Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

PEM defekt

Hallo Zusammen

Mein PEM hat sich verabschiedet nach Kurzschluss. Wieso ein kurzschluss aus heiterem Himmel kommt, beim laden, verstehe ich zwar nicht…

Hatte das auch schon jemand? Hattet Ihr nach der Reparatur keine weiteren Probleme?

Gibt es Alternativen zu unserem „veralteten“ PEM? Ev. mit 3 Phasen und Gleichstrom laden?

Vielen Dank für die Infos!

Übers PEM hab ich beim angekündigten 3.0 Update noch nichts gelesen. Die bisherige Meinung in den Foren ist wohl, dass da nichts passieren wird. Aber bevor Tesla Details zum Update rausgibt weiss das wohl niemand. Hast du schon eine Offerte zur Reparatur/Austausch?

Austausch wäre Fr. 10 000.- :cry:

Deshalb dachte ich, ich frage, ob es Alternativen gibt.

Ja, bei 10k CHF lohnt es sich ein paar mal nachzufragen :open_mouth: Ich bilde mir ein, dass mir Tesla München einen Preis von 6’000€ genannt hat, das war aber nur so nebenbei im Gespräch.

Ich weiss nur von einem, der (allerdings ein 1.5er) PEM selber repariert hat, der ist auch hier im Forum: marco2228
Der entsprechende Thread im US-Forum ist übrigens äusserst lesenswert: teslamotorsclub.com/showthre … ion/page11
Ich habe keine Ahnung ob er bei einer PEM-Reparatur helfen kann und will, aber eventuell lohnt sich mal ihn zu kontaktieren.

btw. hast du einen weissen Roadster und bist vor zwei, drei Wochen mal in Winterthur Grüze vorbeigefahren? Ich habe noch keine Vorstellung zu deinem Auto gefunden hier im Forum. Na gut, ich bin nicht besser, hab meinen Bericht auch immer noch nicht geschrieben :smiley:

ihr macht mir angst! wie oft kommt denn so ein totalausfall vor?

muss ich mir um meine PEM sorgen machen?

Du kannst ja mal die Reparaturpreise mit den Kosten für eine Garantieverlängerung vergleichen und danach entscheiden, wie viel dir ein Leben ohne Angst ums PEM wert ist.

Wenn einem Tesla eine Garantie Verlängerung machen lässt…

Die muss nahtlos an die Produktions Garantiert erfolgen. Leider bei mir nicht der Fall.

Weiss noch nicht, ob ich Ihn behalte. Bei einem guten Preis würde ich schwach werden.

Bitte mal „PEM“ ins Wörterbuch aufnehmen. Keine Ahnung, über was ihr da schreibt…

erledigt: PEM.

Gut bebildert und erklärt. Danke Volker! Wieder was gelernt. :nerd:

6’100€ (ist das noch aktuell?) für 3 Jahre Garantieverlängerung ist schon heftig. Vor allem wenn man hier dann wieder liest, dass es auch Roadster mit weit über 100’000km mit dem ersten PEM gibt.

Garantie-Verlängerung ist wie eine Versicherung: Geld sicher weg, aber weniger als eine Reparatur, die eventuell nie nötig wird.
Da uns Erfahrungswerte fehlen, wie viele PEMs in den Jahren 3-6 abrauchen, kann man den Erwartungswert für die mittleren Reparaturkosten schwer abschätzen. Andererseits umfasst die Garantieverlängerung auch andere teure Teile wie Klimakompressor (3000€) oder Traktionsbatterie.

Die Batterie ist allerdings separat zu versichern und kostet, wenn ich mich richtig erinnere, für drei Jahre ca. 9.000. D.h. für das gesamte Auto inkl. Batterie liegt die Garantie für drei Jahre bei ca. 15.000 €.

Kennt jemand die Preise für die Garantieverlängerung in der Schweiz? Die für den Akku ist mir wohl eh zu teuer, hängt aber auch davon ab was der 3.0 Akku kosten wird. Die Garantie fürs Auto wäre aber sicher eine Überlegung wert.

Irgendwie hat Tesla eine Meise. Sorry! Die wissen nicht was sie verlangen sollen. Das Geld legt man lieber selber zur Seite als über eine Garantie verlägerung.

Bei mir ist nur das Problem, dass ich in 4 Monaten nicht genug auf die Seite legen konnte…

So funktionieren ja Versicherungen - sobald man seinen relativ geringen Beitrag bezahlt hat zahlen die auch wenn schnell was passiert.

Frank

@Frank, oder auch halt eben nicht!!!
Erleben wir seit knapp 1 Jahr live.
Genaueres per PN. Ansonsten: Gerichtstermin beim LG gegen die Versicherung endlich in 14 Tagen.

Ab nächste Woche steht mein Roadster bei gs-technology. Mal sehen, wie es mit der Reparatur weiter geht.
Tesla kommt mir kein bisschen entgegen!

Toll ist an der Geschichte, dass gs-technology die Möglichkeit hätte, um alle Schwachstellen am Roadster auszumerzen.
Also zum Beispiel 3 Phasen laden…
Leider wurden die Teile noch an keinem Roadster eingebaut.

Wo und wer ist gs-technology. Habe einen PEM rumliegen, den ich gerne auf 3ph Laden umbauen lassen möchte. Das Ergebnis würde vielen Roadsterbesitzer interessieren.

Die sind in der Schweiz. In der nähe von Konstanz.
Das PEM wird nicht umgebaut, sonder eine Zusatz Elektronik verbaut, inkl. Wasserkühlung.

Mal sehen, ob ich mir das offerieren lasse.
Das Projekt liegt grad auf Eis, weil sie das Batt.-Upgrade von Tesla abwarten, was da rauskommt…