstiegsvideo „I’m THE WORST Tesla Channel on YouTube“: youtube.com/watch?v=YDNGjjx78ZE

Sein erstes Model S, das er „Dolores“ getauft hat, hat ihn insgesamt 6.500 USD gekostet, wird alles hier erklaert: youtube.com/watch?v=goBrBE-gKKQ

Und zu guter Letzt sein Kanal bei YouTube mit allen Videos: youtube.com/channel/UCfV0_w … =0&sort=da

Mit derzeit 229.000 Abonnenten müssten er inzwischen der größte Tesla-Channel sein - und das zu recht!

Ihr merkt, ich bin begeistert. Der Mann ist so gut. Anders als alle anderen. Was fuer ein Humor. Ein Küchenmesser ist sein wichtigstes Tool beim Arbeiten an seinen Autos… dann die Interaktion mit seiner Frau… zum kaputtlachen :laughing:

Viel Spaß!

Ja wirklich zu empfehlen auch für alle hier die die ganze Tesla Thematik hier manchmal viel zu ernst nehmen !

Bin ein Fan der ersten Stunde, als ee erstmals mit seinem Original Thread auf dem TMC Forum sich vorstellte .

Ja, ich schaue ihn auch. Er hat wirklich viel Ahnung und noch mehr Erfahrung. Dazu der Humor, und sein Multimeter…

Genau diesen Kanal finde ich oberschrecklich !

Jedesmal bekomme ich die Krise, wenn der, wie ein Bauarbeiter auf die filigrane Hardware losgeht.
Da kann ich nicht hinschaun, von daher meide ich den Kanal.

Dann doch lieber „fröhliches Basteln“ mit Ove von T&T :wink:
:sunglasses:

Ich finde den auch cool und erfrischend! Ich zucke zwar auch manchmal zusammen wenn ich sehe wie grob er mit manche Teile umgeht, aber irgendwie nimmt er einem die Scheue und Angst und zeigt dass man sich durch aus an manche Teile und Reparaturen (für mich nicht Hochvolt Teile) ran trauen kann.

Was glaubt ihr wie die Mechaniker bei Tesla mit euren Autos umgehen :smiley:

Ich war in Wien bei Tesla weil der Vorbesitzer das Prüfgutachten verloren hatte.
Bei dem einen war der Dachhimmel runtergerissen und lag drinnen und nebenbei hangen die Kabel runter :smiley:

Ist aber bei allen Werkstätten so, ich war früher bei der Lokwartung, da wars auch nichts anderes.

Ein Mechaniker bei Tesla sieht in euren Autos nichts besonderes, es ist für ihn nur ein weiteres Auto das fertig werden muss :stuck_out_tongue:
Und wenn mal was klemmt wird er hald mal grober.

Ihr könnt mich jetzt gern steinigen :stuck_out_tongue:

Neues Video:

„Hands on“ am ersten Tesla-powered AUDI: youtube.com/watch?v=IOYY_AlRWQA

Ich freue mich auf die neuen Videos von Ove !
Einen Tesla mit 305.000 Kilometern zu kaufen ist echt cool .
Bin gespannt was da alles auf ihn zukommt . Ich liebe seine Schraubervideos :laughing:
Für mich ist er der Beste Deutsche Youtuber :exclamation:

youtube.com/watch?v=AnIylHU0sGc&t=6s

Jetzt will er seinen eigenen Shop starten. Finde ich richtig gut, dass etwas Bewegung in die EV Community kommt und dass sich auch Möglichkeiten entwickeln, einen gebrauchten Tesla in Eigenregie am Leben zu halten.

Schönen Gruß

Wäre cool wenn es sowas in Europe auch geben würde.

wisst ihr sonst noch extreme Tesla Schrauber in Europa?

Mir fallen nur spezialisierte ein wie Lucky Luke für die EMC, aber so universell und mutig wie die Electrified Garage und Westcoast gibt es in Europa noch nicht, oder?

DAnke für sachdienliche Hinweise :slight_smile:

Na hier im Forum kenne ich den User marco2228. (Ich kenn ihn leider nicht persönlich)

Denn auch vor seiner Arbeit ziehe ich den Hut.

Gruß

Kurt